Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇪🇺 EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT F), Aktuell: 0.7% Erwartet: 0.7% Vorher: 0.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-15
  • 🇪🇺 EUR Euro-Zone Consumer Price Index Core (YoY) (OCT F), Aktuell: 1.1% Erwartet: 1.1% Vorher: 1.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-15
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Euro-Zone Consumer Price Index Core (YoY) (OCT F) um 10:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.1% Vorher: 1.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-15
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT F) um 10:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.7% Vorher: 0.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-15
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,63 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 85,06 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/5W1qrsExzn
  • Rohstoffe Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,37 % Gold: -0,35 % Silber: -0,75 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/M1en9KDvOn
  • Forex Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,15 % 🇦🇺AUD: 0,11 % 🇨🇦CAD: 0,09 % 🇬🇧GBP: -0,04 % 🇨🇭CHF: -0,07 % 🇯🇵JPY: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/MC6HVjn3Ao
  • Indizes Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,50 % Dax 30: 0,48 % S&P 500: 0,33 % Dow Jones: 0,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/FddAgZv8DK
  • Friday is high day - here are the #bouhmidi bands for today: https://www.dailyfx.com/deutsch/devisenhandel/fundamental/tagliche_analyse/2019/11/15/Bouhmidi-Baender-Erwartete-Volatilitaet-Marktvolatilitaet-per-15112019-.html Visit us today @wot_frankfurt @DavidIusow @CHenke_IG @IGDeutschland #Aktien #boerse
  • Good morning. #Dax Future positive in Asien Session, support zone held so far #WallStreet Futures with new #ATH https://t.co/TpgyqzLoq8
AUD/USD scheitert am Widerstand im Vorfeld der US-Zahlen

AUD/USD scheitert am Widerstand im Vorfeld der US-Zahlen

2016-07-15 10:38:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte

Der AUD/USD hat unter dem Schlüsselwiderstand bei 0,7687 gestoppt. Dieser Wert repräsentiert unten im Chart ein 78,6 % Fibonacci-Retracement, gemessen vom Hoch vom April bei 0,7835 bis zum Tief vom Mai von 9,7145. Wenn die Kursbewegung nicht durch diesen Wert bricht, könnte das eine Kurswende und das Ende des momentanen Aufwärtstrends im Juli bedeuten. Alternativ wird ein Durchbruch über diesen Punkt die Hochs vom April freilegen, welche im Moment die Jahreshochs in 2016 darstellen.

AUD/USD, Daily Chart

AUD/USD scheitert am Widerstand im Vorfeld der US-Zahlen

Vor der Handelseröffnung in den USA heute Morgen werden Trader auf die Veröffentlichung der Einzelhandelsumsatzzahlen der USA warten. Es wird ein Ergebnis von 0,1 % erwartet, und jegliche Abweichungen können das Momentum für US Dollar-Paare verändern. Um eine Ahnung zu erhalten, wo sich der AUD/USD vor den Nachrichten befindet, analysierte der GSI 46.266,635 4.249.087 Kurspunkte. Dieser Indikator zeigte, dass der Kurs in den 114 passenden historischen Ereignissen in 50 % der Fälle um mindestens 9 Pips gesunken ist. Dies platziert die heutige erste bärische Verteilung auf 0,7641. Eine Bewegung hierhin wäre von Bedeutung, denn sie würde helfen, die Abweisung des AUD/USD bei der zuvor erwähnten Fibonacci-Linie zu bestätigen.

Von den entsprechenden historischen Ereignissen, stieg der Kurs in nur 5 % der Fälle um 32 Pips an. Eine solche bullische Bewegung würde den AUD/USD nach 0,7682 bringen. In diesem Fall könnte die Kursbewegung knapp unter dem Retracement-Wert von 0,7687 traden, und dann sollten Trader ihre Planung für einen Breakout neu beurteilen.

Möchten Sie mehr über den GSI erfahren? Beginnen Sie gleich HIER damit.

AUD/USD 5-Minuten GSI-Chart

AUD/USD scheitert am Widerstand im Vorfeld der US-Zahlen

Was ist der GSI?

Der Grid Sight Index ist ein leistungsstarker Big Data Indikator, der Ihnen helfen kann zu bestimmen, ob kurzfristige Trends fortfahren oder wenden werden. Der GSI macht eine Momentaufnahme der aktuellen Kursbewegung und verwendet sie, um ähnliche Ereignisse zu finden, indem Millionen von historischen Daten untersucht werden. Dann studiert er diese Ereignisse und zeigt Ihnen, wie oft der Trend in der Vergangenheit fortfuhr oder wendete.

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, REGISTRIEREN SIE SICH BITTE HIER.

Lesen Sie Walkers letzte Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kontaktieren Sie Walker und folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.