Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bullisch
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Jeder, der ohne echte Stops (#Trading) oder angemessenes Risk-Management (Z.B. Diversifikation) agiert, wird früher oder später unweigerlich folgende Lehre ziehen müssen 👇#Investieren #Boerse #Finanzen https://t.co/YGfHOj0bCO
  • Blasphemiiiiiie! Einen Markt als Not forward looking zu bezeichnen. https://t.co/ZdcXku0XoS https://t.co/ewLB2ywtl0
  • Dass #ElonMusk seine Spielchen mit #Kryptowaehrungen treiben kann, ist mE nicht in erster Linie ein Beispiel für Marktmanipulation, sondern dafür, was man mit einem nicht regulierten Markt alles anstellen kann ohne dafür belangt zu werden. #dogecoin #bitcoin
  • Die Prognose der Nettomarge per Q2 2021 fällt aktuell laut @FactSet geringer aus, als die Marge aus Q1. Unternehmen sehen sich vergleichsweise eventuell höheren Kosten (Inflation) entgegen. #Aktien #SP500 #Earnings https://t.co/ni3nbUq0OD https://t.co/yVTBAMAJVv
  • #Bezos, #Brin, #Zuckerberg und einige andere stoßen seit einiger Zeit kontinuierlich #Aktien ab. #Google Founder Brin sogar zum ersten Mal seit vier Jahren👇 https://t.co/R1W0amoPvk
  • Meine aktuellen Swing-Trades: #EURCHF Long (Ziele: 1,1040, 1,12, 1,14 SL: 1,08848) #AUDNZD Short (Ziel: 1,06225 SL: 1,08060) Keine Anlageberatung! #Forex #Trading
  • Bevor alle kollabieren und zu voreilig mögliche Profiteure der steigenden Rohstoffpreise ausmachen. Zu hohe Rohstoffpreise sind nicht unbedingt eine gute Sache für viele Länder. Insbesondere EMs, da dort die übrigen Preise stark abhängig sind. Anders als in den DMs. #investment
  • #EidMubarak - Everyone. Enjoy the time with your loved ones. https://t.co/XJCTIz2TqX
  • #Webinar - Der Reversal Trade mithilfe der #Bouhmidi-Bänder ist geglückt. Der #DAX schloss am Ende in der Bandbreite. Unser $DAX Turbo-Call wurde mit Erfolg geschlossen. $WTI setzt seinen saisonalen und technischen Trend fort. Morgen gibt es die Aufzeichnung zum Webinar. https://t.co/0Tafkal1jL https://t.co/UyQUJ7Lcao
  • Heute steht die Entscheidung an und die Korrektur im #EURCHF könnte enden (Keine Anlageberatung) #Forex https://t.co/XME5myyV7x https://t.co/rqLJ5ICF5x
Rohstoffe blicken Richtung ISM- Manufacturing-Daten für Orientierung über Fed QE3-Ausblick

Rohstoffe blicken Richtung ISM- Manufacturing-Daten für Orientierung über Fed QE3-Ausblick

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Anknüpfungspunkte

  • ISM-Bericht steht im Mittelpunkt nach Ben Bernankes Rede in Jackson Hole
  • Rohöl und Gold könnten fallen, nachdem die Spekulationen um QE3 mit der stabileren US-Herstellung unwahrscheinlicher werden

Alle Augen richten sich auf den ISM-Manufacturing Bericht, von dem erwartet wird, dass er für den August eine stabile US-Produktivität zeigt, nachdem die Aktivität in den zwei Vormonaten zurückgegangen war. Die Märkte werden das Ergebnis wahrscheinlich durch die Brille der Fed-Stimulus-Erwartung sehen, nachdem man Ben Bernanke beim Jackson Hole Symposium letzte Woche so interpretieren konnte, als würde er QE3 zustimmen.

Der Vorsitzende gab keine eindeutige Richtung vor, aber sprach sich für die Vorteile einer Nicht-Standard-Entscheidung aus und betonte die Wichtigkeit "weiteren Fortschritts " hinsichtlich Wirtschaftswachstum und Arbeitsbeschaffung. Er sagte außerdem, dass die Fed zusätzliche Hilfe "nach Bedarf" zur anbieten würde. Daher würde eine positive Überraschung die Risikoneigung dämpfen und gleichzeitig dem US-Dollar Aufwind geben, während die Hoffnungen auf eine Lockerung schwinden.

