Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Awesome 👇 Dua Lipa - Physical - Drum Cover https://t.co/kieo1xm0Xy via @YouTube
  • RT @FirstSquawk: PBOC WILL RELEASE MORE LIQUIDITY TO MORE BANKS VIA ANNUAL ADJUSTMENTS OF CRITERIA
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,60 % 🇬🇧GBP: 0,59 % 🇪🇺EUR: 0,59 % 🇳🇿NZD: 0,29 % 🇨🇦CAD: 0,26 % 🇦🇺AUD: 0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/UDPKU8da2d
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,49 % Silber: 0,72 % WTI Öl: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1l2ZoPQ710
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,96 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/tLMKmY9YQX
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,02 % Dax 30: -0,06 % CAC 40: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZcrUqJO6lD
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,53 % Silber: 0,97 % WTI Öl: 0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1nxApkpA4F
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,96 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/uMOq2VNAS4
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,28 % CAC 40: -0,28 % Dow Jones: -0,91 % S&P 500: -1,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/8suQRvdJFg
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (FEB 21), Aktuell: 791 Erwartet: 787 Vorher: 790 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-21
Technische Analyse: Die 3 besten Charts im Trading

Technische Analyse: Die 3 besten Charts im Trading

2020-02-07 11:39:00
Warren Venketas, Markets Writer
Teile:

CHARTS FÜR DIE TECHNISCHE ANALYSE

Die technische Analyse von Charts hat zum Ziel, Muster und Markttrends zu identifizieren, indem man unterschiedliche Chartarten und andere Chartfunktionen nutzt. Die Interpretation von Charts kann für neue Trader, die gerade erst eingestiegen sind, einschüchternd sein. Ein Verständnis der grundlegenden technischen Analyse ist daher unentbehrlich. Dieser Artikel befasst sich mit beliebten Methoden der technischen Analyse von Charts, die im Devisenhandel eingesetzt werden. Er vermittelt die Grundlagen und Verwendungsbereiche für diese Charttypen.

WIE VIELE ARTEN VON CHARTS GIBT ES?

Es gibt drei Hauptarten von Charts für die technische Analyse: Kerzen- (engl. „Candlesticks“), Balken- (engl. „Bar“) und Liniencharts. Sie alle werden unter Verwendung der gleichen Kursdaten erstellt, stellen die Daten aber auf unterschiedliche Weise dar. Dementsprechend werden für sie unterschiedliche Arten der technischen Analyse angewendet, die Tradern helfen, fundierte Entscheidungen für die Devisen-, Aktien-, Index- und Rohstoffmärkte zu treffen. Obwohl es mehrere verschiedene Arten von Charts gibt, befasst dieser Artikel sich nur mit den drei wichtigsten, da sie es sind, die die meiste Beachtung finden.

Die drei Charts unten wurden ausgewählt, weil sie universell auf den meisten Tradingplattformen angewendet werden können.

DIE DREI BESTEN CHARTS FÜR DIE TECHNISCHE ANALYSE IM TRADING

Linien-Charts

Linien Chart für den US Dollar in der technischen Analyse
  • Am besten für das Trading von: Aktien
  • Trading-Erfahrung: Anfänger
  • Technik der technischen Analyse: Holistischer Marktüberblick, der das Verschieben von Daten eliminiert
  • Vorteile: Unterstützt ein Trading ohne Einfluss von Emotionen

Ein Linien-Chart zeigt normalerweise Schlusskurse und sonst nichts. Jeder Schlusskurs ist mit dem vorherigen Schlusskurs verbunden, so dass sich eine kontinuierliche Linie ergibt, die sich einfach verfolgen lässt.

Diese Art von Chart wird häufig im Fernsehen, in Zeitungen und vielen Internet-Artikeln verwendet, da er einfach und leicht zu verstehen ist. Er liefert zwar weniger Informationen als ein Kerzen- oder Balken-Chart, bietet aber auf einen Blick einen vereinfachten Marktüberblick.

Ein weiterer Vorteil des Linien-Charts ist, dass er beim Steuern von Emotionen im Trading helfen kann, indem man eine neutrale Farbe wählt, wie beispielsweise in dem Chart oben. Grund dafür ist, dass der Linien-Chart „unruhige“ Bewegungen in verschiedenen Farben eliminiert, die man in den Balken- oder Kerzen-Charts sieht.

Profi-Tipp: Da der Linien-Chart nur die Schlusskurse zeigt, ziehen erfahrenere Trader einen Linien-Chart heran, um die täglichen Schlusskurse darzustellen, oder in Situationen, in denen der Analyst die Sub-Wellen ohne störende Informationen untersuchen möchte.

