Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,63 % WTI Öl: -0,02 % Gold: -0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/n8Mg3T4ChB
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,17 % 🇨🇦CAD: 0,11 % 🇪🇺EUR: 0,07 % 🇳🇿NZD: -0,01 % 🇨🇭CHF: -0,03 % 🇯🇵JPY: -0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/4jn69aCmR4
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,27 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 84,48 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/0nKfh9PyIA
  • 🇨🇳 CNY New Home Prices (MoM) (JAN), Aktuell: 0.27% Erwartet: N/A Vorher: 0.35% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-17
  • 🇨🇳 CNY New Home Prices (MoM) (JAN), Aktuell: 0.27% Erwartet: N/A Vorher: 0.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-17
  • In Kürze:🇨🇳 CNY New Home Prices (MoM) (JAN) um 01:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 0.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-17
  • 🇬🇧 GBP Rightmove Immobilienpreise (im Vergleich zum Vorjahr) (FEB), Aktuell: 2.9% Erwartet: N/A Vorher: 2.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-17
  • 🇯🇵 JPY Nominales Bruttoinlandsprodukt (im Vergleich zum Vorquartal) (4Q P), Aktuell: -1.2% Erwartet: -0.6% Vorher: 0.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-16
  • 🇯🇵 JPY Gross Domestic Product Annualized s.a. (QoQ) (4Q P), Aktuell: -6.3% Erwartet: -3.8% Vorher: 0.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-16
  • 🇯🇵 JPY Gross Domestic Product s.a. (QoQ) (4Q P), Aktuell: -1.6% Erwartet: -1.0% Vorher: 0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-16
Dow Jones Industrial Average findet Unterstützung nach Jackson Hole

Dow Jones Industrial Average findet Unterstützung nach Jackson Hole

2016-08-29 12:41:00
Jeremy Wagner, CEWA-M, Senior Strategist
Teile:

Gesprächsansätze

- Der Dow Jones Industrial Average (DJIA) wurde am Freitag abverkauft, da Chancen für Zinserhöhung der Fed für September auf 42 % ansteigen

- Technisches Bild bleibt weiterhin bullisch, solange der Kurs oberhalb von 17.800 bleibt

- 18.300 ist das nächste Unterstützungslevel, das es zu beobachten gilt

Die Fed-Vorsitzende Janet Yellen stellte anlässlich einer Live-Sitzung die Möglichkeit einer Zinsanhebung im September in Aussicht und sagte, eine Zinserhöhung sei bald zu erwarten. Falls dies geschieht, wäre es nur logisch, dass die Erhöhung den DIJA benachteiligen würde, und deswegen wurden die Aktien am Freitag leicht abverkauft.

Wenn wir einen Schritt zurücktreten, so zeigen die Fed Fund Futures die Chancen für eine Zinsanhebung bei der Sitzung vom 21. September mit 42 % an, der höchste Prozentsatz in drei Monaten. Dies deutet darauf hin, dass die Märkte die Risiken des Brexits und die Sorgen von anderer Seite verarbeitet haben. Dies sollte nicht überraschend sein, denn wir hoben das bullische Potenzial und die dazugehörigen Patterns drei Werktage nach der Brexit-Abstimmung am 29. Juni hervor.

Außerdem fragen wir uns, nachdem die US-Präsidentschaftswahlen nur zwei Monate entfernt sind: Warum hat es die Fed offenbar so eilig, die Zinssätze anzuheben? Ich überlege mir, ob dies nur Worte sind, denen im September keine Taten folgen werden. Was zu einer Enttäuschung gegenüber den Zinserwartungen am 21. September führen könnte.

Dow Jones Industrial Average findet Unterstützung nach Jackson Hole

Von einem technischen Standpunkt aus brach der Kurs tatsächlich unter die gleiche Wellenmessung und aus dem blauen Kurskanal aus. Somit könnten wir einen weiteren Rückgang in Richtung 18.300 sehen. Die mittelfristigen bullischen Pattern bleiben bestehen, da dies offenbar eine technische Korrektur darstellt. Somit erwarten wir, diese Dips bei einem Stoß höher in Richtung 19.700 zu kaufen.

Tatsächlich können wir vermuten dass sich, solange der Kurs oberhalb von 17.800 handelt, eine Unterstützung bei einem Bruch höher in Richtung 19.700 bildet. Ein Rückgang unter 17.800 widerlegt diese bullischen Gelegenheiten nicht, macht jedoch kurzfristigere bärische Szenarien möglich.

Fazit: Lassen Sie sich nicht von den kurzfristigen Geräuschen der mittelfristigen Pattern ablenken. Da diese einen Anstieg vermuten lassen, verwenden Sie Dips, um sich auf der bullischen Seite zu positionieren und erhalten Sie so bessere Risiko-Rendite-Verhältnisse.

Sind Sie an einem längerfristigen Ausblick für Aktien interessiert? Hier finden Sie den Download unserer Vierteljahresprognosen.

Viel Glück!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.