Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Awesome 👇 Dua Lipa - Physical - Drum Cover https://t.co/kieo1xm0Xy via @YouTube
  • RT @FirstSquawk: PBOC WILL RELEASE MORE LIQUIDITY TO MORE BANKS VIA ANNUAL ADJUSTMENTS OF CRITERIA
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,60 % 🇬🇧GBP: 0,59 % 🇪🇺EUR: 0,59 % 🇳🇿NZD: 0,29 % 🇨🇦CAD: 0,26 % 🇦🇺AUD: 0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/UDPKU8da2d
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,49 % Silber: 0,72 % WTI Öl: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1l2ZoPQ710
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,96 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/tLMKmY9YQX
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,02 % Dax 30: -0,06 % CAC 40: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZcrUqJO6lD
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,53 % Silber: 0,97 % WTI Öl: 0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1nxApkpA4F
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,96 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/uMOq2VNAS4
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,28 % CAC 40: -0,28 % Dow Jones: -0,91 % S&P 500: -1,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/8suQRvdJFg
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (FEB 21), Aktuell: 791 Erwartet: 787 Vorher: 790 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-21
Forex Analyse: Euro steigt aufgrund von Griechenland-Hoffnung, Aussie vor RBA Treffen verkauft

Forex Analyse: Euro steigt aufgrund von Griechenland-Hoffnung, Aussie vor RBA Treffen verkauft

2012-12-03 08:05:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Der Euro stieg aufgrund von Hoffnung, dass Griechenland sich einer stabilen Sicherung von Bailout Geldmitteln näherte, da Athen einen Schuldenrückkauf veranlasste. Der Aussie fiel aufgrund von RBA Kürzungswetten.

Gesprächsansätze

  • Australischer Dollar fällt aufgrund von steigenden RBA Zinskürzungserwartungen
  • Euro übertrifft an Leistung, während EZ FinMins sich treffen und Griechenland Rückkauf beginnt
  • UK und Euro-Zone Herstellungs-PMIs im Fokus der Datenagenda

Der Australische Dollar schnitt im Overnight-Handel schlecht ab, da die Forex Trader auf die morgige Zinsentscheidung der RBA warten. Bereits einkalkulierte Erwartungen sehen eine 92 Prozent Möglichkeit einer 25-Basispunkt Kürzung. Der Euro erwies sich zu Beginn der Handelswoche als der stärkste, während die Finanzminister der Euro-Zone sich auf eine Zusammenkunft in Brüssel vorbereiten. Im Blickpunkt steht ein griechischer Schuldenrückkauf, dessen erfolgreiches Ergebnis kritisch für den anhaltenden Fluss von Bailout Geldmitteln sein wird. Athen bot an, €10 Milliarden seiner ausstehenden Schulden heute zurückzukaufen.

Auf Seiten der Wirtschaftsdaten sollte die letzte Revision der November-Zahlen des Herstellungs-PMI für die Euro-Zone einen Wert bei 46,2 bestätigen, was einen Rückgang der Herstellungsaktivität für den 16. Monat in Folge (obwohl langsamer als im Oktober) bedeutet. Eine signifikante Revision nach unten könnte die Stützung des Euro untergraben, da die Trader die Möglichkeit einer Wende in Richtung gelockerter Geldpolitik für das EZB Meeting in dieser Woche miteinbeziehen. Der UK Herstellungs-PMI steht ebenfalls an. Die Prognose zeigt für November einen leichten Anstieg auf 48,00 von 47,5 im Vormonat. Ohne einen unerwarteten Schub weiter nach unten, wird das Ergebnis keinen dauerhaften Einfluss auf das Kursverhalten haben, da dies die BOE Politikerwartungen kurz vor der MPC Sitzung in dieser Wochen kaum verändern wird.

