Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Können die #Gruenen, wenn sie schon Flüge wegen Lärmbelästigung verbieten wollen, auch die nervigen #Kirchenglocken verbieten? Diese sind nämlich viel penetranter und haben keinerlei wirtschaftlichen Sinn. 🤷‍♂️
  • RT @CHenke_IG: Der Goldpreis konnte die äußere Abwärtstrendlinie auf Schlusskursbasis überwinden. #Goldprice #XAUUSD #Commodities #tradin…
  • Midden-maand effect is in mei opnieuw bevestigd. Op #WallStreet kunnen we historisch gezien een uptrend waarnemen tussen de 9de en 11de handelsdag. Dit jaar alleen al, hebben we in 4/5 maanden gelijk gehad. In mijn Live-Trading vandaag leer je meer: https://t.co/9GUTxs3pTA https://t.co/z1Q99wuRQz
  • Volltreffer!! - Der Mid-Month-Effekt hat sich auch im Mai bestätigt. An der #WallStreet können wir historisch einen Aufwärtstrend zwischen dem 9. - 11. Handelstag beobachten. Allein in diesem Jahr lagen wir bisher in 4/5 Monaten richtig. Erfahre mehr: https://t.co/q0pz1t6WKg https://t.co/Tydx2YDChb
  • Bull's eye - The Mid-Month-Effect has been confirmed also in May. On #WallStreet , we can historically observe a bullish trend between the 9th - 11th trading day. So far this year alone, we have been right in 4/5 months. $SPX $DJIA $NDX https://t.co/eeEHSIGdCd
  • #Beurs - Ik ben enthousiast om jullie morgen kennis te laten maken met mijn nieuwe maandelijkse live trading format. Wat is het volgende voor $WTI, $AEX, $BTC, $EURNOK ....? Ben ik iets vergeten? Meld je aan en stel je vragen live: 👇👇👇👇👇👇👇👇 https://t.co/KNMFGFFZi1
  • #IG Trading Talk this week @EinsteinoWallSt and I have been talking about $SPX , $WTI, $BTC and I presented my #Turbo24 - Chart of the week. Check it here: 📺https://t.co/v0CL3ZB8pU
  • $TSLA - The breakout from the bearish flag indicates a trend continuation. #Tesla is currently struggling to hold the EMA-200, and a loss would trigger the already activated price target based on the flag at around $500. #BTC #TSLA #mondaythoughts https://t.co/DciN9uDvLs
  • RT @Tinprimorac: Die wichtigsten Wirtschaftstermine der Woche im Überblick: https://t.co/yYnCwZpGwj
  • $BTC - Update: As expected we have tested the MA-200 and pulled back almost to 61,8-%-Retracement. If #Bitcoin can defeat this major support we could see a bottom formation here. https://t.co/16SvDW3sXi https://t.co/g5C2O1BiqY
Dollar Verkauf geht bis zur asiatischen Handelszeit; Euro-Zone PMI-Daten stehen an

Dollar Verkauf geht bis zur asiatischen Handelszeit; Euro-Zone PMI-Daten stehen an

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Anknüpfungspunkte

  • Der US Dollar Verkauf geht in Asien weiter, während die FOMC Sitzungsprotokolle einen QE3 Ausblick nähren
  • Der Australische Dollar bleibt hinter den Gegenstücken des kommunistischen Blocks nach seichten China PMI Daten zurück
  • Euro-Zone PMI steht als der nächste Hauptwendepunkt für Riskiotrends im Fokus

Der US Dollar notierte weiterhin gegen seine Top Gegenstücke im Overnight-Handel tiefer, und verlängerte somit einen Sell-off, der den Protokollen des August Federal Reserve Policy Meeting folgte. Der Report zeigte, dass viele FOMC Mitglieder der Ansicht sind, dass eine zusätzliche Lockerung “sicherlich ziemlich bald gewährt” werden würde, es sei denn,neue Daten würden auf eine “substantielle und nachhaltigeStärkung der wirtschaftlichen Erholung weisen.

Die Bemerkungen schürten Hoffnungen darauf, dass ein zusätzlicher Stimulus die US Nachfrage nach asiatischen Exporten ankurbeln, und somit einen MSCI Benchmark Pegel der regionalen Aktienentwicklung um 0,8 Prozent höher setzen würde. Die risikoempfindlichen Commodity-Währungen übertrafen an Leistung, aber der Australische Dollar blieb hinter seinen Gegenstücken zurück, nachdem die HSBC China Herstellungs PMI Kennzahl auf 47,8 im August gefallen war und die schnellste Schrumpfung der Herstellungsaktivität seit November 2011 zeigte. China ist Australiens Top Exportmarkt und Hauptquelle für eine gesteigerte Nachfrage, die den Bergbau boomen lässt.

