Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,35 % 🇦🇺AUD: 0,17 % 🇯🇵JPY: 0,14 % 🇨🇭CHF: -0,30 % 🇪🇺EUR: -0,38 % 🇨🇦CAD: -0,59 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ufylOTMbvu
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,15 % Gold: -1,07 % Silber: -2,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/S7FT7qNvII
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,09 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,67 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/jMyBJReUVN
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,11 % Dax 30: 0,07 % S&P 500: -0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/j77MSJ4pp8
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: $18.908b Erwartet: $16.000b Vorher: $9.579b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • And here as well. A weaker euro prevented a daily close above 6.40, so trading-idea still not validated #Forex #EURTRY $Eurtry https://t.co/8nbGWF4Wn1
  • A good example where technicals can prevent you from to be too early in a trade. The short-idea below was not validated bc daily close still above trendline. We had some disappointing news from 🇨🇦 Canada today #forextrading #Audcad https://t.co/UULPj8Zeyr
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: 18.91B Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • In Kürze:🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT) um 20:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,09 % Gold: -1,09 % Silber: -2,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/t4Ss2OoG15
Long- und Short-Positionen im Devisenhandel

Long- und Short-Positionen im Devisenhandel

2019-11-19 12:19:00
DailyFX, Analysen
Teile:

Für alle neuen Trader ist es unbedingt notwendig, ein Verständnis für die Grundlagen zum „Long bzw. Short gehen“ im Devisenhandel zu gewinnen. Ob man eine Long- oder Short-Position eingeht, hängt letztlich davon ab, ob ein Trader denkt, dass eine Währung gegenüber einer anderen Währung Wert gewinnen (steigen) oder Wert verlieren (fallen) wird. Einfach gesagt, wenn ein Trader denkt, eine Währung wird Wert gewinnen, dann geht er in der zugrundeliegenden Währung „Long“, und wenn der Trader erwartet, dass die Währung an Wert verlieren wird, dann geht er in der zugrundeliegenden Währung „Short“.

Lesen Sie weiter, um mehr über Long- und Short-Positionen im Devisenhandel und wann sie genutzt werden herauszufinden.

WAS IST EINE „POSITION“ IM DEVISENHANDEL?

Eine Position im Devisenhandel ist der Betrag einer Währung, die einer natürlichen oder juristischen Position gehört, die dann in den Bewegungen dieser Währung gegenüber anderen Währungen engagiert ist. Die Position kann entweder Short oder Long sein. Eine Position im Devisenhandel weist drei Eigenschaften auf:

  1. Das zugrundeliegende Währungspaar
  2. Die Richtung (Long oder Short)
  3. Die Größe

Trader können Positionen in unterschiedlichen Währungspaaren aufnehmen. Wenn Sie erwarten, dass der Kurs der Währung steigen wird, können sie Long gehen. Die Größe der Position, die sie aufnehmen, würde von ihrem Kontoguthaben und den Margin-Erfordernissen abhängen. Es ist wichtig, dass Trader einen angemessenen Hebel verwenden.

Das IG Client Sentiment von DailyFX bietet einen vollständigen Überblick über die Positionen, die Trader im Devisenmarkt halten.

WAS IST EINE „LONG“-POSITION UND WANN WIRD SIE GEHANDELT?

Eine Long-Position ist ein ausgeführter Trade, bei dem der Trader erwartet, dass das zugrundeliegende Instrument Wert gewinnen wird. Wenn ein Trader zum Beispiel eine Kauf-Order ausführt, hält er eine Long-Position in dem zugrundeliegenden Instrument, das er gekauft hat, z.B. USD/JPY. In diesem Beispiel erwartet er, dass der US-Dollar dem Japanischen Yen gegenüber an Wert gewinnen wird.

Ein Trader, der beispielsweise zwei Lots des Währungspaares USD/JPY gekauft hat, hält eine Long-Position in zwei Lots des Währungspaares USD/JPY. Das zugrundeliegende Währungspaar ist USD/JPY, die Richtung ist Long und die Größe beträgt zwei Lots.

