Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Gold - Der Goldpreis konnte im zweiten Versuch die Nackenlinie durchbrechen und bullisches Momentum entfalten. Die Goldrush-Rallye am Ende der Woche stüzt dabei die Bullen. Wie geht es bei $GOLD weiter? Erfahre mehr in meiner Analyse: https://t.co/M5Yulp9p9m https://t.co/JqvAmlaoDj
  • #Polkadot - The sym. triangle is accompanied by decreasing volume. This confirms the price behavior in a triangle. A sustained breakout above $45 could result in a trend continuation with next price target at $55. The RSI is also falling and must avoid losing the 48.5. $DOT $BTC https://t.co/Kssp1ZKGYT
  • #CTSI formed a rising double bottom and all averages are rising. We need a break above the neckline at $0.75. If this works out we would activate new targets for $CTSI at around the psychological area of $1 - But before that we need to defend my RSI border at 48.5 #Crypto $BTC https://t.co/IeRFTgQosM
  • $DAX - still 20 minutes left before markets close in #Europe - #DAX closed 8 Trading Day in a row in the #Bouhmidi-Bandwidth - Today we broke out at the upper Band https://t.co/FE74sACGSt
  • #Oil https://t.co/F4VbkKTzfu https://t.co/wKTQxOCpLU
  • #ZILUSD - is in a trading range and triangle. The good thing is that $ZIL is pushing through its uptrend. A breakout above the $0.21 - $0.22 area could continue the uptrend and activate the next price target at $0.26. #Zilliqa #Zilliqans https://t.co/lIPVf8GGGX
  • Kurse kommen immer zurück und bieten erneute Chancen. Es gibt also keinen Grund für FOMO. Damit verabschiede ich mich wieder in die Elternzeit. Eventuell später kurz wieder online. Viel Erfolg allen! #Daytrading #DAX https://t.co/iRTJNMTQV8
  • Bitcoin und #Ethereum unter Druck - Türkei verbietet Krypto-Zahlungen 👉https://t.co/QzwPGVjO16 #BTCUSD #Turkey #Bitcoin #Kryptowaehrung #Kryptowaehrungen #Kryptoverbot #Blockchain @TimoEmden @mertvesting https://t.co/NIwFBVAhoZ
  • #dogecoin - since April we can see a parabolic increase in $DOGE. Technically speaking after this great surge in price, I think we could see a correction coming in, which would be healthy for the bullish trend. Look on #RSI its also overbought. $0.20 is an important support https://t.co/5PlJFBLRPF
  • Der #DowJones steigt den 2.Tag in Folge und bestätigt somit weiterhin den saisonalen Effekt zur Mitte des Monats. Der 9 bis 11 Handelstag gelten statistisch als die besten Tage zum Einstieg in den $DJIA - Meld dich kostenfrei für meinen Börsenbrief an: https://t.co/QMG3gqOWYA https://t.co/wfp1OqaUEA
Rohstoffe während Euro-Zone FinMin-Gipfel gefährdet; IMF Ausblick steht an

Rohstoffe während Euro-Zone FinMin-Gipfel gefährdet; IMF Ausblick steht an

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Die Rohstoffpreise warten auf Richtungsweisung vom Treffen der Euro-Zone Finanzminister und dem aktualisierten IMF Weltwirtschaftsausblick. - Schwäche ist wahrscheinlich.

Anknüpfungspunkte

  • Rohstoffpreise warten auf Richtungsweisung vom FinMin-Gipfel
  • “Risk-off” Trade erwartet, während IMF wahrscheinlich den Ausblick herabstuft

Rohstoffe werden wahrscheinlich zu Beginn der Trading-Woche von allgemeinen Risiko-Sentimenttrends abhängig sein, da alle Augen Richtung Luxemburg schauen, wo die Euro-Zone Finanzminister ein zweitägiges Treffen beginnen, um Bemühungen hinsichtlich des Schuldenmanagements zu diskutieren. Die Trader werden besonders an Anzeichen zur Beseitigung der Uneinigkeit zwischen der griechischen Regierung und der Troika-Überwachung interessiert sein, was die die Tür für die Auszahlung des letzten Bailout-Posten öffnet. Jegliche Hinweise bezüglich des Timing eines spanischen Antrags auf ein komplettes Hilfepaket sind ebenso gefragt. - Besonders nachdem die Kreditkosten bei einer Anleihe-Auktion in der letzten Woche stiegen.

