Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Good Morning. #Dax future is testing support at 12.650 maybe the last chance for the bulls to prevent a bigger correction. #DAX30 $Dax https://t.co/XpdNZM4JZj
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,94 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,96 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HScKqodatm
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,18 % 🇨🇭CHF: -0,03 % 🇪🇺EUR: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,17 % 🇳🇿NZD: -0,20 % 🇦🇺AUD: -0,26 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/2O0IX8okh5
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,18 % S&P 500: -0,28 % CAC 40: -0,75 % Dax 30: -0,78 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/5XurcSTQLF
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,05 % Silber: -0,02 % WTI Öl: -0,68 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/rwhBC1d3lk
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,15 % 🇨🇭CHF: 0,01 % 🇪🇺EUR: -0,02 % 🇬🇧GBP: -0,14 % 🇳🇿NZD: -0,16 % 🇦🇺AUD: -0,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/imdCZ4yAeY
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,87 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,79 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/pUO4HquTPn
  • In Kürze:🇳🇿 NZD Trade Balance 12 Mth YTD (SEP) um 21:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -5254m Vorher: -5484m https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-22
  • In Kürze:🇳🇿 NZD Trade Balance (SEP) um 21:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -1375m Vorher: -1565m https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-22
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,12 % 🇳🇿NZD: 0,00 % 🇨🇦CAD: -0,03 % 🇪🇺EUR: -0,22 % 🇨🇭CHF: -0,37 % 🇬🇧GBP: -0,67 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/g5vGemDBST
Commodities: Crude Oil und Gold steigen, während US Dollar vor FOMC Schwäche zeigt

Commodities: Crude Oil und Gold steigen, während US Dollar vor FOMC Schwäche zeigt

2013-01-29 17:03:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Die Rohstoffpreise steigen auf dem Rücken einer starken Schwäche des US Dollar an, und die Fed beginnt ihr zweitägiges Policy Meeting, bei dem eine expansive Geldpolitik befürwortende Kommentare erwartet werden.

Gesprächsansätze

  • Metallpreise steigen, da schwache US-Daten expansive FOMC Wetten stützen und den Dollar senken
  • Crude Oil handelt über dem Widerstand auf einem Viermonatshoch und zielt auf die 99,00

Rohstoffe traden allgemein höher, während der US Dollar unter Verkaufsdruck gerät (wie erwartet), da die Federal Reserve ihr zweitägiges Meeting beginnt. Ben Bernanke und Kollegen werden nach der Umstrukturierung vom Dezember kaum eine neue Maßnahme einführen. Die Rhetorik der politischen Bekanntgabe könnte jedoch einen expansiveren Ton zeigen, da die Zentralbank es für nötig erachtet, die Erwartungen an eine vorzeitige Abwicklung des Stimulus nach der “Evans Regel” kleinzureden. Eine Reihe von schwachen US Daten scheint die Situation nach enttäuschenden Zahlen zum Verbrauchervertrauen und den Immobilienpreisen zu verstärken. Die Entwicklung wird sich ähnlich fortsetzen, da die Trader Erwartungen von schwächeren BIP-Zahlen für das 4. Quartal (werden morgen veröffentlicht) mit einkalkulieren. Output soll laut Prognose um 1,2 Prozent steigen, im Vergleich zu dem 3,1 Prozent Anstieg in den drei Monaten bis einschließlich September 2012.

WTI Crude Oil (NY Schlusskurs): $95,95 // +0,72 // +0,76%

Der Kurs testet über dem Widerstand bei 97,41, und ein Stoß über diese Barriere zielt auf 98,99. Die kurzfristige, steigende Trendlinienunterstützung liegt bei 95,96. Ein Bruch darunter legt 94,61 frei.

Commodities_Crude_Oil_Gold_Rise_as_US_Dollar_Weakens_Before_FOMC_body_Picture_4.png, Commodities: Crude Oil und Gold steigen, während US Dollar vor FOMC Schwäche zeigt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schlusskurs): $1667,95 // -17,90 // -1,06%

Der Kurs testet eine bedeutende steigende Trendlinienunterstützung von Mitte Mai (1652.69). Ein Bruch darunter zielt auf das Tief vom 4. Januar bei 1625,69 und einen fallenden Kanalboden bei 1605,29. Der kurzfristige Widerstand liegt bei 1690,39, dem 38,2% Fibonacci Retracement.

Commodities_Crude_Oil_Gold_Rise_as_US_Dollar_Weakens_Before_FOMC_body_Picture_3.png, Commodities: Crude Oil und Gold steigen, während US Dollar vor FOMC Schwäche zeigt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Möchten Sie mehr über den RSI lernen? Schauen Sie dieses Video

Spot Silver (NY Schlusskurs): $31,66 // -0,60 // -1,86%

Der Kurs prallt von der Unterstützung bei 30,66, dem 23,6% Fibonacci Retracement, ab. Der anfängliche Widerstand liegt bei 31,56, dem 38,2% Level, und ein Bruch darüber legt das 50% Level bei 32,29 frei. Alternativ legt eine Wende darunter die 30,00 und einen fallenden Kanalboden bei 29,32 frei.

Commodities_Crude_Oil_Gold_Rise_as_US_Dollar_Weakens_Before_FOMC_body_Picture_2.png, Commodities: Crude Oil und Gold steigen, während US Dollar vor FOMC Schwäche zeigt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Möchten Sie mehr über den RSI lernen? Schauen Sie dieses Video

COMEX E-Mini Kupfer (NY Schlusskurs): $3,676 // -0,008 // -0,22%

Der Kurs konsolidiert unterhalb eines fallenden Trendlinienwiderstands von Anfang September 2012 (jetzt bei 3,740). Die steigende Trendlinienunterstützung liegt bei 3,646, und ein Bruch darunter zielt auf Swing Tiefs bei 3,600 und 3,522. Alternativ legt ein Stoß über 3,742 das Hoch vom 2. Januar bei 3,758 frei.

Commodities_Crude_Oil_Gold_Rise_as_US_Dollar_Weakens_Before_FOMC_body_Picture_1.png, Commodities: Crude Oil und Gold steigen, während US Dollar vor FOMC Schwäche zeigt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.