Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Bitcoin: 2.000 US- Dollar noch in dieser Woche?

Bitcoin: 2.000 US- Dollar noch in dieser Woche?

2017-05-12 07:10:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

Registrieren Sie sich noch heute für die kostenfreie Webinarreihe „Weekly Bitcoin“.

(DailyFX.de) Öffnet die amerikanische Aufsichtsbehörde SEC tatsächlich die Schleusen via eines ETF’s? Am kommenden Montag, den 15. Mai werde eine offizielle Entscheidung erwartet. Anleger preisen ein mögliches „Go“ der US-Aufseher ein und treiben den Kurs u.a. aktuell dadurch in die Höhe.

Vorsicht ist dennoch geboten

Wir erinnern uns an eine regelrechte Treibjagd auf die digitale Münze vor der ersten Entscheidung der SEC. Die Erwartung auf ein Durchwinken des Winklevoss ETF’s war groß, wurde jedoch bitter enttäuscht. Der Bitcoinkurs fiel bis über 350 US-Dollar gen Süden und ließ Anleger zur Vorsicht mahnen. Eine Erholung konnte jedoch schnell erfolgen.

Bitcoin das Volatilitätsmonster

Der Bitcoin stecke noch in den Kinderschuhen, zeige sich zu Schwankungsanfällig und sei somit nicht für die breite Anlegerschaft bestimmt. Doch die SEC entschloss sich dazu, ihre Ablehnung neu zu überdenken und den Antrag auf einen ETF erneut zu überdenken.

Was könnten mögliche Gründe dafür sein? War die Ablehnung ein zu voreiliger Entschluss? Die amerikanische Aufsichtsbehörde dürfte nicht ohne Grund ein erneutes Prüfen heranziehen. Die Chancen stehen meiner Meinung nach diesmal besser als jezuvor. Einfluss könnte ebenfalls das jüngste Signal der Prüfung eines Ethereum-ETF’s sein.

Eine Möglichkeit um in den Bitcoin zu investieren finden Sie hier.

Bitcoin: 2.000 US- Dollar noch in dieser Woche?

Chart erstellt mit IG Charts (Stundenchart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

Bitcoin: 2.000 US- Dollar noch in dieser Woche?

@Timo Emden

Bitcoin: 2.000 US- Dollar noch in dieser Woche?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.