Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 2,2M Abos bei einer Erwartung von über 3M. Auch enttäuschend.
  • #Netflix enttäuscht beim Gewinn je Aktie. $NFLX https://t.co/tpdSudwlZD
  • #Bitcoin The breakout of the wedge formation released further impulses. If the second wedge can be successfully overcome, the trend could continue attacking pre-years high ~ 14000$ Next short term levels are the highs of Aug ~ 12300$ #BTC #Crypto https://t.co/EKhSv3Dxtj https://t.co/IPjgem3INq
  • Sehr guter Thread hier zum #Ölpreis. 👇 https://t.co/QJbSbe24c4
  • #Toilettenpapier Rechner. Wie geil ist das denn? Wie konnte ich bloß vorher leben, ohne von diesem Tool zu wissen? https://t.co/yuqpoT9kPZ
  • US #COVID19 Neuinfektionen +60Tsd. an einem Tag. Wir sprechen immer von Arbeitslosen. Was ist eigentlich mit denen, die krank sind?Tragen die ab einer gewissen Anzahl nicht auch dazu bei, dass die Konsumnachfrage fällt? 🤔 https://t.co/rYpAoxcSnD
  • #BTCUSD #Bitcoin #Cryptonians https://t.co/2P3QhFqCt7
  • #Bitcoin steigt in Richtung 12k, trotz der Schwäche an den Aktienmärkten. Wir erklären woher die Stabilität kommen könnte. Interessiert? 👉https://t.co/gPtsrRcgex #BTCUSD $BTCUSD #BitcoinCash #Kryptowährung @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/nfB9o4PRNZ
  • #Forextrading https://t.co/NhWAGmOoeO
  • 🇳🇿🇨🇦 Hier nochmal komplementär für die deutschen Follower eine Analyse auf DailyFX. #NZDCAD wie erwartet bereits eingebrochen. Der Call von gestern kam zur richtigen Zeit. 👉https://t.co/DqHlbG4jkt #Forex #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/feAaTcdRn4
Rohöl und Gold beenden die Trading-Woche positiv

Rohöl und Gold beenden die Trading-Woche positiv

2012-09-21 06:23:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Rohöl und Kupfer sollten den Aktien höher aufgrund von erhöhter Risikoneigung folgen
  • Gold und Silber finden Unterstützung aufgrund der fallenden Nachfrage nach der sicheren Anlage im Dollar

Rohstoffe steigen allgemein kurz vor der Eröffnung der europäischen Handelszeit, da sich die Risikoneigung in den Finanzmärkten stabilisiert. Die asiatischen Börsen legten über Nacht einen vollen Prozentpunkt zu, angeführt von den Telekommunikationsunternehmen. Die Nachrichtenagenturen glauben, dass diese Bewegung dem Debüt des iPhone 5 zuzusprechen ist, denn die Vorbestellungen weisen auf eine starke Nachfrage hin. Investoren hoffen, dass eine starke Beteiligung die Export-Verkäufe für die Hersteller der Gerätekomponenten, die in Ländern von Deutschland bis Taiwan verstreut sind, ankurbeln wird.

Die wachstumsorientierten Rohöl- und Kupferkurse steigen mit den Aktien, während Gold und Silber tatsächlich Unterstützung finden, weil die risikoreiche Stimmung die Nachfrage nach der sicheren Anlage im US Dollar erodiert. S&P 500 Aktienindex Futures zeigen entschieden höher in den späten asiatischen Handelsstunden, und der Wirtschaftskalender zeigt wenig Eventrisiko. Dies ist ein Hinweis darauf, dass es noch bis zum Ende der Handelswoche ähnlich weitergehen könnte.

WTI Crude Oil (NY Schluss): $92,42 // +0,12 // +0,13%

Der Kurs traf auf eine Zwischenunterstützung bei 91,56, dem 38,2% Fibonacci Retracement, nachdem der Boden eines steigenden Kanals, der sich seit Anfang Juli entwickelt hatte, gestern durchbrochen wurde. Erneutes Verkaufen unterhalb dieser Grenze zielt auf das 50% Level bei 88,83. Der Kanalboden - jetzt bei 94,72 - wurde zum Widerstand umgeformt. Ein Schub darüber hinaus zielt darauf, eine abnehmende Trendlinie von Ende Februar (jetzt bei 99,39) herauszufordern.

Crude_Oil_Gold_Position_to_End_the_Trading_Week_on_a_Positive_Note_body_Picture_3.png, Rohöl und Gold beenden die Trading-Woche positiv

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schluss): $1768,60 // -1,80 // -0,10%

Der Kurs stockt weiterhin, nachdem der Widerstand bei einer abnehmenden Trendlinie, die die großen Swing-Hochs seit Anfang November 2011 verband, durchbrochen wurde. Kurzfristige Unterstützung liegt bei 1790,55 und ein Bruch darüber zielt auf 1802,80. Die Trendlinie – jetzt bei 1757,39 – dient nun als Unterstützung. Ein Schub zurück unter diese Grenze sieht sich anfänglichen Unterseitengrenzen bei 1742,44 und 1719,72, den 14,6% und 23,6% Fibonacci Retracements, entgegen.

Crude_Oil_Gold_Position_to_End_the_Trading_Week_on_a_Positive_Note_body_Picture_4.png, Rohöl und Gold beenden die Trading-Woche positiv

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Silber (NY Schluss): $34,67 // +0,06 // +0,17%

Der Kurs stockt vor dem Widerstand bei 34,80, dem 76,4%Fibonacci Retracement, mit frühen Anzeichen einer negativen RSI Divergenz, die vor abnehmendem Oberseiten-Momentum warnt und darauf hinweist, dass ein Pullback bevorstehen könnte. Anfängliche Unterstützung steht im 32,93-33,14 Bereich an, gekennzeichnet von einem horizontalen Pivot-Level und der 61,8% Fib. Ein Bruch unter diese Grenze zeigt das 50% Level bei 31,79. Alternativ zielt ein Bruch oberhalb des Widerstands darauf 36,89 herauszufordern.

Crude_Oil_Gold_Position_to_End_the_Trading_Week_on_a_Positive_Note_body_Picture_5.png, Rohöl und Gold beenden die Trading-Woche positiv

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

COMEX E-Mini Copper (NY Schluss): $3,760 // -0,054 // -1,42%

Der Kurs stockt weiterhin unterhalb des Widerstands bei einer abnehmenden Trendlinie von Anfang Februar (3,833). Ein Bruch höher legt Swing-Hochs bei 3,955 und 3,988 frei. Kurzfristige Unterstützung entsteht bei 3,707, dem 23,6% Fibonacci Retracement Level. Ein Schub darunter zielt auf das 38,2% Level bei 3,627.

Crude_Oil_Gold_Position_to_End_the_Trading_Week_on_a_Positive_Note_body_Picture_6.png, Rohöl und Gold beenden die Trading-Woche positiv

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.