Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Hinweis

DailyFX PLUS Inhalte sind jetzt kostenlos für alle DailyFX Benutzer verfügbar.

Echtzeitnachrichten
  • Crypto update: #Bakkt: #Bitcoin 10029.51 -1.04% #Ether 216.53 +0.12% #Ripple (XRP) 0.2908 +0.62% #BitcoinCash 311.84 -0.07% #EOS 4.0312 +3.51% #Stellar 0.0714 +0% #Litecoin 73.46 -1.08% #NEO 9.477 +0.4% #Crypto 10 Index 3048 +0.12% #BTC #ETH #XRP #BCH #XLM #LTC
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,43 % 🇨🇭CHF: 0,19 % 🇨🇦CAD: -0,01 % 🇦🇺AUD: -0,40 % 🇬🇧GBP: -0,41 % 🇳🇿NZD: -0,68 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/VcVaJ8tDAE
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,18 % Silber: 1,01 % WTI Öl: 0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/wPo9gVOc31
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,86 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 88,17 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/xBhZWMv3TX
  • #tradewar tension comes back: US Closing Prices: #DOW 26934.6 -0.59% #SPX 2991.76 -0.50% #NDX 7823.55 -0.99% #RTY 1559.71 -0.11% #VIX 15.18 +8.04% #usa #china @DavidIusow
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,03 % Dow Jones: 0,02 % CAC 40: -0,38 % Dax 30: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/H30fxrQzN0
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,85 % Silber: 0,35 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/9rvW4jZMoj
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,86 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 89,88 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/m9B9jNBWup
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,26 % S&P 500: -0,33 % Dow Jones: -0,35 % Dax 30: -0,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/QKun02eG4x
  • 🇺🇸 (USD) Baker Hughes U.S. Rig Count (SEP 20), Aktuell: 868 Erwartung: 881 Zuvor: 886 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender?utm_source=Twitter&utm_medium=TweetRobot&utm_campaign=twr
GBP/USD schrumpft wieder in Richtung Tiefs nach Brexit

GBP/USD schrumpft wieder in Richtung Tiefs nach Brexit

2016-07-01 16:55:00
Jeremy Wagner, CEWA-M, Senior Strategist
Teile:

Anknüpfungspunkte

- GBP/USD testet erneut Brexit-Tief von 1,3118

- Ein Durchbruch unter das Tief vom Montag bei 1,3118 könnte einen weiteren Abverkauf auslösen

- Verwenden Sie den Grid Sight Indicator und das Sentiment, um Verschiebungen im Intraday-Momentum zu bestimmen

Nach dem Monster-Abverkauf im GBP/USD nach der Brexit-Abstimmung, konsolidierte der Cable diese Verluste und fand eine Trading-Range. Wir identifizierten im Artikel vom Mittwoch, dass das Tief vom 27. Juni ein bedeutendes Tief ist. Ein Durchbruch unter das Tief von 1,3118 könnte eine weitere Schwäche im Sterling auslösen. Nachdem die technischen Muster in den Aktien, insbesondere im DJIA aber bullisch aussehen, deutet dies auf eine Risiko-Rallye hin, und das Tief vom Montag im GBP/USD könnte halten.

Es gibt zwei Tools, die wir für kurzfristige Hinweise verwenden können und die uns zeigen, ob das Tief vom Montag bei 1,3118 halten wird.

  1. Das Sentiment, das mit dem Speculative Sentiment Index (SSI) gemessen wird
  2. Das kurzfristige Momentum, das mit dem Grid Sight Index (GSI) bestimmt wird

GBP/USD schrumpft wieder in Richtung Tiefs nach Brexit

Sentiment

Sehen Sie, wie sich das Sentiment bewegt, wenn sich der Kurs 1,3118 nähert. Zum Zeitpunkt dieses Artikels steht der SSI im GBP/USD SSI bei +2,0. Im Artikel vom Mittwoch stand er noch bei +1,63. Der Kurs ist nun tiefer als zum Zeitpunkt des Berichts vom Mittwoch, aber der SSI ist angestiegen. Dies könnte symptomatisch für weitere Verluste im GBP/USD sein, da der SSI weiter in den positiven Bereich vordringt.

Sie fragen sich vielleicht, wie das sein kann. Schauen Sie sich den Chart oben an. In den vergangenen 12 Monaten waren die Trader größtenteils netto bullisch (grün gefärbter Hintergrund). Der Kurs schlug jedoch die gegensätzliche Richtung ein und sank von 1,56 im Juli 2015 auf heute 1,33. Der SSI ist ein guter Kontraindikator.

Verfolgen Sie die Positionierung der Live-Trader und erfahren Sie hier mehr über den SSI.

Grid Sight

Mit dem Grid Sight Indicator (GSI), können wir Verschiebungen im Intraday-Momentum bestimmen um Hinweise zu erhalten, ob das Unterstützungslevel halten oder brechen wird. Ich empfehle Ihnen, die Einstellung “m3” oder “m5” im GSI zu verwenden. Dieser Indikator wird am besten benutzt, wenn KEIN Nachrichtenereignis ansteht und wenn sich der Kurs Ihrem Unterstützungslevel nähert.

Für jene, die den Grid Sight noch nicht kennen, so handelt es sich hier um ein leistungsstarker Big Data-Indikator, der Ihnen einen Überblick über den Markt verschafft, nidem er Millionen von historischen Kursen in Echtzeit analysiert. Indem er ähnliche Muster identifiziert, hilft Ihnen der GSI dabei, mit diesen Daten wichtige Levels zu traden.

Wenn wir also den Grid Sight Indicator in Zusammenhang mit dem SSI verwenden, können wir bestimmen, ob die Unterstützung halten oder nachgeben wird.

Noch etwas zum Schluss: Am Montag, dem 4. Juli, ist ein Feiertag in den USA. Somit könnten die Volumen und die Aktivität im Markt gering sein. Die Unterstützungs- und Widerstandslevels werden dann mit größerer Wahrscheinlichkeit halten. Seien Sie vorsichtig bei Breakouts am Montag. Am Dienstag... naja, das ist wieder etwas ganz anderes.

stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.