Die Märkte scheinen schon vor der Sitzung nervös zu sein. Sentimentabhängige Crude Oil und Kupfer Kurse folgen den asiatischen Aktien tiefer, während Gold und Silber faktischem Verkaufsdruck unterliegen, da die Nachfrage nach sicheren Anlagen den US Dollar aufrechterhält. Die Abschlusserklärung des Treffens wird nicht vorliegen, bevor die Besprechungen morgen abgeschlossen sind. Doch die Investoren werden heutigen Nebenbemerkungen große Aufmerksamkeit schenken, um Hinweise auf die Stimmung und Richtung der Vorgänge zu erhalten. Vor diesem Hintergrund wird der IMF eine aktualisierte Statistik zu den Erwartungen bezüglich der Weltwirtschaftsleistung veröffentlichen. - Allgemein wird eine Herabstufung erwartet. Dies führt zur Annahme, dass die Risk-Off Stimmung bei fehlenden positiven Hinweisen aus Luxemburg wahrscheinlich beibehalten wird.

WTI Crude Oil (NY Schlusskurs): $89,88 // -1,83 // -2,00%

Ein Ausbruch von schwankender Volatilität hielt die Kurse fest zwischen der Unterstützung bei 87,70 und dem Widerstand bei 92,56, den 38,2% und 23,6% Fibonacci Expansionen. Ein Bruch über dem Widerstand legt die Unterseite eines Aufwärtskanals von Anfang Juli, jetzt bei 97,03 frei. Alternativ zielt ein Fall durch die Unterstützung auf die 50% Expansion bei 83,76.

Commodities_at_Risk_with_Eurozone_FinMin_Summit_IMF_Outlook_Ahead_body_Picture_3.png, Rohstoffe während Euro-Zone FinMin-Gipfel gefährdet; IMF Ausblick steht an

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schlusskurs): $1780,60 // -9,80 // -0,55%

Der Kurs vollzog ein Bearish Dark Cloud Cover Candlestick Pattern unterhalb des Widerstands im 1790,55-1802,80 Bereich, und weist auf eine tiefere Bewegung hin. Negative RSI Divergenz verstärkt die Wahrscheinlichkeit eines Abwärtsszenarios. Die Verkäufer prüfen nun unterhalb der steigenden Trendlinienunterstützung von Mitte August. Ein bestätigter Bruch auf Basis des Tagesschlusskurses legt das 23,6% Fibonacci Retracement bei 1747,20 frei. Alternativ zielt ein Bruch oberhalb des Widerstands auf 1850,00 und auf 1900/oz.

Commodities_at_Risk_with_Eurozone_FinMin_Summit_IMF_Outlook_Ahead_body_Picture_4.png, Rohstoffe während Euro-Zone FinMin-Gipfel gefährdet; IMF Ausblick steht an

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Silver (NY Schlusskurs): $34,52 // -0,49 // -1,40%

Der Kurs vollzog ein Bearish Engulfing Candlestick pattern und deutet damit auf eine Bewegung nach unten hin. Negative RSI Divergenz verstärkt die Wahrscheinlichkeit eines Abwärtsszenarios. Ein bestätigter Bruch auf Tagesschlussbasis unterhalb der steigenden Trendlinienunterstützung (34,04) legt anfänglich das 23,6% Fibonacci Retracement bei 33,19 frei. Kurzfristiger Widerstand liegt bei 35,00.

Commodities_at_Risk_with_Eurozone_FinMin_Summit_IMF_Outlook_Ahead_body_Picture_5.png, Rohstoffe während Euro-Zone FinMin-Gipfel gefährdet; IMF Ausblick steht an

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

COMEX E-Mini Kupfer (NY Schlusskurs): $3,778 // -0,008 // -0,21%

Der Kurs konsolidiert weiterhin unterhalb des Widerstands bei einer abnehmenden Trendlinie von Anfang Februar (3,821). Ein Bruch höher legt Swing-Hochs bei 3,955 und 3,988 frei. Kurzfristige Unterstützung entsteht bei 3,707, dem 23,6% Fibonacci Retracement. Ein Schub darunter zielt auf das 38,2% Level bei 3,627.

Commodities_at_Risk_with_Eurozone_FinMin_Summit_IMF_Outlook_Ahead_body_Picture_6.png, Rohstoffe während Euro-Zone FinMin-Gipfel gefährdet; IMF Ausblick steht an

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.