Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,38 % WTI Öl: 0,11 % Silber: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/eKrAJKoIEn
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,35 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 72,52 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/T03A5LuIC9
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,05 % S&P 500: 1,03 % FTSE 100: 0,14 % Dax 30: 0,05 % CAC 40: 0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZpueGVCfH9
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,25 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 72,42 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/dfanySsP0V
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,22 % Gold: 0,31 % Silber: -0,12 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/PCJEEYZ7kT
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,44 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇨🇭CHF: -0,03 % 🇯🇵JPY: -0,11 % 🇬🇧GBP: -0,11 % 🇪🇺EUR: -0,23 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/QXqqVRYFVz
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 1,00 % Dow Jones: 0,95 % FTSE 100: 0,11 % Dax 30: 0,05 % CAC 40: 0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/22wQW8EEfc
  • In Kürze:🇬🇧 BoE FPC Record um 16:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-02
  • In Kürze:🇬🇧 BoE Financial Stability Report um 16:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-02
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,54 % 🇦🇺AUD: 0,07 % 🇨🇭CHF: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,10 % 🇪🇺EUR: -0,14 % 🇨🇦CAD: -0,21 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/M7NqTBFLpC
Australischer Dollar verkauft, da Aktivitäten des verarbeitenden Gewerbes in China stagnieren

Australischer Dollar verkauft, da Aktivitäten des verarbeitenden Gewerbes in China stagnieren

2012-09-03 06:00:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Australischer Dollar nach unerwartetem Einbruch der chinesischen Produktivität verkauft
  • PMI-Korrektur der Euro-Zone wichtigste Schlagzeile in ruhigem europäischen Wirtschaftskalender

Der Australische Dollar litt im Handel über Nacht, und verlor bis zu 0,7 Prozent gegen seine stärksten Gegenspieler, nachdem der chinesische Herstellungs-PMI zeigte, dass die Produktivität der herstellenden Gewerbe im August unerwartet zurückgegangen war. Der offizielle am Sonntag bekanntgegebene Wert, enthüllte, dass der Index auf 49,2 gefallen war, was den niedrigsten Wert in neun Monaten darstellt. Eine Kennzahl unter 50 deutet auf Schrumpfung hin. Der Löwenanteil des Rückgangs geht auf einen Einbruch bei den Rohstoff-Vorräten zurück und weist auf eine abnehmende Nachfrage nach Australiens wichtigsten Export-Rohstoffen hin. Das Land ist auf China als wichtigsten Handelspartner angewiesen, und verdankt dem boomenden Bergbau und den Verkäufen an den asiatischen Riesen einen großen Anteil am Erfolg seiner Volkswirtschaft.

Der Wirtschaftskalender ist während der europäischen Handelszeit relativ ruhig, und die Kursbewegung wird wahrscheinlich einigermaßen gedämpft ausfallen, da die US-Finanzmärkte am Labor Day (Tag der Arbeit) geschlossen sind. Letzte Korrekturen bei den Zahlen des Herstellungs-PMI der Euro-Zone stehen an, aber deren Potential die Märkte zu bewegen scheint begrenzt zu sein. Und wirklich haben solche schlechten Nachrichten bezüglich Einschränkungen für zwölf Monate in Folge wahrscheinlich etwas an Schockpotenzial verloren. Folgen für die zukünftige Geldpolitik der EZB erscheinen ebenfalls beschränkt, was wiederum das Potenzial für deutliche Volatilität dämpft, da die Trader weiterhin die Möglichkeit eines Aufkaufs von Staatsanleihen der Zentralbank später in der Woche beschäftigt.

Asiatische Handelszeiten: Geschehen

GMT

WHRG

EREIGNIS

IST

PROGNOSE

VORHERIG

22:45

NZD

Index zu Handelsbedingungen (im Quartalsvergleich) (2Q)

-2,6%

-2,0%

-2,3%

23:01

GBP

Lloyds Business Barometer (AUG)

10

-

-8

23:30

AUD

AiG Performanceindex für die verarbeitende Industrie (AUG)

45,3

-

40,3

23:50

JPY

Investitionsausgaben (2Q)

7,7%

8,9%

3,3%

23:50

JPY

Investitionsausgaben exkl. Software (2Q)

6,6%

7,8%

3,5%

0:00

AUD

RPData-Rismark House PX gegenwärtig (AUG)

0,0%

-

0,6%

0:30

AUD

TD Wertpapiere Inflation (im Monatsvergleich) (AUG)

0,6%

-

0,2%

0:30

AUD

TD Wertpapiere Inflation (im Jahresvergleich) (AUG)

2,2%

-

1,5%

1:00

CNY

PMI nicht-verarbeitendes Gewerbe (AUG)

56,3

-

55,6

1:30

AUD

Betriebsergebnis Unternehmen (im Quartalsvergleich) (2Q)

-0,7%

1,0%

-3,7% (R+)

1:30

AUD

Vorräte (2Q)

0,6%

0,2%

1,3% (R+)

1:30

AUD

Einzelhandelsumsätze saisonbereinigt (im Monatsvergleich) (JUL)

-0,8%

0,2%

1,2% (R+)

1:30

AUD

ANZ Stellenangebote (im Monatsvergleich) (AUG)

-2,3%

-

-0,8%

2:30

CNY

HSBC Herstellungsindex PMI (Einkaufsmanagerindex) (AUG)

47,6

-

49,3

5:00

JPY

Verkäufe Kraftfahrzeuge (im Jahresvergleich) (AUG)

7,3%

-

36,1%

6:30

AUD

RBA Commodity Price Index (AUG)

90,3

-

94,4 (R-)

6:30

AUD

RBA Rohstoffindex SDR (im Jahresvergleich) (AUG)

-13,7%

-

-9,8%

Euro-Handelszeiten: Erwartungen

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

AUSWIRKUNG

7:15

CHF

Einzelhandelsumsätze - Real (im Jahresvergleich) (JUL)

-

3,7%

Mittel

7:30

CHF

SVME Einkaufsmanagerindex (AUG)

49,1

48,6

Mittel

7:45

EUR

Italienischer Herstellungsindex PMI (Einkaufsmanagerindex) (AUG)

45,0

44,3

Gering

7:50

EUR

Französischer Herstellungsindex PMI (Einkaufsmanagerindex) (AUG F)

46,2

46,2

Gering

7:55

EUR

Deutscher Herstellungsindex PMI (Einkaufsmanagerindex) (AUG F)

45,1

45,1

Mittel

8:00

EUR

Euro-Zone Herstellungsindex PMI (Einkaufsmanagerindex) (AUG F)

45,3

45,3

Mittel

8:30

GBP

Herstellungsindex PMI (Einkaufsmanagerindex) (AUG)

46,1

45,4

Mittel

Kritische Level

WHRG

UNTERSTÜTZUNG

WIDERSTAND

EUR/USD

1,2503

1,2647

GBP/USD

1,5798

1,5916

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.