Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • $DJIA - #DowJones was able to break out of the range today and continue the upward trend. #MothersDay is just around the corner. Seasonally, we can see a positive trend on #WallStreet before and after Mother's Day. #MothersDay2021 https://t.co/KCpDBRNBuS
  • S&P #DowJones bringt #Bitcoin und #Ethereum Indizes an die #WallStreet (Was für eine Headline 😀) Danke für den coolen Beitrag @TimoEmden 👉https://t.co/rL3JRq6txa #Aktien #Kryptowaehrung #Blockchain
  • #USD auf Wochenbasis. Durchbruch durch das dritte Tief oder in Kürze wieder der Angriff nach oben? So oder so, beide Szenarien dürften eine Rolle für #Gold, #Silber und #EURUSD spielen m.E. https://t.co/F87ERGWQHf
  • #Ether - After reaching our target ($3100) based on ascending triangle we are now forming a tight trading range. A range breakout would activate the 2nd target at $4063. $ETH #Ethereum #ETHUSD https://t.co/JeeyD9CbU6
  • #EOS - Looks very interesting. From a chart perspective, we are reaching an important resistance area. We have not seen any attacks since 2018. A breach could unleash new momentum. However, we could see a pullback first. $EOS #EOSCOİN #EOSUSDT https://t.co/VUPv4bgEn0
  • #Litecoin - continues its intact upward trend. Higher highs and higher lows confirm the rally. The MA-200 is an important support that can be retested in this rallye. The next target zone is at the 161.8% Retracement - $414. $LTC #LTCUSD https://t.co/0a9RhbX69d
  • #Gold > 1.800
  • RT @RobbertM_IG: #ING boekte op het eerste gezicht goede resultaten, maar dat kwam vooral dankzij het voordeel van de TLTRO, zoals we voors…
  • #EURCHF (Chart auf Wochenbasis) könnte in Kürze eine gute Gelegenheit bieten, um auf den Trend in Richtung 1,15 aufzusteigen. (Keine Anlageberatung) #Forex https://t.co/fprNuQYqNg
  • #Bitcoin - #CryptocurrencyNews - The next saga continues: 👇👇👇 https://t.co/OrQqpZu3DT
Forex Analyse: Dollar wird fallen falls US Offizielle Fiscal Cliff Deal erreichen

Forex Analyse: Dollar wird fallen falls US Offizielle Fiscal Cliff Deal erreichen

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Der US Dollar wird sich wahrscheinlich gegenüber den meisten seiner Top Gegenstücke abschwächen, falls die US Gesetzgeber einen Deal aushandeln, um das rasch näher kommende "Fiscal Cliff" zu vermeiden.

Gesprächsansätze

  • US Dollar rückgängig, falls politische Entscheidungsträger der USA eine Vereinbarung zum “Fiscal Cliff” erreichen
  • Japanischer Yen wird aufgrund Spekulationen auf eine Entwertung der Währung durch die Abe Regierung verkauft

Die Aufmerksamkeit konzentriert sich auf Washington DC, nachdem die Finanzmärkte nach den Weihnachtsfeiertagen wieder online sind. Die politischen Entscheidungsträger der USA haben gerade noch fünf Tage Zeit, um einen Deal zur Vermeidung des sogenannten “Fiscal Cliff” mit Steuererhöhungen und Staatsausgabenkürzungen zu präsentieren, das um den Jahreswechsel herum ausgelöst werden könnte. Das Congressional Budget Office (CBO) sieht voraus, dass der Schub von Sparmaßnahmen die USA zurück in die Rezession bringen wird.

Das Basisszenario des Markts scheint einen Kompromiss in letzter Minute zu fordern, der einen unmittelbaren Finanzschock verhindert, was jedoch kaum dazu führen wird, die öffentlichen Finanzen der USA auf einen nachhaltigen, langfristigen Weg zu bringen. Die Entstehung eines lockeren Rahmens für die Verhandlung eines künftigen“Grand Bargain” scheint ebenfalls eingebrannt zu sein.

Während eine verwässerte Vereinbarung unbestreitbar besser für die marktweite Risikoneigung als keine ist, wird eine Fortsetzung wahrscheinlich auf einen kurzfristigen Fortschritt begrenzt sein, was den Abbau der Unsicherheit widerspiegeln wird. Tatsächlich löst sich der Impuls für Spekulationen in Luft auf, sollten sich die Prognosen der Investoren bestätigen.

Für die Forexmärkte könnte ein Deal zum Fiscal Cliff den US Dollar aufgrund der sinkenden Nachfrage nach sicheren Anlagen für die Benchmark-Währung belasten. Eine einzige Ausnahme könnte das Paar des Greenbacks mit dem Yen bringen, bei dem der Fokus bei der Inlandpolitik bleibt. Tatsächlich erreichte die japanische Währung über Nacht gegenüber ihren Hauptgegenstücken ein 20-monatiges Tief, nachdem Spekulationen aufkamen, dass der angehende Premierminister Shinzo Abe alles daran setzen wird, um die Währung zu entwerten, um somit eine Deflation zu bekämpfen.

Asiatische Handelszeit: Was geschah

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

1:30

CNY

Industrieprofite YTD (im Jahresvergleich) (NOV)

3,0%

-

0,5%

4:00

JPY

Produktion Kraftfahrzeuge (im Jahresvergleich) (NOV)

-8,4%

-

-12,4%

5:00

JPY

Wohnbaubeginne (im Jahresvergleich) (NOV)

10,3%

10,7%

25,2%

5:00

JPY

Bauaufträge (im Jahresvergleich) (NOV)

-2,1%

-13,8%

5:00

JPY

Annualisierte Baubeginne (NOV)

0,907 Mio.

0,911 Mio.

0,978 Mio.

Euro Handelszeit: Was zu erwarten ist

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

7:00

CHF

UBS Verbrauchsindikator (NOV)

1,23 (A)

1,30

Tief

7:45

EUR

Französischer Indikator für Verbrauchervertrauen (DEZ)

86 (A)

84

Tief

7:45

EUR

Französische Erzeugerpreise (NOV) (im Monatsvergleich)

-0,5% (A)

0,5%

Tief

7:45

EUR

Französische Erzeugerpreise (NOV) (im Jahresvergleich)

1,9% (A)

2,8%

Tief

9:00

EUR

Italienischer Konjunkturoptimismus (DEZ)

88,8

88,5

Tief

9:00

EUR

Italienisches Wirtschafts-Sentiment (DEZ)

-

76,4

Tief

9:30

GBP

BBA-Darlehen für den Immobilienkauf (NOV)

34500

33039

Mittel

Kritische Level

WHRG

UNTERSTÜTZUNG

WIDERSTAND

EUR/USD

1,3178

1,3300

GBP/USD

1,6108

1,6170

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.