Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇬🇧 GBP U.K. Government Sits to Discuss Brexit um 23:01 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-18
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,63 % 🇬🇧GBP: 0,60 % 🇦🇺AUD: 0,48 % 🇨🇭CHF: 0,38 % 🇯🇵JPY: 0,24 % 🇨🇦CAD: 0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/s9O7xqmx7J
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: -0,01 % WTI Öl: -0,06 % Gold: -0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/veOxdauObg
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,25 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,83 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/IuaUChn6he
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,03 % Dow Jones: 0,03 % Dax 30: 0,02 % CAC 40: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Zy8gOwzhje
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,09 % WTI Öl: -0,00 % Gold: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/25JZvAtwJy
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,23 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,35 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Pczd5Y7Zmq
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,08 % Dax 30: 0,02 % S&P 500: -0,23 % Dow Jones: -0,57 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/3lvfltBQQw
  • Aan het eind van de week gaat de Amsterdamse beurs weer naar het zuiden, net als andere beurzen in Europa. De #AEX sloot op 572,72 punten met een min van 0,61 %. Veel dank aan alle deelnemers van mijn seminar Trading met #Bouhmidi Bands en Prachtig Weekend #Beurs @IGNederland https://t.co/hRGKvh1XHC
  • In Kürze:🇬🇧 GBP BOE Governor Carney Speaks in Washington um 17:45 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-18
Roshstoffe: Crude Oil gefährdet, Gold hat Spielraum für Rebound

Roshstoffe: Crude Oil gefährdet, Gold hat Spielraum für Rebound

2013-01-07 14:29:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Crude Oil Preise sind gefährdet, da die Risikoaversion die Finanzmärkte erneut befällt, während Gold Unterstützung finden könnte, nachdem Trader die Chancen für ein frühes Ende des Fed-Stimulus überdenken.

Gesprächsansätze

  • Crude Oil und Kupfer gefährdet, nachdem sich “Fiscal Cliff” Deal Optimismus zerstreut
  • Gold, Silber könnten Unterstützung finden, da Trader frühes Ende des Fed-Stimulus überdenken

Die zyklusempfindlichen Crude Oil- und Kupferpreise stehen in der europäischen Handelszeit unter Druck, da die Risikoneigung zu Beginn der Handelswoche auf der Defensive ist. Eine kurze Pause bei Eventrisiken in dieser Woche gibt den Investoren die Gelegenheit, die Volatilität der letzten Woche zu verarbeiten. Auf der Agenda stehen erneut der Deal zur Verhinderung des “Fiscal Cliffs” in letzter Minute und die Dezember-Protokolle des FOMC-Meetings.

Ersteres wird sich vielleicht als nicht so risikounterstützend erweisen wie die anfängliche Reaktion andeutete. Das US Steuerumfeld hat sich nun in Bezug auf das Wachstum relativ verschlechtert, verglichen mit den letzten beiden Jahren. Außerdem könnten Ängste vor steigendem Gegenwind von den US Sparmaßnahmen aufkommen, da die Ausgabenkürzungen in die Gleichung aufgenommen werden, während die Legislative um die “Schuldenobergrenze” und die “abgekapselten” Kürzungen streitet, die in zwei Monaten in Kraft treten sollten.

Per Saldo deutet dies auf den Weg des geringsten Widerstands hin, was die Risikoaversion begünstigt, und Crude Oil und Kupfer könnten kurzfristig den Aktien abwärts folgen. Tatsächlich zeichnen die S&P 500 Index Futures vor der Eröffnung auf Wall Street tiefer.

In der Zwischenzeit könnten die Edelmetalle ein bisschen Unterstützung erhalten, da sich die Ängste über ein frühes Ende des Federal Reserve Stimulus in Grenzen hält. Investoren schienen überrascht, nachdem das Protokoll der geldpolitischen Sitzung vom Dezember darauf hindeutete, dass die Annahme der “Evans-Regel” früher als erwartet eine Normalisierung bringen könnte. Trotzdem, auch bei einem besonders optimistischen Szenario, in dem die Fed ihre Asset Purchases bis Mitte des Jahr stoppt, würde die Bilanz um satte $0,5 Billionen erhöht werden. Damit können Inflationshedge-Anlagen, einschließlich Gold und Silber etwas an Boden zurückgewinnen, während diese Auswirkungen in die Märkte eindrigen.

WTI Crude Oil (NY Schlusskurs): $93,09 // +0,17 // +0,18%

Der Kurs bildet ein Hanging Man Candlestick unterhalb des Widerstands bei 93,25, der 100% Fibonacci Expansion und deutet auf eine künftige Abwärtsbewegung hin. Die kurzfristige Unterstützung liegt im Bereich 91,23-92,01, markiert von der 61,8% bzw. 76,4% Fib. Diese Barriere wird von einem vorher durchbrochenen Top eines steigenden Kanaltops von Anfang November verstärkt. Ein Rückgang unter 91,23 legt die 90,00 frei. Alternativ zielt eine Wende auf über 93,25 auf die 123,6% Expansion bei 94,51.

Commodities_Crude_Oil_Vulnerable_Gold_Has_Scope_to_Rebound_body_Picture_4.png, Roshstoffe: Crude Oil gefährdet, Gold hat Spielraum für Rebound

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schlusskurs): $1655,65 // -8,30 // -0,50%

Der Kurs kehrte unterhalb des Widerstands bei einer fallenden Trendlinie von Ende November um, um die Unterstützung bei der 38,2% Fibonacci Expansion (1649,37) zu testen. Ein Bruch unterhalb dieser Grenze legt das 50% Level bei 1635,24 frei. Der kurzfristige Widerstand liegt bei 1666,86, der 23,6% Fib, und eine Wende darüber zielt erneut auf die Trendlinie (jetzt bei 1685,77).

Commodities_Crude_Oil_Vulnerable_Gold_Has_Scope_to_Rebound_body_Picture_3.png, Roshstoffe: Crude Oil gefährdet, Gold hat Spielraum für Rebound

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Möchten Sie mehr über den RSI lernen? Schauen Sie dieses Video

Spot Silber (NY Schlusskurs): $30,21 // +0,04 // +0,13%

Der Kurs kehrte stark unterhalb der vormaligen Unterstützung, die jetzt Widerstand ist, beim Boden eines fallenden Kanals von Ende November (31,21) um, und die Verkäufer testen nun die 38,2% Fibonacci Expansion bei 29,64. Ein Bruch darunter zielt auf das 50% Level bei 29,07. Der kurzfristige Widerstand liegt bei 30,33, der 23,6% Fib.

Commodities_Crude_Oil_Vulnerable_Gold_Has_Scope_to_Rebound_body_Picture_2.png, Roshstoffe: Crude Oil gefährdet, Gold hat Spielraum für Rebound

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Möchten Sie mehr über den RSI lernen? Schauen Sie dieses Video

COMEX E-Mini Kupfer (NY Schlusskurs): $3,694 // -0,024 // -0,65%

Der Kurs testet unterhalb der Unterstützung bei 3,680, der 50% Fibonacci Expansion. Ein Bruch darunter zielt auf das 38,2% Level bei 3,643. Der kurzfristige Widerstand liegt bei 3,718, markiert von der 61,8% Expansion, und eine Wende darüber zielt auf die 76,4% Fib bei 3,764.

Commodities_Crude_Oil_Vulnerable_Gold_Has_Scope_to_Rebound_body_Picture_1.png, Roshstoffe: Crude Oil gefährdet, Gold hat Spielraum für Rebound

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.