Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Vorbörslich fluktuiert der DAX Future um die runde Marke von 12.500 Punkten. Eine verbale Einigung im Handelsstreit zwischen USA und China stützt. https://t.co/Vg9YHbwg1R #DAX #DAX30 #Aktien #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/KhQ4FOEUx4
  • Good morning. After a short initial up move, #Fdax fluctuate in a tight range at 12.500. stability is there, but I would say it’s fragile at the moment. #Dax
  • 🇳🇿 (NZD) Performance Services Index (SEP), Aktuell: 54.4 Zuvor: 54.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender?utm_source=Twitter&utm_medium=TweetRobot&utm_campaign=twr
  • Price action seems to tell that the upside move isn’t done yet, so my short term bias is „long“ before the Sunday open. Possible entry 12.518, tp last high. No advice! #DAX #Fdax #DayTrading https://t.co/KNQcveQaYt
  • Turbo #Zertifikate und Barriere #Optionen haben eins gemeinsam - Sie verfügen über eine #KnockOut -Schwelle und limitieren damit die Verluste. Was sind aber die feinen Unterschiede beider Produkte? Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr dazu:https://t.co/KS7OHZwVdj @IGDeutschland https://t.co/cdNXc3An4X
  • Markets seem to be bullish. Is that just #TradeTalks or #Fed „QE“? Don’t know, but next week earnings season is kicking in and regarding the last us data I doubt that expectations will be beaten this time so strongly as the last two quarters. #DowJones #SPX500
  • Op 17 oktober geef ik weer een presentatie over de verdere ontwikkeling van Bouhmidi #volatiliteit bandjes op de Amsterdamse #Beurs - kom me bezoeken en schrijf je hier in: https://t.co/BeugVD93UI @IGNederland @pejeha123 #Beleggen #nederland @beurstweets https://t.co/6Pz99X2zl6
  • #Ethereum: Charttechnische Indizien sprechen für eine kurzfristige Fortsetzung der Korrektur im #ETHUSD. Übergeordnet bleibt allerdings der seit Jahresbeginn anhaltende Aufwärtstrend intakt. Wie lange noch? Hier mehr: https://t.co/1Q8YENr9HO #Crypto @DavidIusow @CHenke_IG #ether https://t.co/GqDJV53odb
  • #Ethereum: Charttechnische Indizien sprechen für eine kurzfristige Fortsetzung der Korrektur im #ETHUSD. Übergeordnet bleibt allerdings der seit Jahresbeginn anhaltende Aufwärtstrend intakt. Wie lange noch? #Crypto @DavidIusow @CHenke_IG #ether https://t.co/OZ42luZR1G
  • In der Welt der Hebelprodukte sind #Zertifikate und #Optionen sehr beliebte Finanzvehikel. Daher sollten Sie die Unterschiede und Gemeinsamkeiten kennen. Erfahren Sie in meinen Beitrag hierzu mehr: https://t.co/LDPUbzcPKq #Trading #Boerse @DavidIusow @IGDeutschland @DailyFX https://t.co/Y8CdVJ217N
EUR/USD bricht auf neues Wochenhoch aus

EUR/USD bricht auf neues Wochenhoch aus

2016-09-14 16:45:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Gesprächsansätze

  • EUR/USD steigt und verzeichnet Wochenhoch
  • Die aktuelle Unterstützung befindet sich um 1,1240
  • Was kommt als Nächstes für den Euro Dollar und andere Dollar-Paare? Erfahren Sie mehr darüber in unseren Trading-Anleitungen

Der Euro Dollar handelt nahe den Tageshochs, nachdem er zu Beginn der Handelszeit über den Widerstand bei 1,1240 ausgebrochen war. Diese Bewegung erfolgte aufgrund eines allgemeinen Selloffs im Dollar gegen die Hauptwährungen, einschließlich dem EUR/USD. In Bezug auf die Fundamentalaspekte können Trader auf den VPI-Bericht der USA vom Freitag warten, um weitere Hinweise zu den längeren Dollar-Trends zu erhalten. Es wird erwartet, dass der VPI mit 1,0 % (J/J) (AUG) ausgewiesen wird, aber falls das Ergebnis abweicht, könnte dies direkt den Euro Dollar beeinflussen. Kurzfristig können Trader das Level von 1,1240 als Unterstützung und das aktuelle Hoch von 1,1274 als Widerstand überwachen.

EUR/USD, 30-Minuten-Chart mit Breakout

EUR/USD bricht auf neues Wochenhoch aus

(Erstellt mit Marketscope 2.0 Charts)

Im nächsten 3-Minuten-Chart sehen wir, wie der Euro Dollar in der heutigen Handelszeit höher ausbrach. Der Grid Sight Index (GSI) interpretierte diese Bewegung als einen sich entwickelnden, kurzfristigen Aufwärtstrend, da er eine Reihe höherer Hochs auf dem Chart identifizierte. Nach der Analyse von 36.008.315 Kurspunkten zeigt der GSI, dass der Kurs in 63 % der 38 passenden historischen Ereignisse um mindestens 10 Pips gestiegen ist. Man sollte die erste bullische Verteilung bei 1,1281 beachten. Wenn der Kurs diesen Punkt durchkreuzt, könnte der Euro Dollar ein neues Tages- und Wochentief verzeichnen.

Der GSI zeigt jedoch auch, dass der Kurs in 33 % der passenden historischen Ereignisse um 33 Pips oder mehr gestiegen ist. Die erste bärische Verteilung befindet sich heute bei 1,1240. Wenn der Kurs diesen Punkt durchkreuzt, würde der EUR/USD wieder zum Ursprung des heutigen Breakouts zurückkehren. In diesem Fall können Trader auf einen Ausbruch darunter warten, um den Beginn eines neuen kurzfristigen Aufwärtstrends zu signalisieren. Ein Bounce bei diesem Level wiederum würde auf ein Retracement in Richtung Widerstand hinweisen.

Möchten Sie mehr über den GSI erfahren? Beginnen Sie damit HIER.

EUR/USD bricht auf neues Wochenhoch aus

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, REGISTRIEREN SIE SICH BITTE HIER.

Lesen Sie Walkers letzte Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kennen Sie den größten Fehler, den Trader begehen? Oder was noch wichtiger ist, wissen Sie, wie man den größten Fehler vermeiden kann? Lesen Sie Seite 8 der Anleitung "Charaktereigenschaften erfolgreicher Trader", um die Antwort herauszufinden [kostenlose Anmeldung erforderlich].

Kontaktieren Sie Walker und folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.