Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Rohstoffe stehen unter Druck inmitten der Risikoaversion, die sich über die Finanzmärkte erstreckt. Doch eine Verbesserung der US BIP-Daten für das dritte Quartal könnte den Kursen eine Rettungsleine bieten.

Gesprächsansätze

  • Rohstoffe aufgrund nachlassender Risikoneigung nach schlechten Apple Inc Erträgen verkauft
  • Crude Oil und Metalle könnten sich erholen, falls US BIP Sentiment stützt

Rohstoffe stehen kurz vor der Eröffnung der Handelszeit auf der Wall Street unter Druck, da die Trader auf einen enttäuschenden Ertragsbericht von Apple Inc, der über Nacht veröffentlicht wurde, reagieren. Das weltgrößte Unternehmen nach Marktwert berichtete, dass der Profit im vierten Quartal des Geschäftsjahres um $8,67/Aktie stieg, nahe den Erwartungen der Analysten, die ein Resultat von $8,75/Aktie ankündigten. S&P 500 Index Futures gingen stark nach unten, und lassen vermuten, dass ähnliches für den Rest der Woche bevorsteht.

Die US BIP-Zahlen des dritten Quartals könnten jedoch helfen, die Negativität auszugleichen. Die Erwartungen stehen bei einem Wachstum von 1,8 Prozent, was eine Erhöhung gegenüber den 1,3 Prozent, die innerhalb der drei Monate bis Juni registriert wurden, kennzeichnet. Die Verbesserung könnte die Hoffnung schüren, dass ein stabileres Wachstum in der weltstärksten Wirtschaft zunehmend besser der schwachen Leistung in Asien und der Rezession in Europa entgegenwirken könnte.

Solch ein Ergebnis sollte einen Auftrieb des wachstumsorientierten Crude Oil und der Kupfer-Kurse zur Folge haben. In der Zwischenzeit könnten Gold und Silber ebenso steigen, da ein sich erholendes Sentiment die Nachfrage nach einer sicheren Anlage im US Dollar trübt. Doch die Verluste des Greenback sollten sich relativ gemäßigt halten, denn eine starke BIP-Statistik dürfte die Hoffnungen auf einen erweiterten Stimulus der Federal Reserve mindern.

WTI Crude Oil (NY Schlusskurs): $86,05 // +0,32 // +0,37%

Der Kurs drückt weiter nach unten, wie erwartet, nachdem die Unterstützung bei 87,66, die 38,2% Fibonacci Expansion, durchbrochen war. Die Verkäufer zielen weiter auf das 50% Level bei 83,76. Ein Bruch darunter legt die 61,8% Fib bei 79,84 frei. Die 87,66 Marke dient nun als kurzfristiger Widerstand. Eine Umkehr zurück darüber hinaus zielt auf die psychologisch wichtige 90,00 und einer fallenden Trendlinie von Ende September, jetzt bei 91,78.

Commodities_Crude_Oil_Metals_May_Rebound_on_US_GDP_Data_body_Picture_3.png, Rohstoffe: Rebound möglich für Crude Oil und Metalle nach US BIP-Daten

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schlusskurs): $1712,10 // +10,15 // +0,60%

Der Kurs bildete ein Bullish Engulfing Candlestick Pattern über der Unterstützung bei 1693,06, dem 38,2% Fibonacci Retracement, was auf einen möglichen baldigen Bounce hinweist. Anfänglicher Widerstand liegt bei einer fallenden Trendlinie vom Swing-Hoch am 5. Oktober (1723,12). Ein Bruch darüber legt den 1732,33-35,65 Bereich frei, gekennzeichnet durch ein horizontales Pivot Level und das 23,6% Fib. Alternativ zielt eine Umkehr unter die Unterstützung auf das 50% Level bei 1661,32.

Commodities_Crude_Oil_Metals_May_Rebound_on_US_GDP_Data_body_Picture_4.png, Rohstoffe: Rebound möglich für Crude Oil und Metalle nach US BIP-Daten

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Möchten Sie mehr über den RSI lernen? Schauen Sie dieses Video

Spot Silver (NY Schlusskurs): $32,16 // +0,37 // +1,22%

Der Kurs sinkt tiefer,wie erwartet, nach dem Abschluss eines Bearish Engulfing Candlestick Pattern, gekoppelt mit negativer RSI Divergenz unter 35,00. Die Verkäufer haben nun die Unterstützung bei 32,36, das 38,2% Fibonacci Retracement, durchbrochen, was das 50% Level bei 31,43 freilegt. Ein Schub darunter zielt auf das 61,8% Fib bei 30,50. Das 32,36 Level dient nun als Widerstand, und ein Bruch darüber zielt auf den 33,51-66 Bereich.

Commodities_Crude_Oil_Metals_May_Rebound_on_US_GDP_Data_body_Picture_5.png, Rohstoffe: Rebound möglich für Crude Oil und Metalle nach US BIP-Daten

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Möchten Sie mehr über den RSI lernen? Schauen Sie dieses Video

COMEX E-Mini Copper (NY Schlusskurs): $3,550 // -0,018 // -0,50%

Der Kurs testet unterhalb der Unterstützung bei 3,537, dem 50%Fibonacci Retracement, und ein Bruch darunter legt das 61,8% Level bei 3,466 frei. Kurzfristiger Widerstand liegt bei 3,608, dem 38,2% Fibonacci. Eine Umkehr darüber hinaus zielt auf das 23,6% Retracement bei 3,695.

Commodities_Crude_Oil_Metals_May_Rebound_on_US_GDP_Data_body_Picture_6.png, Rohstoffe: Rebound möglich für Crude Oil und Metalle nach US BIP-Daten

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0