Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,00 % 🇨🇭CHF: -0,02 % 🇦🇺AUD: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,12 % 🇳🇿NZD: -0,15 % 🇨🇦CAD: -0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/QPPF7iqeWF
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,56 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,86 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/pOSjh2WMKW
  • 🇨🇳 CNY Caixin China PMI Services (MAR), Aktuell: 43.0 Erwartet: 39.0 Vorher: 26.5 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-03
  • 🇨🇳 CNY Caixin China PMI Composite (MAR), Aktuell: 46.7 Erwartet: N/A Vorher: 27.5 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-03
  • In Kürze:🇨🇳 CNY Caixin China PMI Services (MAR) um 01:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 39.5 Vorher: 26.5 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-03
  • In Kürze:🇨🇳 CNY Caixin China PMI Composite (MAR) um 01:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 27.5 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-03
  • 🇦🇺 AUD AiG-Baugewerbe-Index (MAR), Aktuell: 37.9 Erwartet: N/A Vorher: 42.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • In Kürze:🇦🇺 AUD AiG-Baugewerbe-Index (MAR) um 21:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 42.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,33 % 🇬🇧GBP: 0,19 % 🇳🇿NZD: -0,01 % 🇯🇵JPY: -0,66 % 🇨🇭CHF: -0,81 % 🇪🇺EUR: -0,97 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/gLmh3LYu5M
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 3,85 % Gold: 1,46 % WTI Öl: -1,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/U1KnMRJCZu
Wichtigste Trading Lektion 2016: Erwarte das Unerwartete

Wichtigste Trading Lektion 2016: Erwarte das Unerwartete

2016-12-21 20:10:00
Jeremy Wagner, CEWA-M, Head of Education
Teile:

Jeremy Wagner, Head Trading Instructor

Erwarte das Unerwartete

Ich denke, irgendwann, viele Jahre in der Zukunft, werden wir auf das Jahr 2016 zurückblicken und erkennen, was für ein verrücktes Jahr es gewesen ist. 2016 war das Jahr, in dem die Bank of Japan Negativzinsen einführte, die Briten sich für ein Ausscheiden aus der Europäischen Union entschieden und die USA einen Reality-TV Star zum Präsidenten machten. Viele Experten hatten keine dieser Entwicklungen erwartet. Die Tatsache, dass alle drei sich in einer Zeitspanne von nur zwölf Monaten ereigneten, ist erstaunlich.

Das bringt mich zum Thema des heutigen Artikels ... das Unerwartete IST eine Möglichkeit.

Zu oft schauen wir auf Tradingumstände, bei denen alle Indikatoren in die gleiche Richtung deuten. Der Kurs bewegt sich in einer Zone, in der ein Pivot äußerst wahrscheinlich ist, also lecken wir uns die Lippen und freuen uns auf einen Festschmaus im Markt. Vielleicht sind wir bei der Wahl des Hebels ein wenig zu aggressiv und dann ... passiert etwas Unerwartetes.

Als nächstes sehen wir hohe Verluste in unserem Konto. Unsere Emotionen gewinnen die Oberhand, während wir versuchen diese Verluste zu mindern oder vielleicht sogar komplett zu ignorieren. Unsere Fähigkeit Entscheidungen zu treffen wird beeinträchtigt, denn wir sind von dem unerwarteten Ereignis emotional überwältigt. Wir lösen den Trade dann vielleicht auf und gehen mit doppeltem Engagement in die entgegengesetzte Richtung. Aber Moment mal, wie kann der Markt so gegen mich sein?

Vielleicht haben Sie ähnliche Situationen erlebt. Ich habe festgestellt, dass man mit diesem emotionalen Zustand am besten zurechtkommt, wenn man sich auf das Unerwartete vorbereitet ... selbst wenn man es einfach nur mental als mögliches Resultat akzeptiert.

Ein verbaler Gedanke, den man beim US Opening Bell Webinar oft hat, ist, was passiert, wenn der Kurs in die andere Richtung als die erwartete explodiert?

Um auf diesen Gedanken einzugehen versuchen wir das unerwartete Szenario als einen Bias und das, was das mögliche Muster sein könnte, zu betrachten. Ab welchem Punkt müssen wir die Umkehr als einen möglichen neuen Trend akzeptieren?

Sie sehen schon, allein dadurch, dass Sie über das Unerwartete nachdenken, beginnen Sie damit sich mental auf den Fall vorzubereiten, dass es eintritt. Als Folge dessen werden die Emotionen des unerwarteten Ereignisses vermindert, denn es überrascht Sie nicht mehr so sehr. Wenn Ihre Emotionen unter Kontrolle sind, „setzt sich der kühle Kopf“ durch, wie man so schön sagt. Und Ihre Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen, bleibt erhalten.

Mit solideren Entscheidungen sind Sie dazu in der Lage, schneller zu reagieren. Sie haben die Kursniveaus bereits identifiziert, die bei einem Durchbrechen Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen, damit Sie Ihre Neigung in dem Trade ändern können.

Wenn Sie sich also das nächste Mal Konsensprognosen anschauen, die auf ein Ergebnis hinauslaufen oder die Wahrscheinlichkeit, dass etwas geschieht, hoch ist, wenden Sie ein wenig Zeit darauf auf, sich auf ein unwahrscheinliches Ergebnis vorzubereiten. Identifizieren Sie Levels und denken Sie darüber nach, wie ein Markt unter diesen Bedingungen aussähe.

Kennen Sie bereits unsere kostenlosen Tradingleitfäden?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.