Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DollarIndex reaches 2019 high. #DXY #USD https://t.co/MqwassIkSH
  • #DollarIndex reaches 2018 high. #DXY #USD https://t.co/MqwassIkSH https://t.co/QBamPaoYQN
  • RT @FirstSquawk: IMF SAYS PROJECTED RECOVERY IN GLOBAL GROWTH IS "HIGHLY FRAGILE;" RISKS INCLUDE RENEWED TRADE TENSIONS, FURTHER SPREAD OF…
  • 🇨🇦 CAD Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN), Aktuell: 2.4% Erwartet: 2.3% Vorher: 2.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-19
  • 🇺🇸 USD Building Permits (MoM) (JAN), Aktuell: 9.2% Erwartet: 2.1% Vorher: -3.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-19
  • 🇺🇸 USD Housing Starts (MoM) (JAN), Aktuell: -3.6% Erwartet: -12.0% Vorher: 17.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-19
  • 🇺🇸 USD Building Permits (MoM) (JAN), Aktuell: 9.2% Erwartet: 2.1% Vorher: -3.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-19
  • 🇺🇸 USD Housing Starts (MoM) (JAN), Aktuell: -3.6% Erwartet: -12.0% Vorher: 16.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-19
  • 🇨🇦 CAD Consumer Price Index n.s.a. (MoM) (JAN), Aktuell: 0.3% Erwartet: 0.2% Vorher: 0.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-19
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,92 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,11 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/h8iZGODDjJ
Rohstoffe: Griechenland Rückkauf löst Rallye aus, ISM Bericht nun im Fokus

Rohstoffe: Griechenland Rückkauf löst Rallye aus, ISM Bericht nun im Fokus

2012-12-04 14:23:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Rohstoffe traden höher, inmitten eines Anstiegs der Risikoneigung, da Griechenland einen mit Spannung erwarteten Schuldenrückkauf beginnt, doch die US Wachstumssorgen könnten den Optimismus untergraben.

Gesprächsansätze

  • Rohstoffe steigen zusammen mit Risikoneigung, da Griechenland Schuldenrückkauf beginnt
  • US ISM Bericht und besorgniserregendes Fiscal Cliff Gerede könnten Sentiment untergraben

Rohstoffe befinden sich im europäischen Handel im Aufschwung, nachdem Griechenland seinen Anleiherückkauf startete, was - falls erfolgreich - den anhaltenden Fluss von Bailout Geldern ermöglicht. Sentimentorientiertes Crude Oil und Kupfer folgen den Aktien höher, während Gold uns Silber Unterstützung Dank der abnehmenden Nachfrage nach einer sicheren Anlage im US Dollar finden. Die S&P 500 Aktienindex Futures weisen vor der Eröffnung des Handels auf der Wall Street höher, und deuten damit auf eine ähnliche Entwicklung hin, während die nordamerikanischen Börsen online gehen.

Angesichts der Daten, richten sich alle Augen auf den US ISM Herstellungsbericht. Die Prognosen der Ökonomen weisen auf eine nur mäßige Veränderung des Herstellungswachstums hin, doch der US Nachrichtenfluss trägt in den vergangenen Wochen einen zunehmend sanfteren Ton in Bezug auf die Erwartungen. Eine Enttäuschung auf dieser Ebene könnte die Hoffnungen auf ein US-Gegengewicht zu den schwachen Leistungen in Europa und Asien untergraben. Solch ein Ergebnis könnte die Risikoneigung schwächen und die heitere Stimmung der Investoren trüben, was die Rohstoffe erneut fallen lassen würde. Besorgnis erregendes Gerede hinsichtlich der “Fiscal Cliff” Debatte könnte eine negative Haltung verstärken, denn Berichte von verhärteten Fronten zwischen Finanzminister Tim Tim Geithner und Haus Sprecher John Boehner kreisen in den Nachrichten.

WTI Crude Oil (NY Schlusskurs): $88,91 // +0,84 // +0,95%

Der Kurs konsolidiert unter dem Widerstand bei 89,48, der 23,6% Fibonacci Expansion. Kurzfristige Unterstützung liegt bei 84,104, dem Tief vom 7. November. Ein Bruch darunter legt den 80-50-81,43 Bereich frei. Alternativ zielt ein Schub über den Widerstand auf das 38,2% Level bei 92,87.

Commodities_Greece_Buyback_Triggers_Rally_ISM_Report_Now_in_Focus__body_Picture_4.png, Rohstoffe: Griechenland Rückkauf löst Rallye aus, ISM Bericht nun im Fokus

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schlusskurs): $1714,80 // -10,90 // -0,63%

Der Kurs drehte nach Bildung eines Bearish Engulfing Candlestick Pattern unter dem 61,8% Fibonacci Retracement (1748,70) tiefer und fiel unter das 38,2% Level bei 1719,60. Die Verkäufer zielen nun auf das 23,6% Fib bei 1701,60, eine Barriere, die von einer steigenden Trendlinie von Ende Juni (jetzt bei 1700,18) verstärkt wird. Ein Schub darunter zielt anfänglich auf das Tief vom 5. November bei 1672,50. Das 1719,60 Level dient nun als Widerstand, und eine Umkehr zurück darüber hinaus zielt auf das 50% Retracement bei 1734,15.

Commodities_Greece_Buyback_Triggers_Rally_ISM_Report_Now_in_Focus__body_Picture_3.png, Rohstoffe: Griechenland Rückkauf löst Rallye aus, ISM Bericht nun im Fokus

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Möchten Sie mehr über den RSI lernen? Schauen Sie dieses Video

Spot Silver (NY Schlusskurs): $33,41 // -0,83 // -2,42%

Der Kurs durchbrach die Unterstützung bei einer steigenden Trendlinie vom Tief am 5. November und legte die 23,6% Fibonacci Expansion bei 32,84 frei. Ein weiterer Fall darunter legt die 14,6% Barriere bei 32,01 frei. Die Trendlinie – jetzt bei 33,76 – dient nun als Widerstand. Eine Umkehr zurück darüber hinaus zielt auf die 38,2% Fib bei 34,18.

Commodities_Greece_Buyback_Triggers_Rally_ISM_Report_Now_in_Focus__body_Picture_2.png, Rohstoffe: Griechenland Rückkauf löst Rallye aus, ISM Bericht nun im Fokus

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Möchten Sie mehr über den RSI lernen? Schauen Sie dieses Video

COMEX E-Mini Copper (NY Schlusskurs): $3,650 // +0,044 // +1,22%

Der Kurs durchbrach den Widerstand bei 3,612, der 38,2% Fibonacci Expansion, und legte die 50% Barriere bei 3,676 frei. Ein Bruch darüber zielt auf die 61,8% Fib bei 3,742. Das 3,612 Level dient nun als Unterstützung, und ein Fall zurück darunter zielt auf die 23,6% Expansion bei 3,531.

Commodities_Greece_Buyback_Triggers_Rally_ISM_Report_Now_in_Focus__body_Picture_1.png, Rohstoffe: Griechenland Rückkauf löst Rallye aus, ISM Bericht nun im Fokus

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.