Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Heizölpreise stürzen ab Tageshochs ab

Heizölpreise stürzen ab Tageshochs ab

2016-10-26 18:40:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Gesprächsansätze:

  • Heizölpreise wenden ab Tageshochs
  • Kurzfristige Kursbewegung deutet auf Rückkehr des bärischen Momentums
  • Suchen Sie weitere Trading-Ideen für Heizöl und andere Rohstoffe? Lesen Sie unsere Trading-Prognosen.

Der Heizölpreis hat nach der Bildung eines Tageshochs eine Wende verzeichnet. Dieser Anstieg erfolgte aufgrund der Nachricht, dass die Vorräte in den USA letzte Woche um 553.000 Barrels abgenommen haben. Kurz nach dieser Nachricht stieg der Heizölpreis sprunghaft auf $50,07. Diese Bewegung kann technisch gesehen als tieferes Hoch gelten, wenn wir den Preis mit dem Hoch vom Oktober bei $51,90 vergleichen.

Heizölpreis - 1-Stunden-Chart

Heizölpreise stürzen ab Tageshochs ab

(Erstellt mit TradingView Charts)

Nachdem der Heizölpreis ab seinen Tageshochs abrutscht, können Trader auf kurzfristige Hinweise zum Momentum achten, um die nächste Bewegung zu entschlüsseln. Mit dem nachstehenden 5-Minuten-Chart hat der Grid Sight Index (GSI) einen kurzfristigen Abwärtstrend identifiziert. Nach der Analyse von 3.917.735 Kurspunkten zeigt der GSI, dass die Preisbewegung in 71 % der 17 passenden historischen Ereignisse um mindestens $0,17 gesunken ist. Dies platziert die erste bärische Verteilung bei $48,77. Eine Bewegung hierhin würde aggressiv bärische Auswirkungen haben, denn der Heizölpreis würde dann ein neues Tagestief bilden.

Der GSI zeigt aber auch, dass der Preis in 0 % um $0,37 gestiegen ist. Auch wenn die historischen Ereignisse in der Vergangenheit keinen Anstieg aufzeigten, so würde der Heizölpreis, sofern er die erste bullische Verteilung von $49,31 erreicht, sein Momentum wechseln. Dann müssten die Trader den kurzfristigen Trend neu beurteilen und erwarten, dass der Preis wieder in Richtung Tageshoch ansteigt.

Heizölpreise stürzen ab Tageshochs ab

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, REGISTRIEREN SIE SICH BITTE HIER.

Lesen Sie Walkers letzte Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kontaktieren Sie Walker und folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.