Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Hinweis

DailyFX PLUS Inhalte sind jetzt kostenlos für alle DailyFX Benutzer verfügbar.

Echtzeitnachrichten
  • 🇯🇵 JPY Trade Balance (AUG), Aktuell: N/A Erwartet: -¥346.3b Vorher: -¥249.6b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-17
  • 🇳🇿 NZD Current Account Gross Domestic Product Ratio YTD (2Q), Aktuell: N/A Erwartet: -3.3% Vorher: -3.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-17
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,35 % 🇯🇵JPY: -0,04 % 🇦🇺AUD: -0,20 % 🇳🇿NZD: -0,49 % 🇬🇧GBP: -0,57 % 🇪🇺EUR: -0,63 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/LczkTQDuWj
  • In Kürze:🇳🇿 NZD Westpac Consumer Confidence (3Q) um 21:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 103.5 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-16
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 2,47 % Gold: 0,72 % WTI Öl: -2,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/WDAeO4vnaV
  • Mit dem Webseiten Relaunch, wurden auch die Sentimentdaten überarbeitet. Diese werden nun automatisiert regelmäßig aktualisiert. #Forex #Sentiment https://t.co/1PG9U4lQIp
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,94 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,45 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/V726qR2kt3
  • Putin nutzt die Gunst der Stunde und bietet Saudi-Arabien ein Abwehrsystem gegen Drohnen an. Die übrigens bereits beim Iran 🇮🇷 und der Türkei 🇹🇷 auf dem Einkaufzettel stehen. #Russia macht Business wie die Deutschen und alle wunderst https://t.co/evTjR7vINz
  • 🇳🇿 NZD Dairy Auction Whole Milk Powder MT (SEP 17), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: $3,076 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-17
  • 🇳🇿 NZD Dairy Auction Avg. Winning Price MT (SEP 17), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: $3,202 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-17
NZD/CAD handelt nahe bei wichtigem Kurslevel

NZD/CAD handelt nahe bei wichtigem Kurslevel

2016-07-12 19:50:00
Quasar Elizundia, Währungsanalyst
Teile:

Sind Sie daran interessiert, ein besserer Trader zu werden? Lesen Sie den Leitfaden, den DailyFX über die Charaktereigenschaften der erfolgreichsten Trader zusammengestellt hat.

Gesprächsansätze:

  • NZD/CAD konnte die hohen Levels von letzter Woche nicht toppen.
  • RSI verliert langsam an Momentum nach oben
  • Unterstützungs- und Widerstands-Trendlinien markieren Level einer wichtigen Zone für NZD/CAD

Kurzfristiger technischer Ausblick:

Nachdem das NZD/CAD-Cross die letzte Woche mit zwei sehr guten, positiven Tagen beendet hatte, scheint es diese Woche eher den Kanadischen Dollar zu favorisieren. Der Mangel an Aufwärtsmomentum im Cross ist im Chart unten sichtbar. Zu Beginn dieser Woche schaffte es das Cross nicht, höhere Kurslevels zu erreichen. Außerdem hat der RSI jetzt begonnen, tiefere Levels bei extrem hohen Kursen zu generieren, ein Signal, das als Zeichen für eine NZD-Schwäche gesehen werden kann.

Als ein weiteres Signal durchbrach das Cross in der Mitte der heutigen US-Handelszeit die vorherrschende Oberseitentrendlinie und begann, diese jetzt als Widerstandslevel zu benutzen.

NZD/CAD 15 Minuten Chart:

NZD/CAD handelt nahe bei wichtigem Kurslevel

(Mit Marketscope 2.0 erstellt)

NZD/CAD Daily Chart:

NZD/CAD handelt nahe bei wichtigem Kurslevel

(Mit Marketscope 2.0 erstellt)

Langfristiger technischer Ausblick:

Wie man im obigen Chart sehen kann, sitzt das NZD/CAD-Paar derzeit in einer sehr wichtigen Annäherungszone. Dieses Level besteht aus zwei Trendlinien. Die erste ist die abwärts verlaufende Widerstandslinie von den Hochkursen in 2014, 2015 und 2016. Auf der anderen Seite gibt es noch die Unterstützungstrendlinie von dem Rekord-Tief vom Februar 2009. Man kann klar erkennen, dass diese Trendlinien für den NZD/CAD-Kurs in den vergangenen Jahren außerordentlich wichtig waren.

Fazit:

Da wir kurzfristig einen Verlust im Momentum beim NZD/CAD sehen und sich das Cross im langfristigen technischen Bild direkt bei dem technischen Annäherungslevel befindet, wird das Cross voraussichtlich mehr Abwärtsmomentum in den bevorstehenden Handelszeiten zeigen.

Morgen werden beide Volkswirtschaften ihre Wirtschaftsdaten veröffentlichen. Je nach Ergebnis könnte eine überraschende Bekanntmachung als ein Katalysator für eine starke Bewegung im Cross wirken.

Sollte die BoC einen expansiven Ton in ihrem geldpolitischen Bericht anschlagen, könnte das dazu führen, dass das Cross durch diese Annäherungszone nach oben ausbricht. Die Trader müssen dann darauf achten, dass das Cross die Levels um die Rekord-Hochs von 2014 anvisieren könnte.

Würde es Sie interessieren, die Top-Tradinggelegenheiten für 2016 kennenzulernen? Klicken Sie HIER

Geschrieben von Quasar Elizundia

stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.