Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Sorry, cash close from 26. Feb at 12.774. So target could lie even higher at 12.800. But its a long way to go, so much can happen in the meantime and its NFP Time.
  • Good morning. $DAX in premarket #Trading above 550 resistance already. If cash holds above as well next target could be 12.750 with 12.744 the cash close from 26 February. #DAX30 #DAX https://t.co/caisARqroW
  • Although the #DAX30 briefly turned positive yesterday afternoon and climbed to a daily high of 12,558 points, it was unable to break through the upper Bouhmidi band. Check today's updated bandwidth @DavidIusow @CHenke_IG @pejeha123 https://t.co/ULAES9bEka
  • RT @staunovo: #China will release how much crude it imported in May on Sunday - we might see a record level #OOTT
  • In Kürze:🇮🇳 Monetary Policy Meeting Minutes um 05:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-05
  • 🇯🇵 Leading Economic Index Prel Aktuell: 76.2 Erwartet: 84.5 Vorher: 85.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-05
  • 🇯🇵 Coincident Index Prel Aktuell: 81.5 Erwartet: 90.3 Vorher: 88.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-05
  • 🇯🇵 Leading Economic Index Prel Aktuell: 72.6 Erwartet: 84.5 Vorher: 85.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-05
  • 🇯🇵 Coincident Index Prel Aktuell: 81.5 Erwartet: 90.3 Vorher: 90.2 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-05
  • 🇯🇵 Leading Economic Index Prel Aktuell: 72.6 Erwartet: 84.5 Vorher: 84.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-05
Gold schaut zu US-Daten für Fed QE3 Führung, Öl-Ausblick bewölkt

Gold schaut zu US-Daten für Fed QE3 Führung, Öl-Ausblick bewölkt

2012-08-17 09:00:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Crude-Öl Ausblick inmitten inkonsistenten Risikotrends getrübt
  • Gold, Silber könnte fallen, falls UofM-Daten sich auf QE3 Wetten auswirken, Dollar antreiben

Die Rohstoffkurse treten in den europäischen Handelszeiten Wasser, mit allen Augen auf den US Verbrauchervertrauen-Bericht der Universität von Michigan. Den Erwartungen nach sollte der Wert für August leicht tiefer in Richtung 72,2, von 72,3 im Vormonat, notieren. Die Trader werden vom Report eine Meßzahl der Fortsetzung der stärker als erwarteten Zahlen vom Juli für Beschäftigung und Einzelhandel erhoffen.

Die Antwort der Trader auf den Einzelhandelsumsatzbericht lässt vermuten, dass eine positive Überraschung als Reduzierung der Fed Stimulus Spekulationen interpretiert werden könnte, was den Dollar inmitten von Verwässerungsängsten stützen könnte. Dies droht Gold und Silber zu belasten, infolge von dem abnehmendem Bedürfnis nach der Absicherung gegen eine Inflation. Die wahrscheinliche Antwort von den auf Wachstum ausgerichteten Rohöl- und Kupferkursen ist jedoch nicht klar, unter Anbetracht von Trading Mustern , die in letzter Zeit ziemlich unregelmäßig ausfielen, während die Spätsommer-Flaute sich auf Trading-Volumen auswirkt. Das bedeutet, dass es sich möglicherweise als Herausforderung herausstellen wird einen klaren Trend, für was auch immer in den nächsten 24 Stunden passieren mag, zu finden.

WTI Crude Oil (NY Schluss): $95,60 // +1,27 // +1,35%

Die Kurse stiegen weiter wie erwartet, nachdem der Widerstand bei 93,90, dem 50% Fibonacci Retracement, überwunden war. Die Käufer testen nun das Swing-Tief vom 2. Februar bei 95,41. Ein Durchbruch dieser Grenze macht den Weg für eine Herausforderung des 61.8% Fib bei 97,82 frei. 93,90 wurde in eine Unterstützung umgeformt, und eine Umkehrung unter jenes Level würde auf den Schluss vom 19. Juli bei 92,51 zielen.

Gold_Looks_to_US_Data_for_Fed_QE3_Guidance_Oil_Outlook_Clouded_body_Picture_3.png, Gold schaut zu US-Daten für Fed QE3 Führung, Öl-Ausblick bewölkt

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schluss): $1615,10 // +12,00 // +0,75%

Die Kurse driften weiter unter den Widerstand im 1.620,45-35,70 Congestionsbereich. Zeitnahe Unterstützung verbleibt bei einer steigenden Trendlinien-Unterstützung von Ende Juni, aktuell bei 1.598,30. Ein Bruch unter diese Grenze legt eine langfristigere Trendlinie, die vom 16. Mai-Boden stammt und aktuell bei 1.577,26 liegt, frei. Alternativ könnte ein Schub über den Widerstand anfänglich auf 1.677,79, dem 1. Mai-Swing-Hoch, zielen.

Gold_Looks_to_US_Data_for_Fed_QE3_Guidance_Oil_Outlook_Clouded_body_Picture_4.png, Gold schaut zu US-Daten für Fed QE3 Führung, Öl-Ausblick bewölkt

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Silver (NY Schluss): $28,22 // +0,38 // +1,38%

Die Preise stocken weiter über dem Support bei 27,68. Ein Bruch abwärts legt anfänglich eine steigende Trendlinie vom 28. Juni-Tief frei und befindet sich aktuell bei 27,36. Kurzfristiger Widerstand verbleibt bei 28,44, mit einem Bruch darüber, der die Tür für einen Kursgewinn mit Herausforderung von 29,42 öffnet.

Gold_Looks_to_US_Data_for_Fed_QE3_Guidance_Oil_Outlook_Clouded_body_Picture_5.png, Gold schaut zu US-Daten für Fed QE3 Führung, Öl-Ausblick bewölkt

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

COMEX E-Mini Copper (NY Schluss): $3,382 // +0,032 // +0,96%

Die Preise testen über dem Widerstand bei einer fallenden Trendlinie, die vom 3. April-Hoch stammt, einer Barriere, die durch ein horizontales Level bei 3,435 verstärkt ist. Ein Bruch oberhalb legt anfänglich 3,535 frei. Ein zeitnaher Widerstand liegt bei 3,387, gefolgt von dem 3,300-32 Bereich.

Gold_Looks_to_US_Data_for_Fed_QE3_Guidance_Oil_Outlook_Clouded_body_Picture_6.png, Gold schaut zu US-Daten für Fed QE3 Führung, Öl-Ausblick bewölkt

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.