Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Wenn das nicht bullische #News sind. $BTC kommt an die #WallStreet. Ein Joint Venture zwischen S&P Global, der #CME Group und News Corp. Will nächstes Jahr erstmals Kryptowährungsindizes auf den Markt bringen. #Bitcoin @DavidIusow @TimoEmden https://t.co/IO0OZPQUWS
  • RT @staunovo: #Opec+ compensation cuts to be extended until March according to delegates #OOTT
  • #SP500 $SPY #Aktien #Trading #Finanzen https://t.co/fLQg6yqQ5j
  • 🇺🇸S&P500 Index kurz vor dem Angriff auf 3.800? 👉https://t.co/8ThQTwP1i6 #SPX #SP500 #Aktien #WallStreet #Boerse @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/yLDa51qg5g
  • I love to combine #cryptocurrencies with technical analysis. Often you have chartbook patterns in e.g. $BTC - Charts. Look on the 4H-Chart: Bullish Flag breakout could lead to trend continuation with targets around $21500. @CryptoMichNL https://t.co/RiUAQoUUpo
  • RT @Amena__Bakr: It’s clear from Novak’s remarks that #SaudiArabia and #Russia are in agreement #OOTT
  • Outperformance des S&P500 Equal Weighted Index gegenüber dem Market Cap Weighted seit Oktober macht deutlich, warum der November so stark war. Weil #FAAMG eben nicht die hauptsächlichen Treiber waren. #Aktien #Boerse #Finanzen https://t.co/kXQyRopMMQ
  • and $DXY is almost -6% down (YTD)
  • #dollars : More than 23% of all US Dollars were printed in the #COVIDー19 - Year of 2020. By the way #BTC is YTD-up by +130% from YTD. @DavidIusow #monetaryPolicy #FED https://t.co/ePxPB7kWD1
  • #BTCUSD #Bitcoin https://t.co/2Blu1S59il
Bitcoin: 10.000 US- Dollar im Jahr 2021?

Bitcoin: 10.000 US- Dollar im Jahr 2021?

2017-04-30 12:59:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

Sie wollen in den Bitcoin investieren?

(DailyFX.de) Laut einer Vorhersage des CEO von ShapeShift, wird sich die Marktkapitalisierung des Bitcoin verzehnfachen und somit 300 Milliarden US- Dollar schwer sein. Der Status Quo von 30 Milliarden US- Dollar beschert der „digitalen Münze“ bis heute die Spitzenposition vor Ethereum und Ripple in der Welt der digitalen Währungen.

Der Preis eines Bitcoin würde dann folgerichtig 10.000 US-Dollar betragen.

Ende des Jahres 2021 dürften rund 19.031.250 Bitcoin im Umlauf sein. Die Deckelung auf 21 Millionen Stück wird sich verstärkt deflationär auswirken und könnte dem Edelmetall Gold langsam aber sicher der den Rang ablaufen und der neue „safe heaven“ werden.

Kennen Sie bereits die kostenfrei DailyFX Goldprognose für das zweite Quartal?

Bitcoin gewinnt weiterhin an Zuspruch in Afrika

Die jüngste Meldung, dass die erste Privatklinik in Afrika (Botwsana) nun Bitcoin als anerkanntes Zahlungsmittel akzeptiert, ist ein kleiner, dennoch durchaus wichtiger Schritt in Richtung Akzeptanz der digitalen Währungen auf dem schwarzen Kontinenten.

Erfahren Sie Updates sowie Strategien für den Bitcoin in der brandneuen Webinarreihe „Weekly Bitcoin“.

Ausblick

Der Bitcoinkurs steuert nach der Etablierung eines neuen Allzeithochs von 1.380 US-Dollar auf rund 1.300 US-Dollar zu. Das vergangene hartnäckige Widerstandslevel könnte sich nun als Supportlevel entwickeln, um erneut das genannte Rekordhoch anzugreifen um weiter gen Norden zu steuern. Das psychologisch wichtige Level von 1.500 US- Dollar könnte sich als nächstes Ziel etablieren.

Der Hype um die digitale Währung vor allem in Japan und im Reich der Mitte, sowie neu aufflammende Spekulationen um die Erlaubnis eines ETFs durch die amerikanische Aufsichtsbehörde SEC, trieben den Bitcoin in die Höhe.

Prognosen welche von einer Verzehnfachung des Bitcoinpreises in nur vier Jahren sprechen, sind m.E. mit größter Vorsicht zu genießen. Digitale Währungen stecken weiterhin in den Kinderschuhen und mussten sich in vergangener Zeit größter Schwankungen aussetzen. Den Bitcoin sehe ich weiterhin auf einer erweiterten Entwicklungsstufe, welcher eine Hürde nach der anderen versucht zu überwinden: Hindernisse durch Regierungen, potentielle Hackerangriffe auf Bitcoinbörsen sowie teilweise Uneinigkeit der Zentralbanken über die Zukunft der digitalen Währungen werden in Zukunft die Bitcoin- Community in Atem halten. Doch vielleicht ist die „digitale Münze“ bereits jetzt schon nicht mehr aufzuhalten und könnte eines Tages unseren Alltag bestimmen.

Bitcoin: 10.000 US- Dollar im Jahr 2021?

Chart erstellt mit IG Charts (Tageschart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

Bitcoin: 10.000 US- Dollar im Jahr 2021?

@Timo Emden

Bitcoin: 10.000 US- Dollar im Jahr 2021?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.