Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #EidMubarak - Everyone. Enjoy the time with your loved ones. https://t.co/XJCTIz2TqX
  • #Webinar - Der Reversal Trade mithilfe der #Bouhmidi-Bänder ist geglückt. Der #DAX schloss am Ende in der Bandbreite. Unser $DAX Turbo-Call wurde mit Erfolg geschlossen. $WTI setzt seinen saisonalen und technischen Trend fort. Morgen gibt es die Aufzeichnung zum Webinar. https://t.co/0Tafkal1jL https://t.co/UyQUJ7Lcao
  • Heute steht die Entscheidung an und die Korrektur im #EURCHF könnte enden (Keine Anlageberatung) #Forex https://t.co/XME5myyV7x https://t.co/rqLJ5ICF5x
  • RT @CHenke_IG: Das Inflationsgespenst ist zurückgekehrt und könnte heute den #DAX erneut erschrecken. #inflation #Aktien #boerse #trading…
  • #WTI #Brent #Opec https://t.co/SUC0uVoPrj
  • #Webinar - Live Trading: $Gold , #Forex , #DAX, #Bitcoin und was du noch auf dem Herzen hast - Meld dich an und sei morgen bei meiner Live-Trading Session um 14.30H vor der #WallStreet -Eröffnung dabei: https://t.co/xt9FQxD1ZD https://t.co/yzm2zQd8te
  • #WTI - Op basis van het seizoen en technische analyse verwachten wij dat de #olieprijs nog verder kan stijgen. Meer informatie in mijn analyse: https://t.co/nlmp3WgpJ6 #Grondstoffen #Energie #Shell https://t.co/7AhDOAX7Vd
  • #OOTT - Heute sorgt der Hackerangriff auf ein US-Pipelinebetreiber für Nervosität am Markt und schiebt die Ölsorten #WTI und #Brent weiter an. Doch auch charttechnische, saisonale und fundamentale Faktoren könnten für eine Fortsetzung der Rallye sprechen: https://t.co/tnHgBI8h1R https://t.co/l7nXnkvkdJ
  • #WTI - Its not only #ColonialPipeline that pushes #crudeoil prices up. Rising #commodity prices, the entry into the seasonally best period of the year, #OPEC and TA could continue to support #OOTT in the coming weeks. https://t.co/yIJmTP7UwT
  • De #goudprijs bereikte het koersdoel dat gebaseerd is op de dubbele bodemformatie aan het begin van de week, wat het opwaartse momentum in het edelmetaal bevestigt. Wat gaan we nu doen? Ontdek het in mijn analyse: https://t.co/xTF85qMPuJ #Goud #Beurs #Beleggen https://t.co/xCTyRCz655
Der Dollar, Yen könnten zu ihrem Gewinn dazulegen, da die S&P 500 Futures Riskikoaversion signalisieren

Der Dollar, Yen könnten zu ihrem Gewinn dazulegen, da die S&P 500 Futures Riskikoaversion signalisieren

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Anknüpfungspunkte

  • Der Dollar, Yen steigen nachdem der BIP-Bericht die Erwartungen enttäuscht
  • Die Italienische Notenauktion betont den gedämpften Europäischen Eventrisiko-Kalender
  • Die S&P 500 Aktienindex-Futures deuten auf weitere bevorstehende Risikoaversion

Der US Dollar und der Japanische Yen waren im Overnight-Handel überlegen, wobei sie gegenüber all ihren Gegenübern stiegen, während die FX Märkte alle bekannten Merkmale von Risikoaversion anzeigten. Ein enttäuschender Satz von Japanischen BIP Zahlen ragt heraus als der einzige Katalysator für die mürrische Stimmung, obwohl die Asiatischen Aktien verdächtig taub auf die Veröffentlichung waren. Der Bericht zeigte, dass die Produktionsmenge im dritten Viertel um 0,3 Prozent wuchs, und dies lag unterhalb der Erwartungen, die einen 0,6 Prozent Anstieg erwarteten.

Der Wirtschaftskalender ist in der europäischen Handelszeit ruhig, und das deutet an, dass das Risk Sentiment wahrscheinlich die Kontrolle der Kursbewegung beibehält. Angesichts dessen sieht es so aus als ob die risikoaversive Dynamik weiterhin anhält, wobei die S&P 500 Aktienindex-Futures bis spät in den Overnight-Handel deutlich tiefer deuten. Italien könnte etwas Aktivität hervorrufen, wenn der größte der schuldenbeladenen Mitgliedstaaten der Euro-Zone €8 Milliarden in 12-monatigen Noten verkauft. Traders werden sich die Durchschnittszinsen und die Bid-to-Cover Lesungen anschauen als Massstab für den sovereignen Stress in der Region.

Asiatische Handelszeiten: was geschah

GMT

WHRG

EREIGNIS

IST

PROGNOSE

VORHERIG

22:45

NZD

Die Lebensmittelpreise (MoM) (JUL)

0,2%

-

1,4%

23.50

JPY

Bruttoinlandsprodukt annualisiert (2V P)

1,4%

2,3%

5,5% (R+)

23.50

JPY

Bruttoinlandsprodukt (VzV) (2V P)

0,3%

0,6%

1,3% (R+)

23.50

JPY

Nominales Bruttoinlandsprodukt (VzV) (2V P)

-0,1%

0,4%

1,4% (R+)

23.50

JPY

Bruttoinlandsprodukt Deflator (im Jahresvergleich) (2Q P)

-1,1%

-0,8%

-1,3%

Euro-Handelszeiten: was ist zu erwarten

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERW/AKT

VORHERIG

AUSWIRKUNG

6:00

EUR

Deutscher Großhandelspreisindex (im Monatsvergleich) (JUL)

0,3%(A)

-1,1%

Gering

6:00

EUR

Deutscher Großhandelspreisindex (im Jahresvergleich) (JUL)

2,0% (A)

1,1%

Gering

8.30

EUR

Aktuelles französisches Konto (€) (JUN)

-4,1Mrd.

-4,1 Mrd.

Gering

8.30

EUR

Italienische allgemeine Staatsschulden (JUN)

-

1.966,3 Mrd.

Gering

9:00

EUR

Italien verkauft €8 Mrd. in 12-Monatswechseln

-

-

Mittel

9:30

EUR

Deutschland verkauft €4 Mrd. in 6-Monatswechseln

-

-

Gering

13:00

EUR

Frankreich verkauft €7,2 Mrd. in 3-, 6- und 12-Monatswechseln

-

-

Gering

Kritische Level

WHRG

UNTERSTÜTZUNG

WIDERSTAND

EUR/USD

1,2249

1,2324

GBP/USD

1,5612

1,5735

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.