Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Der Euro fiel gegen den US Dollar inmitten von zunehmenden Krisenängsten. Doch könnte sich ein wenig Stützung ergeben, wenn das Fed Beige Book die Hoffnungen auf ein sich stabilisierendes US Wirtschaftswachstum aufrechhält.

Anknüpfungspunkte

  • Euro inmitten von Schuldenkrisenängsten verkauft, während spanische CDS Spreads steigen
  • Rajoy / Hollande Meeting begehrt für Hinweise auf Spanien Bailout-Anfrage
  • Fed Beige Book könnte Sentiment fördern, Costco Q3 Erträge stehen an

Die Schuldenkrisenängste steigen zum Beginn des frühen europäischen Trades. Spanische CDS Spreads drücken höher und lasten auf dem Euro gegen die meisten seiner führenden Gegenstücke. Die besorgte Stimmung geht einem Meeting zwischen dem spanischen Premierminister Mariano Rajoy und dem französischen Präsident Francois Hollande voran, inmitten von weiteren Spekulationen um die Wahrscheinlichkeit und das Timing eines kompletten EU-Bailout Antrags aus Madrid. Obwohl die Sitzung in dieser Angelegenheit kaum konkrete Lösungen bringen wird, werden die Investoren auf jegliche Bemerkungen, die zukünftige Erwartungen beeinflussen könnten, achten.

Im Hintergrund stehen der Ausschuss des EU Parlaments und das EU Economic and Monetary Affairs Committee mit parallelen Debatten über Lösungen zur Krise in der Euro-Zone und Vorschlägen der Einheitsbank auf dem Plan. Auch hier wäre ein klar definierter Maßnahmenkatalog wohl zu viel gefragt, doch werden die Trader trotzdem die Vorgänge hinsichtlich aussagekräftiger Kommentare verfolgen. In Sachen Wechselherausgaben wird Italien €11 Milliarden in 3- und 6-Monatswechseln verkaufen. Ein Anstieg der Durchschnittsrenditen oder besonders niedriger Bid-To-Cover Verhältnisse könnten den Abwärtsdruck auf die Einheitswährung vervielfachen.

Zum späteren Tage wird das Licht auf die Federal Reserve fallen, da die Zentralbank die Beige Book Umfrage für regionale Wirtschaftsbedingungen veröffentlicht. Die Trader suchen weiter nach US-Leistung, in der Hoffnung, dass eine beschleunigte Erholung hilft die Gegenwinde, die auf die Weltwirtschaftsleistung von der Rezession in Europa und der Flaute in China zukommen, zu überwinden. Anzeichen einer Verbesserung in Übereinstimmung mit den aktuellen positiveren US Wirtschaftsdaten könnte sich unterstützend auf die Risikoneigung auswirken und den Safe-Haven US Dollar strafen. Hinsichtlich von Erträgen steht der Bericht der Costco Wholesale Corp mit der Veröffentlichung der Ergebnisse des dritten Quartals an. Investoren werden auf eine Orientierungshilfe für Verbrauchertrends von dem Großeinzelhändler schauen.

Asiatische Handelszeiten: was geschah

GMT

WHRG

EREIGNIS

IST

PROGNOSE

VORHERIG

23:30

AUD

Westpac Verbrauchervertrauen (OKT)

1,0%

-

1,6 %

23:30

AUD

Westpac Verbrauchervertrauen Index (OkT)

99,2

-

98,2

6:00

JPY

Aufträge Maschinenwerkzeuge (im Jahresvergleich) (SEP P)

-3,0%

-

-2,7%

Euro-Handelszeiten: was ist zu erwarten

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERW/AKT

VORHERIG

AUSWIRKUNG

6:00

EUR

Deutscher Großhandelspreisindex (im Monatsvergleich) (SEP)

1,3% (A)

1,1%

Gering

6:00

EUR

Deutscher Großhandelspreisindex (im Jahresvergleich) (SEP)

4,2% (A)

3,1%

Gering

6:45

EUR

Französische Produktion des verarbeitenden Gewerbes (im Monatsvergleich) (AUG)

-0,7%

0,9%

Gering

6:45

EUR

Französische Produktion des verarbeitenden Gewerbes (im Jahresvergleich) (AUG)

-4,0%

-2,8%

Gering

6:45

EUR

Französische Industrieproduktion (im Monatsvergleich) (AUG)

-0,3%

0,2%

Mittel

6:45

EUR

Französische Industrieproduktion (im Jahresvergleich) (AUG)

-4,2%

-3,1%

Mittel

8:00

EUR

Italienische Industrieproduktion, nicht saisonbereinigt (im Jahresvergleich) (AUG)

-

-4,4%

Gering

8:00

EUR

Italienische Industrieproduktion, arbeitstäglich bereinigt (im Jahresvergleich) (AUG)

-9,7%

-7,3%

Mittel

8:00

EUR

Italienische Industrieproduktion, saisonal bereinigt (im Monatsvergleich) (AUG)

-0,5%

-0,2%

Mittel

9:00

EUR

Italien verkauft €11 Mrd. in 3- und 12-Monatswechseln

-

-

Mittel

Kritische Level

WHRG

UNTERSTÜTZUNG

WIDERSTAND

EUR/USD

1,2780

1,2964

GBP/USD

1,5971

1,6040