0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇰🇷 Inflationsrate YoY (JUL) Aktuell: 0.3% Erwartet: 0.35% Vorher: 0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-03
  • 🇰🇷 Inflationsrate YoY (JUL) Aktuell: 0.3% Erwartet: 0.35% Vorher: 0.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-03
  • In Kürze:🇰🇷 Inflationsrate YoY (JUL) um 23:00 GMT (15min) Erwartet: 0.35% Vorher: 0.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-03
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,15 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇯🇵JPY: -0,06 % 🇳🇿NZD: -0,27 % 🇦🇺AUD: -0,28 % 🇨🇭CHF: -0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/7wKtdlQLHs
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,04 % Silber: -0,50 % WTI Öl: -0,52 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/H9w3GALstX
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,55 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,83 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/yNvQ83qUSg
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,02 % S&P 500: -0,02 % Dax 30: -0,10 % CAC 40: -0,12 % FTSE 100: -0,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/r0WEqreX7T
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,04 % Gold: -0,04 % Silber: -0,14 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/HxtUZNQ4Sj
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,91 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,66 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Xy5JH651k2
  • 🇧🇷 Handelsbilanz (JUL) Aktuell: $8.1B Erwartet: $8.1B Vorher: $7.5B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-03
Forex: Abzug der Liquidität könnte Reaktionen auf BOE Protokolle und US Daten dämpfen

Forex: Abzug der Liquidität könnte Reaktionen auf BOE Protokolle und US Daten dämpfen

2012-11-21 06:05:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Die Währungsmärkte werden vielleicht nur begrenzt auf die Protokolle der November BOE Sitzung und US Daten reagieren, da die Liquidität sich vor dem Thanksgiving Feiertag verringert.

Gesprächsansätze

  • Japanischer Yen und US Dollar weichen von gemischten Sentiment Hinweisen im asiatischen Handel ab
  • BOE Meeting Protokolle werden kaum Durchzugskraft im Britischen Pfund auslösen
  • S&P 500 Futures weisen auf flaue Risikotrends, da sich die Märkte sich vor dem US Feiertag setzen

Der Japanische Yen schnitt im Overnight-Trade schlecht ab, und verlor gegen sämtliche Gegenstücke, da die asiatischen Aktien zulegten und die Nachfrage nach der regionalen Safe-Haven Währung minderten. Die Nachrichtenagenturen begründeten den vorsichtigen Fortschritt mit einem weiteren förderlichen Datensatz der US Immobilien, der heute veröffentlicht wurde. Obwohl solche Ergebnisse den Ausblick für asiatische Exporteure stützen, waren die allgemeinen Gegebenheiten alles andere als positiv. Die Finanzminister der Euro-Zone scheiterten, eine Übereinkunft hinsichtlich des Griechenland Bailout zu finden, während Berichte über eine verdeckte Unstimmigkeit von US Offiziellen, die daran arbeiten das sogenannte “Fiscal Cliff” zu vermeiden, die Runde machten. Diese Dualität erklärt vielleicht den Anstieg des ebenfalls sicherheitsgerichteten US Dollar, da das globale Zittern wichtiger als asiatische Wachstumsaussichten zu sein scheint.

Bald wird das Licht auf die Bank of England fallen, da diese die Sitzungsprotokolle des November Meetings zur Geldpolitik veröffentlichen wird. Abgesehen von einem starken Pivot im Abstimmungsmuster des zinsentscheidenden MPC (geldpolitischer Ausschuss), scheint der Bericht dieses Mal weniger Einfluss als üblich zu haben, da viele Punkte bereits im Vierteljahresbericht der letzten Woche bekannt gegeben wurden. Die letzte Revision der November Statistik der University of Michigan zum US Verbrauchervertrauen und die Oktober Frühindikatoren sind die Schlagzeilen der Agenda der nordamerikanischen Handelszeit. Doch wird wenig Bewegung erwartet, da die Liquidität kurz vor dem Thanksgiving Feiertag abnimmt. S&P 500 Futures traden flat und bieten daher wenig Orientierungshilfe für die Richtungstendenz hinter den Risiko-Sentimenttrends.

Asiatische Handelszeit: Was geschah

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

23:30

AUD

Westpac Führungsindex (im Monatsvergleich) (SEP)

0,7%

-

0,4% (R-)

23:50

JPY

Handelsimporte (im Jahresvergleich) (OKT)

-1,6%

-3,2%

4,1%

23:50

JPY

Handelsexporte (im Jahresvergleich) (OKT)

-6,5%

-4,9%

-10,3%

23:50

JPY

Großhändler Handelsbilanz Total (¥) (OKT)

-549,0 Mrd.

-360,0 Mrd.

-561,7 Mrd. (R-)

23:50

JPY

Angepasste Handelsbilanz der Großhändler (¥) (OKT)

-624,3 Mrd.

-492,1 Mrd.

-959,1 Mrd. (R+)

0:00

AUD

DEWR freie Stellen mit Internetqualifizierung (im Monatsvergleich) (OKT)

-2,5%

-

-3,7%

2:00

NZD

Kreditkartenausgaben, saisonbereinigt (im Monatsvergleich) (OKT)

0,3%

-

0,9%

2:00

NZD

Kreditkartenausgaben (im Jahresvergleich) (OkT)

-0,9%

-

1,5%

2:00

CNY

Conference Board Leitindex (OKT)

245,5

-

241,2

Euro Handelszeit: Was zu erwarten ist

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

8:00

CHF

Geldmenge M3 (im Jahresvergleich) (OKT)

-

8,9%

Tief

9:30

GBP

Bank of England Protokoll

-

-

Hoch

9:30

GBP

Öffentliche Finanzen (PSNCR) (£) (OKT)

-15,0 Mrd.

-0,6 Mrd.

Tief

9:30

GBP

PSNB exkl. Interventionen (OKT)

6,0 Mrd.

12,8 Mrd.

Tief

9:30

GBP

Nettokreditaufnahme Öffentlicher Sektor (£) (OKT)

4,0 Mrd.

10,7 Mrd.

Tief

Kritische Level

WHRG

UNTERSTÜTZUNG

WIDERSTAND

EUR/USD

1,2738

1,2842

GBP/USD

1,5872

1,5942

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.