Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Crude Oil sinkt inmitten von allgemeiner Risikoaversion, während Gold bei steigenden Wetten eines Fed Stimulus Unterstützung findet, da die “Sequester” Ausgabenkürzungen die Erholung der US Wirtschaft gefährden.

Gesprächsansätze

  • Crude Oil und Kupfer sinken, während PMIs und “Sequester”-Ängste Risikoneigung senken
  • Gold und Silber finden Unterstützung, da US Budgetstreit Fed QE Wetten steigen lässt

Die Rohstoffkurse stehen unter starkem Verkaufsdruck vor der Eröffnung auf der Wall Street, da die Risikoaversion die Finanzmärkte nach schwachen Zahlen des chinesischen und UK Herstellungsindex PMI durchstreift. Die kommende US “Sequestration”, die Kürzungen der Staatsausgaben, wird das negative Sentiment wahrscheinlich ebenfalls anspornen, da Trader sich über die wachsenden Gegenwinde Sorgen machen, welche die immer noch anfällige weltgrößte Wirtschaft belasten könnten. Die zyklusempfindlichen Crude Oil und Kupfer-Kurse folgen den Aktien tiefer, während Gold und Silber Unterstützung finden, da die Ängste eines langsameren US-Wachstums die Aussicht auf einen Fed Stimulus untermauern.

Mit Blick nach vorn sind alle Augen auf die Februar-Statistik zum US ISM Manufacturing gerichtet. Übereinstimmende Prognosen weisen auf eine Kennzahl von 52,5 im Vergleich zu 53,1 im Vormonat. Dies kennzeichnet eine Verlangsamung der Herstellungsaktivität. Die US Wirtschaftsveröffentlichungen haben sich im Vergleich zu den Erwartungen seit Beginn des letzten Monats (lt. Daten von Citygroup) auffallend verbessert. Ein weiteres ähnliches Ergebnis könnte bei "Sequester" verbundenen Ängsten helfen, was die Risikoneigung untermauern und Verluste für Crude Oil und Kupfer begrenzen könnte, während das Oberseitenpotential für die Edelmetalle eingeschränkt werden würde.

WTI Crude Oil (NY Schlusskurs): $92,05 // -0,71 // -0,77%

Der Kurs zieht abwärts in Richtung Unterstützung bei 91,13, dem 50% Fibonacci Retracement. Ein Bruch darunter legt das 61,8% Level bei 89,45 frei. Der kurzfristige Widerstand liegt bei 92,80, dem 38,2 % Fib, und eine Wende zurück darüber zielt auf das 23,6% Retracement bei 94,87.

Commodities_Oil_Sinks_Gold_Finds_Support_on_Sequestration_Jitters__body_Picture_3.png, Crude Oil sinkt, Gold findet Unterstützung aufgrund von Sequester-Ängsten

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schlusskurs): $1579,58 // -17,82 // -1,12%

Der Kurs sank erneut nach der Bildung eines Dark Cloud Cover Candlestick-Pattern und durchbrach die Unterstützung bei der 23,6% Fibonacci Expansion bei 1589,36. Verkäufer zielen nun auf das 38,2% Level bei 1570,37, und ein Bruch darunter legt die Kreuzung des Schlusskurses vom 16. Mai 2012 und der 61,8% Fib bei 1539,35 frei. Alternativ zielt eine Bewegung zurück auf über 1589,36 auf die Zahl 1600/oz und dem Hoch vom 26. Februar bei 1620,09.

Commodities_Oil_Sinks_Gold_Finds_Support_on_Sequestration_Jitters__body_Picture_4.png, Crude Oil sinkt, Gold findet Unterstützung aufgrund von Sequester-Ängsten

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Silber (NY Schlusskurs): $28,54 // -0,48 // -1,64%

Der Kurs testet unterhalb der Unterstützung bei 28,46, der 23,6% Fibonacci Expansion, und bildete ein bärisches Dark Cloud Cover Candlestick-Pattern unterhalb des Widerstands, markiert vom Schlusskurs vom 6. Juni bei 29,42. Ein bestätigter Bruch nach unten legt das 38,2% Level bei 27,86 frei.

Commodities_Oil_Sinks_Gold_Finds_Support_on_Sequestration_Jitters__body_Picture_5.png, Crude Oil sinkt, Gold findet Unterstützung aufgrund von Sequester-Ängsten

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

COMEX E-Mini Copper (NY Schlusskurs): $3,548 // -0,020 // -0,56%

Der Kurs testet durch die Unterstützung, die von einer steigenden Trendlinie ab Anfang Juni (3,515) und der 38,2% Fibonacci Expansion (3,495) gekennzeichnet ist, und zielt auf das 50% Level bei 3,463. Ein Bruch unter die letztere Grenze legt die 61,8% Fib bei 3,431 frei. Kurzfristiger Widerstand liegt bei 3,536, der 23,6% Expansion, gefolgt vom Hoch am 28. Februar bei 3,601.

Commodities_Oil_Sinks_Gold_Finds_Support_on_Sequestration_Jitters__body_Picture_6.png, Crude Oil sinkt, Gold findet Unterstützung aufgrund von Sequester-Ängsten

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0