Ein solches Ergebnis würde wahrscheinlich die wachstumsabhängigen Kurse von Rohöl und Kupfer den Aktien tiefer folgen lassen, während Gold und Silber inmitten einer nachlassenden Nachfrage nach Inflations-Absicherung zurückgehen könnten. Natürlich würde ein enttäuschendes ISM-Ergebnis wohl genau das umgekehrte Szenario auslösen.

WTI Rohöl (NY Schluss): $96,47 // +1,85 // +1,96%

Der Kurs prallt von der Unterstützung bei einem aufsteigenden Kanal, der vom Tief am 28. Juni (95,33) stammt, ab. Der anfängliche Widerstand liegt bei 97,82, dem 61,8% Fibonacci Retracement. Ein Bruch darüber legt die Zahlen 100,00 und 100,65 frei. Eine Alternative wäre eine Umkehrung durch die Kanalunterstützung, welche zunächst auf die 50% Fib bei 93,90 zielt.

Commodities_Look_to_ISM_Manufacturing_Data_to_Guide_Fed_QE3_Outlook_body_Picture_3.png,  Rohstoffe blicken Richtung ISM- Manufacturing-Daten für Orientierung über Fed QE3-Ausblick

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schluss): $1692.50 // +0,49 // +0,03%

Der Kurs durchbrach den kritischen Widerstand bei 1674,65, dem Schnittpunkt zwischen dem 38,2% Fibonacci Retracement und einer fallenden Trendlinie, die vom Swing-Hoch am 23. August 2011 stammt. Die Bullen versuchen nun, die die 1700/oz Marke herauszufordern, gefolgt von der 50% Fib bei 1721,65. Das Level um 1674,65 ist nun die neue kurzfristige Unterstützung, und ein Bruch darunter würde das Tief vom 31.August bei 1645,76 freilegen.

Commodities_Look_to_ISM_Manufacturing_Data_to_Guide_Fed_QE3_Outlook_body_Picture_4.png,  Rohstoffe blicken Richtung ISM- Manufacturing-Daten für Orientierung über Fed QE3-Ausblick

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Silver (NY Schluss): $32,10 // +0,36 // +1,14%

Der Kurs brach durch den Widerstand bei 31,79, dem 50% Fibonacci Retracement, und die Käufer versuchen nun den Bereich um 32,93-33,14 herauszufordern, der von einem horizontalen Pivot-Level und dem 61,8% Level gekennzeichnet ist. Ein Bruch darüber zielt auf die 76,4% Fib bei 34,80. Das Level um 31,79 agiert nun als Unterstützung, und ein Bruch darunter würde das 38,2% Retracement bei 30,45 freilegen.

Commodities_Look_to_ISM_Manufacturing_Data_to_Guide_Fed_QE3_Outlook_body_Picture_5.png,  Rohstoffe blicken Richtung ISM- Manufacturing-Daten für Orientierung über Fed QE3-Ausblick

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

COMEX E-Mini Kupfer (NY Schluss): $3,458 // +0,010 // +0,29%

Die Kurse prallten wie erwartet ab, nachdem sie eine Inverted-Hammer-Candle über der Unterstützung bei 3,438 gebildet hatten. Ein zeitnaher Widerstand liegt bei 3,535, markiert von einem Range-Top von Ende Mai. Ein Bruch darüber würde die Obergrenze eines ansteigenden Kanals, ausgehend vom Tief am 2. August (3,551) und 3,618 ansteuern. Alternativ würde ein Fall darunter den Boden des Kanals freilegen, der jetzt bei 3,414 steht.

Commodities_Look_to_ISM_Manufacturing_Data_to_Guide_Fed_QE3_Outlook_body_Picture_6.png,  Rohstoffe blicken Richtung ISM- Manufacturing-Daten für Orientierung über Fed QE3-Ausblick

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.