Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
GBP/USD prallt ab Tagestief ab, kann sich der Rebound halten?

GBP/USD prallt ab Tagestief ab, kann sich der Rebound halten?

Walker England, Forex Handel-Ausbilder

Gesprächsansätze:

Das GBP/USD prallt heute Nachmittag ab und entfernt sich vom Tagestief von 1,2081. Heute Morgen war das Paar noch um ganze 160 Pips gesunken, und der Cable testete das frühere Swing-Tief von 1,2087. Nachdem nun das Paar abprallt, warten die Trader ab um zu sehen, ob das GBP/USD unterstützt bleibt oder ob es wieder auf ein neues, tieferes Tief fallen wird.

GBP/USD, 1 Tag, Rebound

GBP/USD prallt ab Tagestief ab, kann sich der Rebound halten?

(Erstellt mit TradingView Charts)

Während der Kurs ab seinen Tagestiefs abprallt, können Trader Hinweise zum kurzfristigen Momentum suchen, um die nächste Bewegung im GBP/USD zu bestimmen. Mit dem nachstehenden 5-Minuten-Chart hat der Grid Sight Index (GSI) die Entwicklung eines kurzfristigen Abwärtstrends identifiziert, da das Paar unter dem neuesten Swing-Hoch von 1,2205 handelt. Nach der Analyse von 94.120.441 Kurspunkten zeigt der GSI ebenfalls, dass die Kursbewegung in 64 % der entsprechenden 253 passenden historischen Ereignisse um mindestens 15 Pips gesunken ist. Dies platziert die erste bärische Verteilung bei 1,2156. Eine Bewegung hierhin könnte auf die Rückkehr eines bärischen Momentums hinweisen, und das Paar könnte dann das nächste, kurzfristige Swing-Tief von 1,2147 sowie das Tagestief von 1,2081 testen.

Der GSI zeigt aber auch, dass der Kurs in 40 % der identifizierten Fälle um 31 Pips oder mehr gestiegen ist. Somit befindet sich die erste bullische Verteilung bei 1,2202. Eine Durchquerung dieses Kurses würde auf die Fortsetzung der bullischen Wende von heute Nachmittag deuten. Wenn der Kurs weiter steigt, könnte das Paar versuchen, zum Eröffnungskurs von heute Morgen bei 1,2237 zurückzukehren. Man sollte beachten, dass die letzte bullische Verteilung bei 1,2247 steht. Ein Anstieg darüber könnte ein starkes Retracement oder eine Wende im Paar signalisieren.

GBP/USD prallt ab Tagestief ab, kann sich der Rebound halten?

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, TRAGEN SIE SICH BITTE HIER EIN.

Lesen Sie Walkers letzte Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kontaktieren Sie Walker und folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.