Verpassen Sie keinen Artikel von Walker England

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Walker England abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Gesprächsansätze

  • Goldpreise steigen nach der Aussage der Fed-Vorsitzenden Yellen
  • Die nächste Unterstützung für Gold befindet sich in der Nähe von $1,317.58
  • Was gibt es als Nächstes für die Gold- und Rohstoffmärkte? Erfahren Sie mehr mit unserem Trading Leitfaden

Heute Nachmittag ist der Preis für Gold angestiegen, nachdem er die Tages-Tiefe von $1.317,89 erreicht hatte. Der morgendliche Rückgang war mit dem steigenden Dollar verbunden, während die Fed-Vorsitzende Janet Yellen vor dem Kongress aussagte. Yellens Aussagen ergaben wenig, was die zukünftige Politik betrifft, doch betonte die Vorsitzende, dass die Fed keinen "festen Zeitplan" für eine Anpassung ihrer derzeitigen Haltung bei der Geldpolitik habe. Mit diesen wenigen Informationen an der fundamentalen Front, könnten sich die Trader den kurzfristigen technischen Werten zuwenden, um eine Richtung für den Goldpreis zu finden.

Goldpreis, 1 Stunde

Die Goldpreise sind nach Beendigung von Yellens Aussage sprunghaft gestiegen

(Erstellt mit Tradingview Charts)

In der 10-Minuten Grafik weiter unten kann man sehen, wie der Goldpreis von der Tagestiefe abprallte. Der 'Grid Sight Index (GSI)' hat diese Bewegung als einen kurzfristigen Aufwärtstrend interpretiert, denn die Rohstoffe meldeten in den vergangenen 2 Handelsstunden eine Reihe von höheren Hochs. Nach der Überprüfung von 25.971.645 Preispunkten hat GSI angezeigt, dass die Kursbewegung um $2,20 oder über 65% der gefundenen 17 historisch passenden Ereignisse angestiegen ist. Sollte der Goldpreis über die erste historische Verteilung bei $1.325,30 gehandelt werden, könnte das vermuten lassen, dass ein allgemeines Retracement bei diesem Rohstoff bevorsteht. Eine Bewegung über diesen Wert könnte das bestehende Tageshoch bei $1.327,41 freilegen.

Alternativ hat GSI angezeigt, dass der Preis um $4,70 oder mehr bei 18% der 17 historischen passenden Ereignisse gefallen ist. Damit befindet sich die derzeitig erste bärische historische Verteilung bei #1.328,40 und das ist knapp über dem Tageshoch. Eine Bewegung durch diesen Wert lässt vermuten, dass der Goldpreis bereit ist, abwärts zu fallen. Bei diesem Szenario sollten die Trader darauf achten, ob der Preis die Tagestiefen herausfordert. Die nächste Unterstützung befindet sich in der Nähe von $1.317,58.

Möchten Sie mehr über den GSI erfahren?Beginnen Sie gleich HIER damit.

Die Goldpreise sind nach Beendigung von Yellens Aussage sprunghaft gestiegen

(Erstellt mit dem Grid Sight Index)