Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Rohstoffe: Crude Oil, und Gold bedroht, denn S&P 500 Setup zeigt Hinweise auf Schwäche

Rohstoffe: Crude Oil, und Gold bedroht, denn S&P 500 Setup zeigt Hinweise auf Schwäche

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Crude Oil und Gold könnten zurückgehen, denn die S&P 500 Positionierungen warnen vor einer Risikoaversion, die wachstumsorientierte Anlagen drückt und den US Dollar stützt.

Gesprächsansätze

  • Rohstoffe treiben dahin, da Risikotrends Euro FinMin Gipfel abwägen, US Daten
  • Crude Oil und Kupfer verletzbar, denn S&P 500 Chart weist auf Risikoaversion
  • Gold und Silber rückgängig, falls Risk-Off Stimmung US Dollar Nachfrage fördert

Der gestrige Gipfel der Finanzminister der Euro-Zone zur Finanzierung des Griechenland Bailout endete in Enttäuschung und versagte, die Skepsis über das Krisenmanagement der Politiker zu beseitigen. Zwischenzeitlich fiel der Oktober Gebrauchsgüter-Bericht besser als von Ökonomen erwartet aus. Die Kennzahl verblieb unverändert, im Gegensatz zu einem erwarteten 0,7 Prozent Rückgang. Dies lässt die Rohstoffe dahintreiben, da Risikoneigungstrends nach einer klaren Richtungstendenz suchen. Die technische Positionierung des S&P 500 warnt jedoch vor einem Pullback. Solch ein Szenario – falls es einritt – wird sich wohl als Schwäche beim sentimentbasierten Crude Oil und Kupfer auswirken, während Gold und Silber sich einem de-facto Verkaufsdruck gegenübersehen, da die Nachfrage nach sicheren Anlagen den US Dollar stützt.

WTI Crude Oil (NY Schlusskurs): $87,74 // -0,54 // -0,61%

Der Kurs konsolidiert unter dem Widerstand bei 89,48, der 23,6% Fibonacci Expansion. Anfängliche steigende Trendlinienunterstützung liegt bei 87,22. Ein Fall zurück unter jenes Level legt das Tief vom 7. November bei 84,04 frei. Alternativ zielt ein Schub über den Widerstand auf das 38,2% Level bei 92,88.

Commodities_Crude_Oil_Gold_at_Risk_as_SP_500_Setup_Hints_at_Weakness_body_Picture_4.png, Rohstoffe: Crude Oil, und Gold bedroht, denn S&P 500 Setup zeigt Hinweise auf Schwäche

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schlusskurs): $1748,65 // -4,35 // -0,25%

Der Kurs scheint ein umgedrehtes bullisches Schulter-Kopf-Schulter Chartmuster gebildet zu haben, bestätigt durch einen Schluss über dem Nackenlinienwiderstand bei 1737,28, dem 23,6% Fibonacci Retracement. Das Setup beinhaltet ein Oberseitenziel bei 1802,06. Das 1737,28 Level dient nun als kurzfristige Unterstützung, und ein Bruch darunter zielt auf das 38,2% Fib bei 1688,65.

Commodities_Crude_Oil_Gold_at_Risk_as_SP_500_Setup_Hints_at_Weakness_body_Picture_3.png, Rohstoffe: Crude Oil, und Gold bedroht, denn S&P 500 Setup zeigt Hinweise auf Schwäche

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Möchten Sie mehr über den RSI lernen? Schauen Sie dieses Video

Spot Silver (NY Schlusskurs): $34,16 // +0,07 // +0,20%

Der Kurs testet den Widerstand bei 34,18, der 38,2% Fibonacci Expansion. Ein Bruch darüber legt das 50% Level bei 35,29 frei. Kurzfristige steigende Trendlinienunterstützung liegt bei 33,12 und wird vom 23,6% Fib bei 32,84 verstärkt. Ein Fall unter das letztere Level zielt auf das Tief vom 5. November bei 30,65.

Commodities_Crude_Oil_Gold_at_Risk_as_SP_500_Setup_Hints_at_Weakness_body_Picture_2.png, Rohstoffe: Crude Oil, und Gold bedroht, denn S&P 500 Setup zeigt Hinweise auf Schwäche

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Möchten Sie mehr über den RSI lernen? Schauen Sie dieses Video

COMEX E-Mini Copper (NY Schlusskurs): $3,536 // +0,008 // +0,23%

Der Kurs konsolidiert unter dem Widerstand bei 3,540, dem 38.2% Fibonacci Retracement. Anfängliche Unterstützung steht bei 3,482 an, dem 23,6% Level. Ein Bruch darunter zielt auf die steigende Trendlinienunterstützung bei 3,412. Alternativ zielt ein Schub über 3,540 auf die 50% Fib bei 3,588.

Commodities_Crude_Oil_Gold_at_Risk_as_SP_500_Setup_Hints_at_Weakness_body_Picture_1.png, Rohstoffe: Crude Oil, und Gold bedroht, denn S&P 500 Setup zeigt Hinweise auf Schwäche

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.