Verpassen Sie keinen Artikel von Walker England

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Walker England abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Gesprächsansätze

  • Goldpreis konsolidiert mit einem Inside Bar
  • Trader können für einen Breakout während des morgigen FOMC-Ereignisses planen
  • Wenn Sie Trading-Ideen für Gold und andere Rohstoffe suchen, lesen Sie unsere Trading-Anleitungen.

Der Goldpreis (CFD: XAU/USD) konsolidiert, nachdem er es nicht schaffte, über das gestrige Hoch von $1.318,31 auszubrechen. Nachdem die Kursbewegung kein neues Hoch verzeichnen konnte, deutet dies technisch an, dass der Goldpreis diese Handelszeit mit der Bildung eines Inside Bar abschließen könnte. Man sollte beachten, dass sich das Tief vom Monat bei 1.309,36 befindet. Somit sollten Trader diesen Wert als Unterstützung oder Widerstand für den Zinsentscheid des FOMC morgen überwachen.

Nachdem der Goldpreis konsolidiert, können Trader für einen von zwei Fällen planen. Als Erstes können Trader die fortfahrende Konsolidierung im Goldpreis handeln. Diese Strategie kann angewandt werden, bis der Kurs entweder über $1.318,31 oder unter $1.309,36 ausbricht. Die zweite Möglichkeit besteht darin, auf einen Breakout im Goldpreis um das morgige FOMC-Ereignis herum zu warten. Es wird erwartet, dass der Leitzins unverändert bei 0,25 % bleiben wird, aber eine Abweichung davon könnte bei Gold und weiteren Rohstoffmärkte eine starke Reaktion hervorrufen. In diesem Fall können Trader die einfache Extension der heutigen Range von $8,95 verwenden, um vorläufige Breakout-Ziele zu ermitteln. Das erste bullische Breakout-Ziel wäre somit um $1.327,36 und das bärische um $1.300,41.

Gold, Daily Chart & Inside Bar

Gold Kursprognose: Märkte bereiten sich auf FOMC-Breakout vor

Das Verhältnis zwischen Long- und Short-Positionen für Gold (CFD: XAU/USD) steht bei +2,11. Dieser SSI (Speculative Sentiment Index) zeigt, dass zurzeit 68 % der Positionen Longs sind. Wenn der SSI ein positives Extrem aufweist, bedeutet dies normalerweise, dass der Goldpreis sinken könnte. Falls ein bärischer Ausbruch stattfindet, sollte der SSI bei einem negativen Extrem bleiben. Wenn der Kurs jedoch höher ausbricht, dann sollte der SSI zu einem neutraleren Wert zurückkehren.

Gold Kursprognose: Märkte bereiten sich auf FOMC-Breakout vor

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, REGISTRIEREN SIE SICH BITTE HIER.

Lesen Sie Walkers letzte Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kontaktieren Sie Walker und folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.