Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Rohstoffpreise warten auf die US Wirtschaftsdaten und die Ertragsergebnisse der Citigroup Inc für das dritte Quartal, um Hinweise bezüglich Risikoneigung und Rendite-Tendenz zu erhalten.

Anknüpfungspunkte

  • Rohstoffe unter Druck, da US Dollar sich im Overnight-Handel höher drückt
  • US Wirtschaftsdaten und Citigroup Q3 Ergebnisse zentraler Fokus der nächsten Stunden

Die Rohstoffkurse bewegen sich im Overnight-Handel tiefer, während der US Dollar allgemein höher notiert und einen Abwärtsdruck auf in der Benchmark-Währung gehandelten Anlagen ausübt. Während es nicht wirklich einen besonderen Katalysator für den Anstieg gibt, scheint eine Steigerung der Nachfrage nach sicheren Anlagen im Greenback plausibel, da die Trader besorgt auf die Woche schauen. Die Berichtssaison für die Unternehmenserträge des dritten Quartals rückt näher – 84 Mitglieder des S&P 500 dürften ihre Ergebnisse veröffentlichen – und die Trader bereiten sich vielleicht auf weitere Anzeichen einer globalen Flaute vor.

Citigroup Inc steht heute mit seinem Ertragsbericht auf der Agenda. Die Umsätze von großen Finanzeinrichtungen könnten besonders viele Hinweise auf diskrete und sich überschneidende Implikationen von wirtschaftlichen und finanziellen Schwachstellen, die den globalen Ausblick belasten, geben. Daher werden die Trader besonders interessiert sein zu erfahren, wie es der drittgrößten US Bank in den letzten drei Monaten ergangen ist und wie der Ausblick in die Zukunft aussieht. Hinsichtlich der Datenseite liegt der Fokus auf den September US Einzelhandelsumsatz-Zahlen und der Oktober Umfrage zur Empire Herstellungsaktivität des Staates New York. Positive Ergebnisse werden wohl die Risikoneigung unterstützen (und damit auch die Rohstoffe) und Hoffnungen aufrecht erhalten, dass eine stabilere US Erholung die träge Performance anderswo ausgleicht und umgekehrt.

WTI Crude Oil (NY Schlusskurs): $91,86 // -0,21 // -0,23%

Der Kurs testet den Widerstand an der möglichen Nackenlinie eines umgekehrten Schulter-Kopf-Schulter-Bodens (92,50), und ein Bruch höher impliziert ein gemessenes Oberseitenziel bei 97,96. Unterstützung steht bei 87,66, dem 38,2% Fibonacci Retracement. Ein Fall darunter zielt auf das 50% Level bei 83,76.

Commodities_Look_to_US_Economic_Data_Citigroup_Earnings_for_Direction_body_Picture_3.png, Rohstoffe warten auf US Wirtschaftsdaten und Citigroup Ertragsbericht für Richtungsweisung

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schlusskurs): $1754,48 // -12,87 // -0,73%

Der Kurs brach durch die Unterstützung am Boden eines aufsteigenden baerish Keil Chart Pattern, nachdem er ein Dark Cloud Cover Candlestick Pattern beim Widerstand im 1790,55-1802,80 Bereich gebildet hatte. Negative RSI Divergenz steht zugunsten einer Abwärtsumkehr. Die Verkäufer testen nun unterhalb dem 23,6% Fibonacci Retracement bei 1747,20, und ein Bruch darunter zielt auf das 38,2% Level bei 1717,13. Der Keil-Boden, jetzt bei 1764,25, wurde in kurzfristigen Widerstand umgewandelt.

Commodities_Look_to_US_Economic_Data_Citigroup_Earnings_for_Direction_body_Picture_4.png, Rohstoffe warten auf US Wirtschaftsdaten und Citigroup Ertragsbericht für Richtungsweisung

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Möchten Sie mehr über den RSI erfahren? Schauen Sie dieses Video

Spot Silver (NY Schlusskurs): $33,52 // -0,48 // -1,40%

Der Kurs folgte der dem Abschluss eines Bearish Engulfing Candlestick Pattern mit einem Bruch der Range-Unterstützung bei 33,66. Die Verkäufer testen nun unterhalb der nächsten Abwärtsgrenze bei 33,18, dem 23,6% Fibonacci Retracement. Ein Tagesschluss darunter legt das 38,2% Level bei 31,83 frei. Negative RSI Divergenz unterstützt ein Abwärtsszenario. Das 33,66 Level wurde in Widerstand umgewandelt, und ein Schub zurück über das Level zielt auf die 35,00.

Commodities_Look_to_US_Economic_Data_Citigroup_Earnings_for_Direction_body_Picture_5.png, Rohstoffe warten auf US Wirtschaftsdaten und Citigroup Ertragsbericht für Richtungsweisung

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Möchten Sie mehr über den RSI erfahren? Schauen Sie dieses Video

COMEX E-Mini Copper (NY Schlusskurs): $3,704 // -0,048 // -1,28%

Der Kurs notierte durch die Unterstützung bei 3,707, dem 23,6% Fibonacci Retracement, um den Boden eines Abwärtskanals von Mitte September zu testen. Ein Schub unter diese Grenze zielt auf das 38,2% Level bei 3,627. Die 3,707 Marke wurde als kurzfristige Unterstützung umgewandelt, und ein Bruch darüber zielt auf das Kanal-Top bei 3,802.

Commodities_Look_to_US_Economic_Data_Citigroup_Earnings_for_Direction_body_Picture_6.png, Rohstoffe warten auf US Wirtschaftsdaten und Citigroup Ertragsbericht für Richtungsweisung

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0