Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Hinweis

DailyFX PLUS Inhalte sind jetzt kostenlos für alle DailyFX Benutzer verfügbar.

Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,86 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 89,88 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/m9B9jNBWup
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,26 % S&P 500: -0,33 % Dow Jones: -0,35 % Dax 30: -0,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/QKun02eG4x
  • 🇺🇸 (USD) Baker Hughes U.S. Rig Count (SEP 20), Aktuell: 868 Erwartung: 881 Zuvor: 886 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender?utm_source=Twitter&utm_medium=TweetRobot&utm_campaign=twr
  • #BitcoinFutures: Nächste Woche steht nun die Einführung des #Bitcoin #Bakkt Future an. Wie wird der #BTCUSD Kurs hierauf reagieren? Erfahren Sie hier mehr: https://t.co/kxjBvj9tNr #Hodl @DavidIusow https://t.co/69Tk0XDhsk
  • In Kürze:🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (SEP 20) um 17:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 881 Vorher: 886 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-09-20
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,86 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 89,68 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/3G9ZY1XqDY
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,19 % Gold: 0,26 % Silber: -0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/oByBFgB5Zr
  • CAC 40 IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass CAC 40 Trader nettolong mindestens sind seit Apr 20, wenn CAC 40, in der Nähe von 5.586,40 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu CAC 40 Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/spfuQyHQQ5
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,08 % 🇨🇭CHF: 0,00 % 🇨🇦CAD: -0,08 % 🇪🇺EUR: -0,35 % 🇦🇺AUD: -0,36 % 🇳🇿NZD: -0,73 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/6unzmHAaYw
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,21 % S&P 500: 0,16 % CAC 40: 0,08 % Dax 30: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/K4yHkJnx1U
USD/CAD sinkt zur zweiten Handelszeit in Folge

USD/CAD sinkt zur zweiten Handelszeit in Folge

2016-07-07 10:39:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • USD/CAD eröffnet tiefer und sinkt um 68 Pips
  • Kurzfristige Unterstützung im USD/CAD befindet sich bei 1,2930
  • Wenn Sie Forex-Trading-Ideen suchen, lesen Sie unsere Trading-Anleitungen.

Der USD/CAD wird zur zweiten Handelszeit in Folge abverkauft und ist an einem Tag um 68 Pips gesunken. Zurzeit hat das Paar eine Unterstützung um 1,2930 gefunden. Diese Unterstützungszone sehen wir in der nachstehenden Grafik beim heutigen S3 Camarilla Pivot. Sollte der Kurs oberhalb dieses Wertes bleiben, könnte der USD/CAD wieder in Richtung Widerstand traden. Dieser schließt auch den Range-Widerstand beim R3 Pivot zu einem Kurs von 1,2990 ein.

Wenn der USD/CAD unter das S3 Pivot sinkt, sollten Trader auf bärische Breakouts unter das S4 Pivot von 1,2908 achten. Eine Bewegung darunter würde als Fortsetzung des gestrigen Rückgangs erachtet werden, und das Paar könnte zu den Wochentiefs zurückkehren. Im Falle eines bärischen Breakouts können Trader die einfache Extension der heutigen 60 Pips messenden Trading-Range verwenden, um anfängliche Ziele um 1,2848 zu platzieren.

USD/CAD 30-Minuten-Chart

USD/CAD sinkt zur zweiten Handelszeit in Folge

Das Verhältnis zwischen den Long- und Short-Positionen im USD/CAD steht bei +1,11. Dieser SSI (Speculative Sentiment Index) ist relativ ausgeglichen, tendiert jedoch leicht zu weiteren Rückgängen im USD/CAD. Falls das Paar sinkt, sollte der SSI ein positiveres Extrem von +2,0 oder mehr erreichen. Wenn jedoch eine bullische Wende stattfindet, sollte der SSI neutraler werden und möglicherweise eine negative Zahl aufweisen.

USD/CAD sinkt zur zweiten Handelszeit in Folge

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, REGISTRIEREN SIE SICH BITTE HIER.

Lesen Sie Walkers letzte Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kontaktieren Sie Walker und folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.