Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Zum #Kaffee gibt es heute eine interessante saisonale Tradingidee zum koffeinhaltigen Heißgetränk in meinem Börsenbrief. Zudem auch zum $BTC, $DAX, $ADBE und den #Bouhmidi - Bändern: https://t.co/QMG3gqxlA0 #Boerse #Trading #Aktie https://t.co/MgeQmqDgEp
  • #DAX #DAX30 https://t.co/BvLVzaHEnx
  • Weekly DAX Prognose: 16.000 in Sichtweite 👉https://t.co/g4WI4aotUs #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Boerse #Trading https://t.co/XSD6YjBJFt
  • #DAX CFD auf 4 Stunden-Basis mit möglichen Anlaufzielen, falls es im Trend weiter geht mit Hilfe der Fib-Extensions. Guter Support um 15.350. https://t.co/wl5ASaeeZr
  • Aktien Performance Überblick Freitag: #DAX CFD: +1,57 %, DAX Kassa +1,34 % (15.460), S&P 500 Kassa +0,36 % (4.186) Montag Asien: SCI +1,30 %, HSI +0,80 %, Nikkei +0,13 %, Kospi +0,34 %
  • Guten Morgen, ruhige Woche, was Daten angeht. #Earnings, #EZB Zinsentscheid und Markit Einkaufsmanagerindizes im Fokus (Keine Gewähr). #Wirtschaft #Finanzen #Boerse https://t.co/1rNwqLHItx
  • Many thx for feedback and requests.The only way to find proper entry/exit in #crypto is by reading the charts/volume & #volatility today I follow up with technical updates for: $BTC, $ETH, $IOTA, $DOGE, $XRP, $ALGO, $DASH, $XTZ, $EOS, $NEO and tell me? Whats on your radar?
  • $ADBE - Wonderful e.g. this year for how technical and seasonal analysis can provide you nice #trading setups. Between April and June #Adobe is historically strong - the formation of a new high last week confirms the direction. #Wallstreet https://t.co/ES2rwdGnLe
  • $DOGE - Good Morning #Asia - If you start the day with tea or coffee - Look at this #Dogecoin - Chart - we are in a cup and handle price pattern which is a is a bullish continuation pattern that marks a consolidation period followed by a breakout ($0.39) #dogearmy https://t.co/jhur0mfNKT
  • #BitcoinCash - We are at a very important resistance at $BCH. Psychologically, the $1000 is within reach and a very important tech resistance at $1087. The breakout from the rising triangle in the weekly already activated the price target at $1302. RSI and volume are supporting. https://t.co/H3C5KNQCIp
DailyFX-Weihnachts-Hausaufgaben-Plan

DailyFX-Weihnachts-Hausaufgaben-Plan

Jens Klatt, Marktstratege

(DailyFX.de) – Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu, es wird Zeit diese Zeit zu nutzen um sic Gedanken und fit zu machen für das Jahr 2014.

Hier ein kleiner Hausaufgabenplan für die Weihnachtsfeiertage:

1) Durcharbeiten und studieren der Risk Management Sektion im deutschen DailyFX-Forum:

Der Leitsatz für das neue Jahr, soll lauten: „Ich will ein profitabler Trader werden“.

Ein gutes Risk Management ist hierfür der Schlüssel!

Nach dem Durcharbeiten der Sektion, versuche man folgende Fragen für sich zu beantworten:

- Was ist das Payoff Ratio? Warum ist das wichtig?

- Was ist der Erwartungswert? Warum ist der wichtig?

- Was ist das Chance-Risikoverhältnis? Warum ist das wichtig?

- Warum ist die Trefferquote beim Trading nicht wichtig?

2) Man übe das Analysieren von Charts

- Hierzu nehme man einen Wert seiner Wahl und einen größeren Zeitrahmen (z.B. den 4-Stunden- oder Daily-Chart) und analysiere diesen.

- Als Hilfestellung orientiere man sich z.B. an meinen Ausführungen aus den Morning Meetings, Nialls Webinaren zu europäischen und US-Markteröffnung (http://bit.ly/16uSq4N) oder an den Analysen der Mitglieder aus unserer aktiven DailyFX-Community

- Wo sieht man Unterstützungen, wo Widerstände? (Lehrartikel: http://bit.ly/1cWf4p1)

- Ist der übergeordnete Trend eher bullish oder bearish? Aufwärtstrend oder Abwärtstrend? (Lehrartikel: http://bit.ly/1i7flcN)

- Man sollte nicht an Details sparen und die Überlegungen in der jeweiligen Sektion im Forum posten (EUR/USD, DAX, etc.)

- Man tausche sich zu seinen Überlegungen aus, man sollte über seine Gedanken sprechen.

- Natürlich kann man auch mehrere Märkte analysieren. Wichtig ist ein Gefühl dafür zu entwickeln „die Fußspuren im Sand zu sehen“ und wohin diese führen

3) Auswertung der Trades 2013

- Wie groß war der größte Gewinner in 2013? Wie groß war der größte Verlierer in 2013? Man vergleiche diese beiden und frage sich, ob das einhergeht mit dem bisherigen Studium der Risk-Management-Sektion (wichtig ist, dass man hierbei ehrlich zu sich ist!)

- Wenn mansich nicht sicher ist, dann poste man sein Ergebnis im deutschen DailyFX-Forum und diskutiere sein Ergebnis mit der deutschen DailyFX-Community

- Für ganz Fleißige: man summiere alle Punkte der Gewinner auf und mache das gleiche mit den Verlierern. Die Zahl, die man jeweils erhält, teile man durch die Anzahl der Gewinntrades (bei den Gewinnpunkten) bzw. die Anzahl der Verlustrades (bei den Verlustpunkten). Den durchschnittlichen Gewinn pro Trade teileman dann durch die durchschnittlichen Verlierer. Das Ergebnis poste man in der Frage-Sektion unserer Risk-Management-Sektion

Das deutsche DailyFX-Team wünscht allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014!!

Wir freuen uns auf das neue Jahr 2014 und auf eine weiter wachsende Community.

Mit den besten und herzlichen Grüßen

das Team DailyFX Deutschland, Jens Klatt, Niall Delventhal und Erik Welne

Um das Team DailyFX Deutschland zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an research@dailyfx.de

Folgen Sie DailyFX Deutschland auf Twitter: https://twitter.com/DailyFX_DE

XMAS_JK_23.12._body_Picture_2.png, DailyFX-Weihnachts-Hausaufgaben-Plan

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.