Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Good #NFPs nur initial Bad News. $TNX über 1,61 %. #SPX500 CFD mit einem schönen Aufschwung. Stabil! Was wir erwarten oder nicht, ist im #Trading irrelevant. Der Markt zeigt dir, was er von der News hält. https://t.co/YndY2pYOa0
  • #Stellar Lumens: XLM durch #Bitcoin-Korrektur unter Druck 👉https://t.co/4usH7jhbxy #XLM #xlmusd #Kryptowährung #blockchain #hodl @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/j9y7hRwBMU
  • Mit @Manuel_Koch von @IWirtschaft haben wir soeben über den #Ölpreis als auch die Auswirkungen der Inflationserwartungen auf den #Aktienmarkt gesprochen. Danke für das Interview. https://t.co/NOdJ2RMTod
  • RT @hunema: The Sigma (68%) of the #Bouhmidi-Band today at 13886.31 was tested at the $DAX intraday low 13865.2 Nice reversal trade📈😎 https…
  • Gutes Tief erwischt 😉 Der #DAX ist manchmal eben total berechenbar. Neues Tief antäuschen und wieder rauf. Aber nicht mit mir du. TG1 erfolgt. https://t.co/VcnSpJmqq7
  • ?? What does mean exclusive? Source please. https://t.co/ZDwOZEvhF4
  • #DAX auf Kassa Basis sieht eigentlich gar nich so übel aus. Wenn wir uns später über dem überwundenen Trendkanal halten, ist das gut. #TechnischeAnalyse https://t.co/bOXpHpkDko https://t.co/HwNPMmDZfk
  • #DAX $DAX #Aktien #boerse https://t.co/n2CCJv7poJ
  • Daily DAX Prognose: Powell widerspricht dem Markt erneut 👉https://t.co/jghkisRPgc #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/iqlk5zSSiR
  • #DAX CFD auf Stundenbasis. https://t.co/t2n3yaoDDL
Bitcoin: kleiner Bruder Ethereum geht durch die Decke

Bitcoin: kleiner Bruder Ethereum geht durch die Decke

Timo Emden, Analysten

Wie tradet man eigentlich kurzfristig? Erfahren Sie mehr.

(DailyFX.de) – Die jüngste Schlappe des Bitcoin-ETF’s sorgte für Schwankungen von bis zu 300 US-Dollar innerhalb eines Tages. Doch die „digitale Münze“ schaffte es trotz der Niederlage sich weiterhin um 1.200 US-Dollar herum als relativ stabil zu erweisen. Die Stabilisierung schafft Vertrauen in die schwankungsanfällige Kryptowährung.

Bitcoin: kleiner Bruder Ethereum geht durch die Decke

Erfolgreicher Stabilisierungsversuch des Bitcoin (USD) nach Ablehnung eines ETFs. Chart erstellt mit IG Charts (Stundenchart)

Für Schlagzeilen sorgt aktuell jedoch der „kleine Bruder“ Ethereum. Die aktuell drei milliardenschwere Marktkapitalisierung und ein aktueller Stand von 40 Euro pro Stück sprechen für sich. Vor lediglich zwei Tagen befand sich der Wert pro Stück noch bei 26 Euro, was einem Anstieg um 53 Prozent innerhalb zwei Tagen entspricht.

Gründe des Anstiegs seien vor allem in der Entwicklerfreundlichkeit und der aktuellen Preisgestaltung zu sehen. Zudem wächst die Ethereum-Community stetig. Embark Entwickler Iuri Matias sieht überwiegend Gründe in der Flexibilität des „kleines Bruders“ von Bitcoin. Die Kostenstrukturen, insbesondere bei „Transaktionen“ bleiben bei Ethereum im Gegensatz zum Bitcoin konstant, was sich als echter Wettbewerbsvorteil herausstellen könnte.

Der Run auf die digitalen Währungen geht voran. Gerade in Zeiten von Inflation und der Suche nach Alternativen, könnten Anleger Ihren Horizont erweitern und nicht zwingend die klassischen „safe heaven“ wie Gold und Silber aus der Schublade kramen.

Gefahren des aktuellen Runs dürften m.E. in einer Blasenbildung liegen. Blasen platzen bekanntlich schneller als erwartet und könnten die Cyber-Community schneller auf den Boden der Tatsachen holen als gedacht.

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

Bitcoin: kleiner Bruder Ethereum geht durch die Decke

@Timo Emden

Bitcoin: kleiner Bruder Ethereum geht durch die Decke

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.