Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Die Rohstoffe steigen nach QE3 Hoffnungen, aber die Gewinne sind voraussichtlich kurzlebig

Die Rohstoffe steigen nach QE3 Hoffnungen, aber die Gewinne sind voraussichtlich kurzlebig

2012-07-31 12:58:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Rohöl und Kupfer steigen, da der Risikoneigung durch Hoffnungen auf denFed-Stimulus anschwillt
  • Gold und Silber steigen, da QE3 Spekulationen die Nachfrage nach einer Inflations-Hedge versorgen

Die Rohstoffe sind im Aufwind, da die Federal Reserve ein zweitägiges Policy Meeting beginnt, und die Hoffnung besteht, dass die Entscheigungsträger zusätzliche Stimulus-Maßnahmen verkünden werden. Die Bewegung nach oben kann sich als kurzlebig erweisen. Aber Ben Bernanke und Kollegen werden voraussichtlich mit dem Familienklatsch über die Verfügbarkeit von QE3enttäuschen, falls es notwendig wird, und die Finanzpolitik nicht vom gegenwärtigen Rahmen abweichen soll. Dies öffnet die Türen für einen erneuten Verkaufsdruck, um auf sentimentsabhängige Rohöl- und Kupferpreise herunter zu bären, während Gold und Silber mit der rückläufigen Inflation-Hedge Nachfrage sinken.

Die Erträge im Restlaufzeit-Spektrum schweben ganz nahe an Rekordtiefen, und dies ganz ohne neuen Stimulus seit QE2 im Juni 2011 abschloss. Es scheint unvernünftig darüber zu streiten, dass mehr Asset Purchases nötig sind, um die Kreditkosten zu begrenzen oder dass eine marginale, billigere Finanzierung eine höhere Anzahl Kreditinteressenten von der Seitenlinie nehmen würde. Das heißt, dass der größte Nutzen von einem QE3 Programm darin besteht, als ein psychologischer Auftrieb auf das Marktgefühl zu fungieren. Die Fed scheint voraussichtlich so ein Werkzeug auf Lager zu haben, um es dann im Fall, dass eine größere Umstrukturierung in Europa eine globale Krediteinfrierung nach sich zieht, zu enthüllen. - So wie es im 2008-Debakel nach dem Kollaps der Brüder Lehman passierte.

WTI Rohöl (NY Schluss): $89,78 // -0,35 // -0,39%

Die Preise treten weiterhin auf der Stelle nahe bei der Zahl 90,00. Eine anfängliche Unterstützung bleibt um die 87,65-88,32, gekennzeichnet durch das Schlusshoch vom 3. Juli und der 14,6% Fibonacci Expansion, mit einem tieferen Durchbruch, der das 23,6% Niveau bei 85,37 freilegt. Der kurzfristige Widerstand liegt bei 93,21, dem Hoch vom 19. Juli.

Commodities_Rise_on_QE3_Hopes_But_Gains_Likely_to_be_Short-Lived_body_Picture_3.png, Die Rohstoffe steigen nach QE3 Hoffnungen, aber die Gewinne sind voraussichtlich kurzlebig

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot-Gold (NY Schluss): $1621,97 // -0,93 // -0,06%

Die Preise testen den Widerstand bei 1615,65-35,70, nach der Entfernung des fallenden Trendlinien-Widerstandes von Ende März, mit einem höheren Bruch, der anfangs 1671,49 freilegte. Die Trendlinie, die jetzt bei 1596,55 liegt, wurde umgeformt, als erste größere Stufe einer kurzfristigen Unterstützung.

Commodities_Rise_on_QE3_Hopes_But_Gains_Likely_to_be_Short-Lived_body_Picture_4.png, Die Rohstoffe steigen nach QE3 Hoffnungen, aber die Gewinne sind voraussichtlich kurzlebig

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot-Silber (NY Schluss): $28,18 // +0,44 // +1,59%

Die Preise testen den Widerstand bei 28,44, dem Hoch vom 3. Juli, nachdem sie vorbei an 27,68 gebrochen sind. Ein Schub höher legt 29,42 frei. Der 27,68Level wurde als Unterstützung umbesetzt, mit einem Bruch zurück darunter, der auf 26,75 zielt.

Commodities_Rise_on_QE3_Hopes_But_Gains_Likely_to_be_Short-Lived_body_Picture_5.png, Die Rohstoffe steigen nach QE3 Hoffnungen, aber die Gewinne sind voraussichtlich kurzlebig

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

COMEX E-Mini Kupfer (NY Schluss): $3,416 // -0,010 // -0,29%

Die Preise testen über dem Widerstand bei 3,445, der 14,6% Fibonacci Expansion mit einem Bruch höher, der auf die nächste Oberseiten-Grenze bei 3,535 zielt. Kurzfristige Unterstützung steht im 3,378-90 Bereich an, markiert durch den Tagesschluss am 10. Juli und die 23,6% Fib. Alternativ zielt ein Dreh niedriger auf die Trendlinien-Unterstützung bei 3,339.

Commodities_Rise_on_QE3_Hopes_But_Gains_Likely_to_be_Short-Lived_body_Picture_6.png, Die Rohstoffe steigen nach QE3 Hoffnungen, aber die Gewinne sind voraussichtlich kurzlebig

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.