Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Goldpreis schafft es nicht, bullische Rallye aufrecht zu erhalten

Goldpreis schafft es nicht, bullische Rallye aufrecht zu erhalten

2016-11-03 12:50:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Gesprächsansätze:

  • Goldpreis stockt, nachdem er neue Wochenhochs erreicht hatte
  • Aktuelle Unterstützung schließt $1.290,57 und 1.284,88 ein
  • Suchen Sie weitere Trading-Ideen für Gold, Heizöl und andere Rohstoffe? Lesen Sie unsere Rohstoff-Prognose.

Nachdem der Goldpreis in der gestrigen Handelszeit um ganze $20,72 angestiegen war, zieht er sich nun von seinem Wochenhoch zurück. Dieser Kursrückgang erfolgte nach dem gestrigen Zinsentscheid des FOMC und der Stellungnahme dazu, die auf eine Zinsanhebung von 25 Basispunkten im Dezember hinwies. Die Rohstoffe als Ganzes werden allgemein aufgrund dieser Nachricht abverkauft, auch Heizöl, Silber und Gold.

Nachstehend sehen wir, wie der Goldkurs ab seinem Wochenhoch vom Mittwoch von 1.307,89 sinkt. Wenn der Goldpreis weiter fällt und unter 1.287,17 schließt, so könnte dies eine deutliche Veränderung im Markt-Momentum bedeuten. Ein Rückgang unter diesen Wert würde die gestrigen Gewinne vollkommen auslöschen und darauf hindeuten, das der längerfristige Abwärtstrend wieder aufgenommen wurde. Wenn der Preis kurzfristig unterstützt bleibt, sollten Trader auch Hinweise von der Intraday-Kursbewegung verwenden um zu beurteilen, ob ein Rebound im Goldpreis möglich ist.

Gold, Daily Chart und Widerstand

Goldpreis schafft es nicht, bullische Rallye aufrecht zu erhalten

(Erstellt mit TradingView Charts)

In der nächsten Grafik sehen wir, dass der Goldpreis nun nahe bei der wichtigen Intraday-Unterstützung um $1.290,57 handelt. Dieser Wert ist als S3 Camarilla Pivot gekennzeichnet, und wenn der Goldpreis diesen Kurs halten kann, könnte ein erneuter Rebound zum Intraday-Widerstand stattfinden. Der Range-Widerstand befindet sich bei $1.301,98, und bullische Breakouts können im Intraday oberhalb von $1.307,68 beginnen. Ein Rebound hierhin brächte den Goldpreis wieder auf neue Wochenhochs und würde die Rückkehr der bullischen Marktbedingungen bedeuten.

Bärische Breakouts hingegen können unterhalb von 1.284,88 beginnen. Falls der Goldpreis diesen Punkt erreicht, können Trader auf tiefere Tiefs im Rohstoff zielen, und anfängliche bärische Ziele lägen um $1.273,47.

Goldpreis schafft es nicht, bullische Rallye aufrecht zu erhalten

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.