Mit Blick in die Zukunft dreht sich der Fokus auf die vorläufigen August Euro-Zone PMI Zahlen. Eine weitere Kennzahl unter dem 50 “Hochkonjunktur” Level auf der Statistik der Region wird die Aktivität des Herstellungs- und Dienstleistungssektors als geschrumpft, für den siebten Monat in Folge, darstellen. - Auch wenn die Geschwindigkeit der Kontraktion seit Juli unverändert blieb.

Der tiefe Einbruch des Wirtschaftswachstums in der Euro-Zone stellt den stärksten Gegenwind dar, dem sich die globale Leistung in diesem Jahr entgegengestellt sieht. In Anbetracht dessen ist es wahrscheinlich, dass jegliche vom PMI ausgehenden Stabilisierungszeichen die Risikoneigung ankurbeln und einen Abwärtsdruck auf den US Dollar verstärken werden. Es erübrigt sich zu sagen, dass enttäuschende Nachrichten in der der Lage sind die Stimmung zu drücken und dem Greenback eine Rettungsleine bieten, wenn die Nachfrage nach sicheren Anlagen zurückkehrt.

Asiatische Handelszeiten: was geschah

GMT

WHRG

EREIGNIS

IST

PROGNOSE

VORHERIG

2:00

CNY

Conference Board Leitindex (JUL)

236,4

-

234,8

2:30

CNY

HSBC Flash Herstellung PMI (AUG)

47,8

-

49,3

Euro-Handelszeiten: was ist zu erwarten

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

AUSWIRKUNG

6:00

CHF

Handelsbilanz (CHF) (JUL)

2,19 Mrd.

Mittel

6:00

CHF

Exporte (im Monatsvergleich) (JUL)

0,5%

-2,6%

Gering

6:00

CHF

Importe (im Monatsvergleich) (JUL)

-

-3,1%

Gering

6:00

EUR

German BIP, saisonbereinigt (im Quartalsvergleich) (2Q F)

0,3%

0,3%

Mittel

6:00

EUR

German BIP, nicht saisonbereinigt (im Jahresvergleich) (2Q F)

0,5%

0,5%

Mittel

6:00

EUR

Deutsches BIP w.d.a. (im Jahresvergleich) (2Q F)

1,0%

1,0%

Mittel

6:00

EUR

Deutsche Importe (2Q)

1,0%

0,0%

Gering

6:00

EUR

Deutsche Exporte (2Q)

1,2%

1,7%

Gering

6:00

EUR

Deutsche Binnennachfrage (2Q)

-

-0,3%

Gering

6:00

EUR

Deutsche Kapitalanlagen (2Q)

-1,5%

-1,1%

Gering

6:00

EUR

Deutsche Bauinvestitionen (2Q)

2,0%

-1,3%

Gering

6:00

EUR

Deutscher Privatverbrauch (2Q)

0.2%

0.2%

0,4%

Gering

6:00

EUR

Deutsche Staatsausgaben (2Q)

0.2%

0.2%

0.2%

0.[[2]]%

Gering

7:00

EUR

Französicher Herstellungsindex PMI (Einkaufsmanagerindex) (AUG P)

43,7

43,4

Mittel

7:00

EUR

Französischer PMI Services (AUG P)

50,0

50,0

Mittel

7:30

EUR

Deutscher Herstellungsindex PMI (Einkaufsmanagerindex) (AUG A)

43,4

43,0

Hoch

7:30

EUR

Deutscher PMI Services (AUG A)

50,1

50,3

Hoch

8:00

EUR

Euro-Zone PMI Composite (AUG A)

46,5

46,5

Hoch

8:00

EUR

Euro-Zone PMI Services (AUG A)

47,7

47,9

Hoch

8:00

EUR

Euro-Zone Herstellungsindex PMI (Einkaufsmanagerindex) (AUG A)

44,2

44,0

Hoch

8:30

GBP

BBA-Darlehen für den Immobilienkauf (JUL)

27250

26269

Gering

10:00

GBP

CBI Reported Sales (AUG)

16

11

Gering

Kritische Level

WHRG

UNTERSTÜTZUNG

WIDERSTAND

EUR/USD

1,2461

1,2606

GBP/USD

1,5805

1,5958

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.