Asiatische Handelszeit: Was geschah

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

21:45

NZD

Index zu Handelsbedingungen (im Quartalsvergleich) (3Q)

-3,2%

-1,5%

-2,6% (R-)

22:30

AUD

AiG Performanceindex für die verarbeitende Industrie (NOV)

43,6

-

45,2

23:30

AUD

TD Wertpapiere Inflation (im Monatsvergleich) (NOV)

-0,1%

-

0,1%

23:30

AUD

TD Wertpapiere Inflation (im Jahresvergleich) (NOV)

2,5%

-

2,4%

23:30

AUD

RPData-Rismark House PX gegenwärtig (NOV)

0,0%

-

-1,0%

23:50

JPY

Investitionsausgaben (3Q)

2,2%

4,4%

7,7%

23:50

JPY

Investitionsausgaben exkl. Software (3Q)

2,4%

1,0%

6,6%

23:50

JPY

Dalehen & Nachlässe Unternehmen (im Jahresvergleich) (OKT)

0,26%

-

0,25%

0:01

GBP

Lloyds Business Barometer (NOV)

17

-

17

0:01

GBP

Hometrack-Umfrage Wohnungsbau (im Monatsvergleich) (NOV)

-0,1%

-

-0,1%

0:01

GBP

Hometrack-Umfrage Wohnungsbau (im Jahresvergleich) (NOV)

-0,3%

-

-0,4%

0:30

AUD

Betriebsergebnis Unternehmen (im Quartalsvergleich) (3Q)

-2,9 %

-3,0%

-0,3% (R+)

0:30

AUD

Vorräte (3Q)

1,1%

0,4%

0,3% (R-)

0:30

AUD

Einzelhandelsumsätze, saisonbereinigt (im Monatsvergleich) (OKT)

0,0%

0,4%

0,5%

0:30

AUD

ANZ Stellenangebote (im Monatsvergleich) (NOV)

-2,9 %

-

-4,6%

1:00

CNY

PMI, nicht herstellendes Gewerbe (NOV)

55,6

-

55,5

1:45

CNY

HSBC Herstellungsindex PMI (NOV)

50,5

50,4

49,5

5:00

JPY

Verkäufe Kraftfahrzeuge (im Jahresvergleich) (NOV)

-3,3%

-

-9,0%

5:30

AUD

RBA Rohstoffindex SDR (im Jahresvergleich) (NOV)

-11,6%

-

-16,2% (R-)

5:30

AUD

RBA Rohstoffpreisindex (NOV)

87,0

-

87,2 (R-)

Euro Handelszeit: Was zu erwarten ist

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

8:15

CHF

EinzelhandelsumsatzReal (im Jahresvergleich) (OKT)

3,8%

5,4%

Mittel

8.30

CHF

SVME Herstellungs-PMI (NOV)

47

46,1

Mittel

8:45

EUR

Italienischer PMI Herstellung (NOV)

46,0

45,5

Tief

8:50

EUR

Französischer PMI Herstellung (NOV F)

44,7

44,7

Tief

8:55

EUR

Deutscher PMI Herstellung (NOV F)

46,8

46,8

Mittel

9:00

EUR

Euro-Zone PMI Herstellung (NOV F)

46,2

46,2

Mittel

9:30

GBP

PMI Herstellung (NOV)

48,0

47,5

Mittel

16:00

EUR

Italienischer Haushaltssaldo (NOV)

-

-13,1B

Tief

16:00

EUR

Italienischer Haushaltssaldo seit Jahresbeginn (NOV)

-

-58,5B

Tief

16:00

EUR

Finanzminister der Euro-Zone treffen sich in Brüssel

-

-

Hoch

17:00

EUR

Italienische Pkw-Neuzulassungen (im Jahresvergleich) (NOV)

-

-12,39%

Tief

Kritische Levels **

WHRG

UNTERSTÜTZUNG

WIDERSTAND

EUR/USD

1,2960

1,3114

GBP/USD

1,5980

1,6096

** Intraday Unterstützungs- und Widerstandslevels werden von Pivot Punkten

abgeleitet

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.