0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Weitere Mehr ansehen
Forex Analyse: Euro könnte fallen, da schwacher deutscher VPI Wetten auf EZB Lockerung schürt

Forex Analyse: Euro könnte fallen, da schwacher deutscher VPI Wetten auf EZB Lockerung schürt

2012-11-28 08:45:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Der Euro könnte weiterem Verkaufsdruck ausgesetzt sein, da die deutsche Inflation sich auf den schwächsten Wert in vier Monaten verlangsamt hat, was Erwartungen auf geldpolitische Lockerung durch die EZB antreibt.

Gesprächsansätze

  • Japanischer Yen legt zu, da asiatische Aktien nach Überdenken des Griechenland-Deals fallen, “Fiscal Cliff” Zittern
  • Euro könnte Verkaufsdruck sehen, da deutscher VPI-Fall Erwartungen an EZB Lockerung fördert
  • US Immobilienverkäufe und Beige Book könnten Dollar vs. Yen stützen und Schwäche vs. Comm Bloc erhöhen

Der Japanische Yen übertraf im nächtlichen Handel an Leistung, da ein Fall der asiatischen Aktien die Nachfrage nach der regionalen Safe-Haven Währung antrieb. Der MSCI Asia Pacific Benchmark Index verlor 0,5 Prozent, und die Nachrichtenagenturen zitieren ominöse Kommentare der OECD, die vor einer globalen Rezession warnt, falls das US Fiscal Cliff als Katalysator nicht verhindert wird.

Eine nochmalige Betrachtung des gestrigen Euro-Gipfel Ergebnisses fügte sicherlich Negativität hinzu. Eine reflexartige Reaktion auf das Erreichen eines Abkommens für Griechenland stützte die Risikoneigung gestern, doch löste sich das Sentiment schnell auf, als die Märkte die Details des Arrangements wie erwartet verdauten. Der Euro lag in den asiatischen Handelsstunden sogar hinter seinen Top Gegenstücken.

Als nächstes titeln die vorläufigen Datensätze der deutschen VPI Zahlen den Kalender. Den Erwartungen nach sollte die Inflationsrate auf 1,9 Prozent sinken. - Der tiefste Wert in vier Monaten. Dieses Ergebnis könnte auf dem Euro lasten, da Forex Trader einen nachlassenden Preisdruck als zusätzlichen Freiraum für weitere Lockerung der EZB Geldpolitik sehen, inmitten von Anzeichen einer sich vertiefenden Rezession und nach schlechten Wirtschaftsdaten (insbesondere den neusten regionsweiten PMI-Zahlen).

Zu späterem Zeitpunkt wechselt der Fokus heute auf die Federal Reserve Beige Book Umfrage zu regionalen Wirtschaftsbedingungen. Getrennt davon sollten die US Verkäufe neuer Immobilien erwartungsgemäß einen Wert von 390.000 für Oktober erreichen, was den höchsten Wert seit April 2010 darstellen würde. Zeichen eines sich festigenden Wachstums in der US dürften sich unterstützend auf Erträge auswirken und sollten den US Dollar gegen den Japanischen Yen fördern, während dies auf dem Greenback gegen die wachstumsorientierten Commodity Bloc Währungen (Australischer, Kanadischer und New Zealand Dollar) lasten würde.

Asiatische Handelszeit: Was geschah

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

0:30

AUD

Durchgeführte Bauleistungen (3Q)

1,7%

2,0%

0,9%

Euro Handelszeit: Was zu erwarten ist

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

9:00

EUR

Euro-Zone M3, saisonbereinigt (3M) (OKT)

2,8%

3,0%

Tief

9:00

EUR

Euro Zone M3, saisonbereinigt (im Jahresvergleich) (OKT)

2,8%

2,7%

Tief

10:00

EUR

Italien verkauft 7,5 Mrds. 6-Monats-Anleihen

-

-

Tief

12:00

USD

MBA Hypothekenanträge (23. NOV)

-

-2,2%

Tief

13:00

EUR

Deutscher VPI (im Monatsvergleich) (NOV P)

-0,1%

0,0%

Hoch

13:00

EUR

Deutscher VPI (im Jahresvergleich) (NOV P)

1,9%

2,0%

Hoch

13:00

EUR

Deutscher VPI - EU harmonisiert (im Monatsvergleich) (NOV P)

-0,1%

0,1%

Mittel

13:00

EUR

Deutscher VPI - EU harmonisiert (im Jahresvergleich) (NOV P)

2,0%

2,1%

Mittel

Kritische Levels **

WHRG

UNTERSTÜTZUNG

WIDERSTAND

EUR/USD

1,2861

1,2994

GBP/USD

1,5981

1,6048

** Intraday Unterstützungs- und Widerstandslevels werden von Pivot Punkten

abgeleitet

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.