Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
EUR/USD sinkt nach US-Nachrichten innerhalb eines Kanals

EUR/USD sinkt nach US-Nachrichten innerhalb eines Kanals

2016-08-30 16:30:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Gesprächsansätze

  • EUR/USD sinkt nach US Verbrauchervertrauen
  • Bullische Wenden im EUR/USD beginnen oberhalb des Widerstands um 1,1170
  • Was kommt als nächstes für den EUR/USD und die US Dollar-Paare? Erfahren Sie mehr in unserem Trading-Guide.

Der EUR/USD handelt bei Wochentiefs, nachdem das Verbrauchervertrauen in den USA besser als erwartet ausfiel. Es wurde erwartet, dass die Kennzahl heute mit 97 ausgewiesen würde; diese Zahl wurde mit 101,1 aber deutlich übertroffen. Dies führte dazu, dass der EUR/USD in einem definierten, absteigenden Kurskanal, der nachstehend dargestellt ist, abverkauft wurde. Dieser Kanal wird vom Widerstand markiert, der zurzeit unter dem letzten Swing-Hoch von 1,1176 steht. Die kurzfristige Unterstützung befindet sich beim Tagestief, das zurzeit bei 1,1134 ist. Trader, die kurzfristige Tradinggelegenheiten suchen, sollten diese Werte weiter überwachen um zu bestimmen, ob der technische Kurskanal gültig bleibt.

EUR/USD, 30-Minuten-Chart & Kanal

EUR/USD sinkt nach US-Nachrichten innerhalb eines Kanals

(Erstellt mit Marketscope 2.0 Charts)

Im 5-Minuten-Chart sehen wir, wie der EUR/USD knapp über dem Tagestief von 1,1134 handelt. Der Grid Sight Index (GSI) erachtet diese Bewegung zurzeit als kurzfristigen Abwärtstrend, wobei der EUR/USD in den letzten vier Handelsstunden eine Reihe tieferer Tiefs verzeichnete. Nach der Analyse von 22.313.237 Kurspunkten zeigt der GSI, dass die Kursbewegung in 39 % der passenden 18 historischen Ereignisse um 15 oder mehr Pips gesunken ist. Man sollte beachten, dass ein Rückgang durch die heutige erste bärische Verteilung bei 1,1128 bedeutend wäre. Dies würde den EUR/USD auf Tagestiefs und in die Nähe der unteren Unterstützungslinie des zuvor erwähnten Kurskanals bringen.

Der GSI zeigte jedoch auch, dass der Kurs in nur 22% der 18 passenden Ereignisse um 31 Pips oder mehr angestiegen ist. Die heutige erste bullische Verteilung befindet sich bei 1,1174. Wenn der Kurs diesen Wert überwindet, könnte der EUR/USD wieder zum Kanalwiderstand um 1,1170 zurückkehren. In diesem Fall können die Trader den Markt neu beurteilen um zu bestimmen, ob eine allgemeine Wende stattfindet oder ob der Kanalwiderstand bis zum Handelsschluss heute halten wird.

Möchten Sie mehr über den GSI erfahren? Beginnen Sie damit HIER.

EUR/USD sinkt nach US-Nachrichten innerhalb eines Kanals

Das Sentiment im EUR/USD neutralisierte sich weiterhin, während der Kurs sinkt. Der SSI (Speculative Sentiment Index) im Paar steht zurzeit bei -1,26, und gestern stand er bei -1,26. Auch wenn der SSI von seinem Wochenhoch gesunken ist, ist dies immer noch ein positives Extrem. Normalerweise deutet ein positiver Wert an, dass der Kurs weiter sinken wird. Falls der EUR/USD weiter nachgibt, sollte der SSI einen positiven Wert aufzeigen. Wenn das Paar aber wendet und ansteigt, wobei es aus seinem absteigenden Kurskanal ausbricht, müsste der SSI vorläufig negativ bleiben.

EUR/USD sinkt nach US-Nachrichten innerhalb eines Kanals

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, REGISTRIEREN SIE SICH BITTE HIER.

Lesen Sie Walkers letzte Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kontaktieren Sie Walker und folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.