Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Der #Bitcoin befindet sich auch aktuell im 4H-Chart in einer Keilformation - Erfahre in meinem kurzen Video mehr über diese Formation 📺👇 https://t.co/98rNyznegb https://t.co/oFf1n06U9K
  • #Crypto - I was asked for a technical overview for #DUSK - We can see that $DUSK is at crucial point in 4H-Chart. We are testing the MA-200 and we are losing trend momentum. $0,35 needs to hold otherwise we could see further consolidation heading $0,29. https://t.co/lFDtXLHCH8
  • In dieser Woche befinden wir uns genau in der Mitte des Monats. Historisch konnten wir beobachten, dass der #DAX aber auch andere Aktienindizes wie z.B. der #DJIA #AEX uvm. in dieser Phase tendenziell steigen. Was können wir diese Woche vom $DAX erwarten? https://t.co/RQwL2aFlCe https://t.co/5dTZZPP49k
  • #forexlifestyle #Forex #GBPUSD https://t.co/miIbd3vyqi
  • Pfund Sterling (GBP/USD): Erwartete Erholung gestartet? 👉https://t.co/SkOLAZXMkH #GBPUSD #GBP #forexlifestyle #forextrading #forexmarket @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/l25PUQB9Ei
  • TG1 erfolgt https://t.co/5fq67kOWTZ
  • #Litecoin - This is one example why I love to trade #cryptocurrencies with technical analysis - Look on $LTC on a daily how it perfectly created a healthy uptrend with higher highs and lows. Surprisingly the lows fall together with the MA-55. Next target: $300. #Crypto https://t.co/ON14UUS9f3
  • #DAX #Daytrading. Erster Versuch long hier. (Keine Anlageberatung) https://t.co/NosxuqxRbu
  • #DAX is currently trending in a range. We are in the middle of the month. 9th to 11th trading day are considered the best in the month. A breakout with a takeover of the upper #Bouhmidi band, could continue the trend and confirm #April as the best month of the year. #trading https://t.co/PYnCDmjmVP
  • #GBPUSD mit möglichem Tief https://t.co/Z9RoxewqQs
Forex Analyse: Euro wartet auf EU Budget Gespräche und PMI Daten als Orientierungshilfe

Forex Analyse: Euro wartet auf EU Budget Gespräche und PMI Daten als Orientierungshilfe

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Der Euro könnte einer aktiven Handelszeit entgegensehen, da die Trader den Datensatz der November PMI Zahlen auswerten, während die EU Führung das 7-Jahres Budget der Region austüftelt.

Gesprächsansätze

  • Euro könnte unter Verkaufsdruck geraten, falls PMI Daten Zinskürzung durch EZB fördern
  • EU Budget inmitten der Euro-Schuldenkrise möglicherweise schwierig

Der vorläufige Satz der Euro-Zone PMI Zahlen für November titelt in den europäischen Handelsstunden den Wirtschaftskalender. Den Erwartungen nach sollte die regionsweite Verbund-Statistik eine unveränderte 45,7 Kennzahl zeigen, was eine wiederholte schnellste Kontraktion seit Juni 2009 für den Herstellungs- und Servicesektor bedeuten würde.

Eine mit den Erwartungen übereinstimmende Statistik wird kaum starke Reaktionen vom und für den Euro bringen. Die Trader hatten wirklich genügend Gelegenheit, die Tiefe der Rezession der Euro-Zone einzukalkulieren. Ein enttäuschendes Ergebnis könnte jedoch auf der Einheitswährung lasten, da vermehrtes Unwohlsein die Erwartungen auf zusätzliche Lockerung der EZB fördert.

Zwischenzeitlich werden sich EU Führer treffen, um das 7-Jahres Budget für die Region auszuarbeiten. Bekannte Probleme kamen wieder auf, denn Frankreich argumentiert gegen die vorgeschlagenen Kürzungen seiner geschätzten gemeinsamen Agrarpolitik (CAP), die enorme Subventionen für die Landwirtschaft des Landes vorsieht, während die UK drohen, ein Veto einzulegen, falls die Ausgaben nicht gekürzt werden, um die Sparsamkeit eines jeden Mitgliedslands widerzuspiegeln.

Während diese Auseinandersetzung bekannt ist und wiederholt in den EU Budgetverhandlungen auftaucht, um letztendlich wieder im Kompromiss zu enden, könnte die Euro-Schuldenkrise dieses Mal für ein hitzigeres Zusammentreffen sorgen. EU Kassen sind die Hauptquelle für Geldmittel der “PIIGS” Länder, die sich bereits in Bailout Programmen befinden.

Eine endgültige Einigung ist nicht vor morgen fällig, doch werden die Trader ein wachsames Auge auf Nebenkommentare werfen, um die Richtung des Ergebnisse einzuschätzen. Anzeichen eines Stillstandes könnten eine Risikoversion schüren und dem Safe-Haven US Dollar Auftrieb geben.

Asiatische Handelszeit: Was geschah

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

21:45

NZD

Netto-Migration, saisonbereinigt (16. NOV)

260

-

140 (R+)

1:45

CNY

HSBC Flash PMI Herstellung (NOV)

50,4

-

49,5

5:00

JPY

Umsätze Supermärkte (im Jahresvergleich) (OKT)

-4,0%

-

-2,0%

7:30

JPY

Bank of Japan gibt Monatsbericht heraus

-

-

-

Euro Handelszeit: Was zu erwarten ist

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

-

EUR

Führende EU-Politiker halten Gipfeltreffen zum Sieben-Jahres-Haushalt

-

-

Hoch

8:00

EUR

Französischer PMI Dienstleistungen (NOV P)

45,0

44,6

Tief

8:00

EUR

Französischer PMI Herstellung (NOV P)

44,0

43,7

Tief

8.30

EUR

Deutscher PMI Herstellung (NOV A)

46,0

46

Hoch

8.30

EUR

Deutscher PMI Services (NOV A)

48,3

48,4

Hoch

9:00

EUR

Euro-Zone PMI Composite (NOV A)

45,7

45,7

Hoch

9:00

EUR

Euro-Zone PMI Services (NOV A)

46,0

46

Hoch

9:00

EUR

Euro-Zone PMI Herstellung (NOV A)

45,6

45,4

Hoch

11:00

GBP

CBI Trends Gesamtaufträge (NOV)

-20

-23

Mittel

11:00

GBP

CBI Trends Verkaufspreise (NOV)

7

7

Mittel

Kritische Level

WHRG

UNTERSTÜTZUNG

WIDERSTAND

EUR/USD

1,2766

1,2896

GBP/USD

1,5905

1,6003

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.