In unserem Leitfaden Lesen von Währungspaaren erfahren Sie mehr über Notierungen im Devisenmarkt.

Trader achten auf Kauf-Signale, um Long-Positionen einzugehen.Sie ziehen dafür Indikatoren als Kauf- und Verkaufssignale für den Einstieg in den Markt heran. Ein Beispiel für ein Kaufsignal ist, wenn eine Währung auf ein Unterstützungsniveau fällt. In dem Chart unten gibt das Währungspaar USD/JPY auf 110,274 JPY nach, wird aber auf diesem Niveau auf mehrere Weisen unterstützt. Das Niveau 110,274 JPY wird zu einem Unterstützungsniveau und stellt für Trader ein Kaufsignal dar, wenn der Kurs dorthin fällt.

Long Short Devisenhandel

Quelle: DailyFX

Ein Vorteil des Devisenmarktes ist, dass er effektiv 24 Stunden am Tag an fünf Tagen der Woche gehandelt wird. Manche Trader bevorzugen es, während der Haupthandelszeiten zu traden, wie beispielsweise während des Handels in New York, während des Handels in London und manchmal während des Handels in Sydney und Tokio, weil dann mehr Liquidität im Markt ist.

WAS IST EINE „SHORT“-POSITION UND WANN WIRD SIE GEHANDELT?

Eine Short-Position ist grundsätzlich das Gegenteil einer Long-Position. Wenn Trader eine Short-Position eingehen, erwarten Sie, dass der Kurs der zugrundeliegenden Währung Wert verlieren (fallen) wird. In einer Währung Short zu gehen bedeutet die zugrundeliegende Währung in der Hoffnung zu verkaufen, dass der Kurs zukünftig fallen wird, was es dem Trader ermöglicht, die gleiche Währung zu einem späteren Zeitpunkt, aber zu einem niedrigeren Kurs zurückzukaufen. Die Differenz zwischen dem höheren Verkaufspreis und dem tieferen Kaufpreis ist der Gewinn. Hier ist ein praktisches Beispiel: Wenn ein Trader im Währungspaar USD/JPY Short geht, verkauft er US-Dollar, um Japanische Yen zu kaufen.

Trader achten auf Verkaufssignale, um Short-Positionen einzugehen. Ein übliches Verkaufssignal ist, wenn der Kurs der zugrundeliegenden Währung auf ein Widerstandsniveau zu läuft.Ein Widerstandsniveau ist ein Kursniveau, an dem die zugrundeliegende Währung sich schwer tut, darüber hinaus durchzubrechen. In dem Chart unten legt das Währungspaar USD/JPY auf 114,386 JPY zu und tut sich dann schwer, weiter Wert zu gewinnen. Dieses Niveau wird zum Widerstandsniveau und stellt für Trader ein Verkaufssignal dar, wenn der Kurs auf 114,486 JPY zu läuft.

Short Positionen im Devisenhandel

Quelle: IG Handelsplattform

Manche Trader bevorzugen es, nur während der Haupthandelszeiten zu traden, obwohl Trader ihren Trade effektiv zu jeder Zeit ausführen können, zu der der Devisenmarkt geöffnet ist, wenn sich ihnen eine Gelegenheit bietet.

WEITERE INFORMATIONEN ZUR VERBESSERUNG IHRER KENNTNISSE DES DEVISENHANDELS

Falls Sie neu im Devisenhandel sein sollten, empfehlen wir, dass sie sich unseren kostenlosen Leitfaden Devisenhandel für Einsteiger herunterladen. Dieser führt sie durch die grundlegenden Schritte für den Start. Es ist auch wichtig, den größten Fehler, den Trader beim Devisenhandel machen, zu verstehen.

Zu Beginn Ihrer Reise in das Trading können Sie sich unsere kostenlosen Währungsprognosen herunterladen. Sie decken die wichtigsten Devisenpaare ab. Sie werden von unseren Experten hier bei DailyFX zusammengestellt. Sie veranstalten auch unsere täglichen Trading-Webinare und liefern regelmäßige Updates zum Devisenmarkt.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.