Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @CHenke_IG: DAX heute – Zollstreit als Hemmschuh für die Finanzmärkte https://t.co/s1OY49UO2D #dax30 #trading @SalahBouhmidi @DavidIu…
  • 🇪🇺 EUR German Trade Balance (OCT), Aktuell: 21.5b Erwartet: 19.3b Vorher: 21.2b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-09
  • #DAX Ausblick: Auf leisen Sohlen weiter aufwärts? https://t.co/g2gxpjN0CV #DAX30 #Aktien #EZB #FOMC #UKElection #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/EOW3QeVPRe
  • 🇪🇺 EUR German Trade Balance (OCT), Aktuell: €20.6B Erwartet: 19.3b Vorher: 21.1b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-09
  • 👇 #UKElection https://t.co/fXHItcjn8T
  • 🇨🇭 CHF Arbeitslosenquote, saisonbereinigt (NOV), Aktuell: 2.3% Erwartet: 2.3% Vorher: 2.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-09
  • 🇨🇭 CHF Arbeitslosenquote (NOV), Aktuell: 2.3% Erwartet: 2.3% Vorher: 2.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-09
  • In Kürze:🇪🇺 EUR German Trade Balance (OCT) um 07:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 19.3b Vorher: 21.1b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-09
  • In Kürze:🇨🇭 CHF Arbeitslosenquote, saisonbereinigt (NOV) um 06:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 2.3% Vorher: 2.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-09
  • In Kürze:🇨🇭 CHF Arbeitslosenquote (NOV) um 06:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 2.3% Vorher: 2.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-09
Rohstoffe: Crude Oil, Gold könnten zusätzlichen Antrieb bei EZB Zinssatzentscheidung erhalten

Rohstoffe: Crude Oil, Gold könnten zusätzlichen Antrieb bei EZB Zinssatzentscheidung erhalten

2013-01-10 11:08:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Crude Oil- und Goldpreise könnten weiteren Auftrieb erhalten, nachdem eine die expansive Geldpolitik befürwortende Wende bei der EZB die Risikoneigung steigen lässt und die Nachfrage nach sicheren Anlagen und dem US Dollar belastet.

Gesprächsansätze

  • Crude Oil, Kupfer könnten mit Aktien steigen, falls EZB Zinssatzentscheidung Hinweise auf Stimulus bringt
  • Gold und Silber finden faktische Unterstützung in der Risikoneigung, nachdem US Dollar nachgibt

Die Rohstoffe befinden sich im Aufwind als Folge von den dramatisch besser als erwarteten chinesischen Exportziffern. Der Bericht vom Dezember zeigte, dass Überseeverkäufe um 14,1 Prozent im Jahresvergleich anstiegen und die Prognose von 5 Prozent fast dreifach übertrafen. Dies gibt einer globalen Erholung Auftrieb. Die risikoreiche Stimmung könnte einen weiteren Schub durch die Zinssatzentscheidung der EZB bekommen.

Die Leitindikatoren deuten an, dass das BIP der Eurozone wahrscheinlich im vierten Quartal erneut geschrumpft ist, während die Inflation bei einem zweijährigen Tief liegt. Gleichzeitig sind die periphären Bondgewinne gefallen seit der Enthüllung des OMT Programms Mitte letzten Jahres, dies reflektiert nachlassende souveräne Risikopremien und eine Normalisierung der Politiktransmission. Dies scheint ein Umfeld zu schaffen, welches nach monetärem Stimulus ruft und diesen auch unterstützen kann.

Mit diesem Hintergedanken dürften sich Hinweise auf eine eventuell anstehende Anpassung, die bei der Pressekonferenz vom EZB-Präsident Mario Draghi ans Licht kommen könnten, als untertützend für die allgemeine Risikoneigung herausstellen. Letztendlich, abgesehen von der Unsicherheit über die drohende Sparpolitik der US, ist die Rezession in der Eurozone der kritischste Gegenwind für die globale Entwicklung im Ganzen.

S&P 500 Index Futures zeigen stark nach oben und deuten an, dass sich die Marktstimmung weiter verbessern könnte. Dies weist auf anhaltende Gewinne für das zyklussensitive Crude Oil und die Kupferpreise hin. Währenddessen finden Gold und Silber tatsächlich Unterstützung, da die zunehmende Risikoneigung die Safe-Haven-Nachfrage nach dem US-Dollar senkt.

WTI Crude Oil (NY Schlusskurs): $93,10 // -0,05 // -0,05%

Der Kurs testet den Bereich oberhalb des Widerstands bei 93,25, der 100% Fibonacci Expansion. Darüber rückt die 123,6% Expansion bei 94,51 ins Visier. Kurzfristige Unterstützung liegt in diesem Bereich bei 91,23-92,01, der durch die 61,8% und 76,4% Fibs markiert wird. Diese Barriere wird weiter durch ein zuvor überwundenes Hoch eines ansteigenden Kanals von Anfang November gestärkt. Darunter liegt die Marke 90,00 frei.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Find_Added_Fuel_in_ECB_Rate_Decision_body_Picture_4.png, Rohstoffe: Crude Oil, Gold könnten zusätzlichen Antrieb bei EZB Zinssatzentscheidung erhalten

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schlusskurs): $1657,75 // -1,50 // -0,09%

Der Kurs fand am Boden eines fallenden Kanals ab Mitte September 2012 Unterstützung und erholte sich bis zu dem 23,6% Fibonacci Retracement bei 1665,66. Darüber liegt der Weg bis zu dem 38,2% Level bei 1690,39 frei. Die erste größere Unterstützung liegt bei 1619,79, dem Boden des Kanals.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Find_Added_Fuel_in_ECB_Rate_Decision_body_Picture_3.png, Rohstoffe: Crude Oil, Gold könnten zusätzlichen Antrieb bei EZB Zinssatzentscheidung erhalten

Tageschart - Erstelt mit FXCM Marketscope 2.0

Möchten Sie mehr über den RSI lernen? Schauen Sie dieses Video

Spot Silver (NY Schlusskurs): $30,37 // -0,01 // -0,04%

Der Kurs testet den Bereich oberhalb des Widerstands bei 30,43, dem 23,6% Fibonacci Retracement. Ein Bruch drüber legt die Unterstützung des fallenden Kanals, die nun als Widerstand agiert, bei 31,00 frei. Diese Barriere wird durch das 38,2% Level bei 31,19 gestärkt. Kurzfristige Unterstützung liegt bei 30,10.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Find_Added_Fuel_in_ECB_Rate_Decision_body_Picture_2.png, Rohstoffe: Crude Oil, Gold könnten zusätzlichen Antrieb bei EZB Zinssatzentscheidung erhalten

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Möchten Sie mehr über den RSI lernen? Schauen Sie dieses Video

COMEX E-Mini Kupfer (NY Schlusskurs): $3,670 // -0,002 // -0,05%

Der Kurs legt ab der Unterstützung bei 3,671 zu, dem 61,8% Fibonacci Retracement. Kurzfristiger Widerstand liegt bei 3,734, dem 76,4% Level. Ein Bruch darüber legt das Top des ansteigenden Kanals bei 3,779 frei. Alternativ legt ein Bruch unter die Unterstützung das 50% Fib bei 3,620 frei.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Find_Added_Fuel_in_ECB_Rate_Decision_body_Picture_1.png, Rohstoffe: Crude Oil, Gold könnten zusätzlichen Antrieb bei EZB Zinssatzentscheidung erhalten

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.