Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,17 % 🇦🇺AUD: 0,14 % 🇬🇧GBP: 0,13 % 🇨🇭CHF: -0,03 % 🇪🇺EUR: -0,06 % 🇯🇵JPY: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/Grdgn1Uh88
  • In Kürze:🇰🇷 Verbrauchervertrauen um 21:00 GMT (15min) Vorher: 70.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-05-25
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,50 % Gold: -0,32 % Silber: -0,55 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/0dhzHybRPr
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,43 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,46 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/RcpCBLEiVF
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,31 % Dax 30: 0,24 % FTSE 100: 0,09 % S&P 500: 0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/c49K8nZDMU
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,50 % Gold: -0,32 % Silber: -0,55 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/3tGzTHIkg5
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,44 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,37 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/10QePNOn1i
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 1,28 % Dow Jones: 1,15 % CAC 40: 0,15 % Dax 30: 0,08 % FTSE 100: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ziYPqbyBX7
  • In Kürze:🇨🇦 BoC Gov Poloz Speech um 17:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-05-25
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,43 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,00 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/3ROCfnwyWy
Rohöl wird wegen Rückgang der japanischen Exporte verkauft, Gold vor Veröffentlichung des Protokolls der Fed mit Unterstützung

Rohöl wird wegen Rückgang der japanischen Exporte verkauft, Gold vor Veröffentlichung des Protokolls der Fed mit Unterstützung

2012-08-22 09:58:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Rohöl und Kupfer folgen den Aktien tiefer, da der Einbruch der japanischen Exporte das Sentiment eintrübt
  • Gold und Silber erhalten vor der Publikation des Sitzungsprotokolls des FOMC Unterstützung durch QE3-Spekulationen

Die wachstumssensiblen Preise von Rohöl und Kupfer folgen den Aktien im Europäischen Handel nach unten, nachdem die Zahlen zur japanischen Handelsbilanz enttäuschend ausgefallen sind. Der Bericht zeigte einen Rückgang der Exporte im Juli um 8,1 Prozent auf Jahresbasis; dies ist der stärkste Rückgang seit sechs Monaten. Japan ist der viertgrößte Exporteur der Welt und die Märkte haben die stark rückläufigen Verkäufe nach Übersee anscheinend hinsichtlich ihrer Bedeutung für die nachlassende globale Nachfrage interpretiert.

Während Risikoaversion normalerweise die Nachfrage an den Safe Haven US Dollar ankurbeln würde und damit Verkaufsdruck auf Gold und Silber erweitern würde, können sich die Edelmetalle diesmal selbst behaupten. Unterstützung ist dank der Spekulation über Federal Reserve QE3 während Märkte sich rüsten für die Veröffentlichung des Protokolls des FOMC Meeting im August. Investoren werden den Text auseinander nehmen für Hinweise auf die Möglichkeit von mehr Stimulus der in den kommenden Wochen enthüllt wird, entweder auf dem Jackson Hole Symposium am 31. August oder der nächsten Sitzung der politischen Entscheidungsträger Mitte September.

S&P 500 Aktienindex-Futures zeigen deutlich niedriger und deuten darauf hin, dass die Risk-Off Stimmung sich weiter nach vorn trägt während die Wall Street online kommt. Dies deutet darauf hin, dass Öl und Kupfer wohl weiterhin unter Druck bleiben werde, obwohl eine Befürwortung der expansiven Geldpolitik der Fed Offiziellen wahrscheinlich das Sentiment ankurbeln wird und somit eine Erholung erzwingen. Man muss nicht betonen, dass solch ein Resultat Treibstoff hinzufügen würde zum Aufwärtsschub von Gold und Silber. Auf der anderen Seite kann eine Reihe von Protokollen (?), die die Angelegenheit zur weiteren Unterbringung nicht wesentlich vorantreibt, sich als enttäuschend herausstellen und die Anti-Fiat Metalle dazu bringen Catch-Up zu spielen abwärts.

WTI Crude Ӧl (NYer Handelsschluss): $96,84 // +0,58 // +0,60%

Die Preise testen den Widerstand bei 97,82, dem 61,8% Fibonacci-Retracement, wobei ein Durchbruch nach oben eine fallende Trendlinie freilegt, die vom Swing Top im späten Februar gesetzt wurde, und jetzt bei 99,30 liegt. Diese Barriere wird von der psychologisch bedeutenden $100/Barrel-Zahl verstärkt. Die kurzfristige Unterstützung liegt bei 95,41, dem Tief vom 2. Februar, wobei ein Fall darunter die 50% Fib bei 93,90 anzielt.

Crude_Oil_Sold_on_Japan_Export_Drop_Gold_Supported_Before_Fed_Minutes_body_Picture_3.png, Rohöl wird wegen Rückgang der japanischen Exporte verkauft, Gold vor Veröffentlichung des Protokolls der Fed mit Unterstützung

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NYer Handelsschluss): $1637,80 // +17,30 // +1,07%

Die Preise durchbrachen den Schlüsselwiderstand in der 1620,45-35,70 Schiebezone, und legten damit einen wichtigen fallenden Trend frei, der vom Hoch am 23. August 2011 gesetzt wurde, mit 1664,47 als das nächste Ziel auf der Oberseite. Ein Bruch über diese Barriere würde eine bedeutende bullische Trendentwicklung markieren und anfangs die Tür öffnen für eine Herausforderung von 1680,00. Der 1620,45-35,70 Bereich wird jetzt als die kurzfristige Unterstützung angesehen.

Crude_Oil_Sold_on_Japan_Export_Drop_Gold_Supported_Before_Fed_Minutes_body_Picture_4.png, Rohöl wird wegen Rückgang der japanischen Exporte verkauft, Gold vor Veröffentlichung des Protokolls der Fed mit Unterstützung

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Silber (NY Schluss): $29,31 // +0,53 // +1,82%

Die Preise testen über dem Widerstand in dem 29,28-42 Bereich, der vom Schluss am 6. Juni markiert ist und dem 23,6% Fibonacci Retracement. Ein Bruch durch diese Barriere legt die 30,00 Zahl frei, gefolgt von dem 30,69-85 Bereich, der von der 38,2% Fib und einem Pivot, der von dem Swing Tief am 21. November 2011 verankert ist, definiert wird. Die zeitnahe Unterstützung liegt bei 28,44, wobei ein Schub darunter 27,68 anzielt.

Crude_Oil_Sold_on_Japan_Export_Drop_Gold_Supported_Before_Fed_Minutes_body_Picture_5.png, Rohöl wird wegen Rückgang der japanischen Exporte verkauft, Gold vor Veröffentlichung des Protokolls der Fed mit Unterstützung

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

COMEX E-Mini Kupfer (NY Schluss): $3,454 // +0,082 // +2,43%

Die Preise haben den Widerstand bei einer vom Hoch am 3. April gesetzten fallenden Trendlinie durchbrochen, um eine horizontale Barriere bei 3,442 herauszufordern, wobei ein Bruch darüber 3,535 freilegt. Die jetzt bei 3,416 stehende Trendlinie wird als kurzfristige Unterstützung angesehen. Eine Bewegung wieder darunter zielt auf eine kurzfristigere steigende Linie, die vom Tief am 2. August ausgeht, jetzt bei 3,365.

Crude_Oil_Sold_on_Japan_Export_Drop_Gold_Supported_Before_Fed_Minutes_body_Picture_6.png, Rohöl wird wegen Rückgang der japanischen Exporte verkauft, Gold vor Veröffentlichung des Protokolls der Fed mit Unterstützung

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.