Balken- (HLOC) Charts

Balken Chart HLOC in der technischen Analyse und dem Trading
  • Am besten für das Trading von: Devisen, Aktien, Indizes und Rohstoffen
  • Trading-Erfahrung: Fortgeschritten
  • Technik der technischen Analyse: Verwendung von Kursdaten (HLOC) zum identifizieren von Trends, Unterstützung/Widerstand und Einstiegspunkten
  • Vorteile: Liefert dem Trader mehr Details, die helfen, kritische Niveaus und tiefergehende Daten zu identifizieren

Ein Balken-Chart zeigt Hochs, Tiefs, Eröffnungs- und Schlusskurse (engl. High, Low, Open and Closing; HLOC) für den jeweiligen Zeitraum, für den der Balken-Chart abgerufen wird. Die vertikale Linie wird durch den Hoch- und Tiefkurs des Balkens erzeugt. Der Strich links des Balkens war der Eröffnungskurs und der Strich rechts des Signals der Schlusskurs.

Die Fähigkeit zu identifizieren, ob ein Balken nach oben hin (grün) oder nach unten (rot) schließt, vermittelt dem Trader einen Eindruck von der Marktstimmung (bullisch/bärisch) für den entsprechenden Zeitraum.

Die Ähnlichkeiten zwischen diesem Charttyp und einem Kerzenchart werden deutlich, wenn man sie nebeneinander gestellt betrachtet. Dabei ist ein Balken-Chart für einen sauberen Marktüberblick besser geeignet. Durch Entfernen der hervorgehobenen Farbe aus dem Chart, können Trader Markttrends mit einem unkompliziertem Ausblick darstellen.

Kerzen-Charts

Kerzen Chart in der technischen Analysen und dem Trading
  • Am besten für das Trading von: Devisen, Aktien, Indizes und Rohstoffen
  • Trading-Erfahrung: Fortgeschritten
  • Technik der technischen Analyse: Entspricht der Balken-Chart-Technik (abhängig von der Präferenz eines Traders)
  • Vorteile: Kerzen sind im Gegensatz zu Balken-Charts für Trader leichter zu lesen. Grund dafür ist die vollere Natur der Kerze.

Ein Kerzen-Chart zeigt Hochs, Tiefs, Eröffnungs- und Schlusskurse (engl. High, Low, Open and Closing; HLOC) für den jeweiligen Zeitraum, für den der Kerzen-Chart abgerufen wird. Der „Körper“ einer Kerze repräsentiert die Eröffnungs- und Schlusskurse, während der Kerzen-„Docht“ das Hoch und Tief des Kurses für den jeweiligen Zeitraum angibt.

Die Farbe der Kerze hängt von den jeweiligen Einstellungen ab. Die meisten Charterstellungspakete verwenden aber grün und rot als Standardfarben. Eine grüne Kerze bedeutet, dass der Kurs höher geschlossen hat als bei seiner Eröffnung (dies wird oft auch als bullische Kerze bezeichnet) und eine rote Kerze bedeutet, dass der Kurs tiefer als bei Eröffnung geschlossen hat (dies wird häufig als eine bärische Kerze bezeichnet).

Der Kerzen-Chart ist der für die technische Analyse im Devisenhandel bei weitem beliebteste Charttyp, da er dem Trader mehr Informationen liefert, die sich einfach auf einen Blick lesen lassen.

Entdecken sie die zehn besten Kerzenmuster für das Trading

So analysiert man technische Charts

Techniken für die technische Analyse von Charts variieren in Abhängigkeit von der Strategie und dem Markt, in dem man handelt. Es ist wichtig, sich mit einer Strategie vertraut zu machen und sich damit wohl zu fühlen, bevor man sie dann genau umsetzt. Die Analyse von Charts basierend auf der Strategie bietet Beständigkeit im Trading.

Fragen, die man vor Auswahl eines Charttyps für die technische Analyse beantworten sollte:

  1. Welche Tradingstrategie wird verfolgt?
  2. Zielt die Tradingstrategie auf kurz-, mittel- oder langfristige Trades ab?

Nachdem man diese Fragen beantwortet hat, kann dann in Kenntnis dieser Informationen der entsprechende Charttyp gewählt werden.

Erlernen Sie die Grundlagen der Multiple-Time-Frame-Analyse.

Erfahren Sie mehr über Charts in der technischen Analyse

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.