Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #BTC - #Bitcoin reached the first target that I mentioned last week. Bullish momentum ongoing - but we could see a small retrace down back to 12700$ ~ 12300$ before hitting new highs this year. @CryptoMichNL @TimoEmden #cryptocurrencies $BTC @DavidIusow @tradingview https://t.co/BE3xAQIFqk
  • Bloß nicht auf dem Cash sitzen bleiben, ist die Devise. Selbst der Restaurants Index (meist durch #COVID19 betroffene Branche) auf einem ATH. Ob das mal gut geht? #Aktien https://t.co/mTC14t7HIp
  • #SAP legt morgen Quartalsbericht vor. Heute Abend jedoch bereits hat das Unternehmen die Jahresprognose für das Jahr kassiert $SAP #Aktien #earnings https://t.co/C5Ub71xtFk
  • Dass #Bitcoin mehr ein Risk-Asset ist als Safe-Haven, haben wir schon lange festgestellt. Auch die Konkurrenz zu Gold könnte früher oder später steigen. Doch wenn ein #BTc irgendwann 100k kostet, umso weniger macht es Sinn diesen als Tauschmittel, also als Währung zu betrachten. https://t.co/qNNvjDb3Zp
  • Wichtige #Earnings in der kommenden Woche #Apple #Amazon #Microsoft #Aktien #SP500 https://t.co/PRnCySwTv5
  • Kommende Woche Zinsentscheide von #BOJ #EZB #BOC + US, EU und DE Q3 BIP stehen an. EZB könnte dieses Mal dovisher werden und für Dezember eine Anpassung beim #QE ankündigen. #EURUSD #DXY
  • @DavidIusow Absolut #Colonia
  • #Rheinpark https://t.co/qYaq2FLW2h
  • Egal was für ein Wetter, der Rhein ist immer eine Top Location. #Koeln #Rhein #Veedel #SundayMorning https://t.co/41KPdamvcn
  • 27% aller #SP500 Unternehmen haben per letzten Freitag berichtet. 84% davon haben laut @FactSet beim EPS die Erwartungen übertroffen. Die Gewinnprognose verbessert sich von -18,3% in der Vorwoche auf -16,5% YoY. #Aktien #Boerse #Finanzen #Trading https://t.co/cVmRuanbXq
USD/CAD findet kurzfristig Unterstützung

USD/CAD findet kurzfristig Unterstützung

2016-06-21 15:07:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte

USD/CAD 30-Minuten-Chart

USD/CAD findet kurzfristig Unterstützung

(Erstellt mit Marketscope 2.0 Charts)

Verlieren Sie beim Trading Geld? Dies könnte der Grund dafür sein.

Der USD/CAD versucht, heute eine Unterstützung zu finden, nachdem das Paar in Ende der gestrigen Handelszeit tiefer ausgebrochen war. Bisher wurde die Unterstützung beim S3 Pivot identifiziert, zum angezeigten Kurs von 1,2780. Nachdem die Kursbewegung um diesen Wert schwebt, könnte der USD/CAD kurzfristig eine Rallye verzeichnen. Falls der Kurs tatsächlich abprallt, können Trader einen Widerstand um 1,2829 erwarten. Dieser Bereich wird in der Grafik mit dem R3 Pivot dargestellt und agiert als Widerstand für die heutige, 49 Pips messende Trading-Range.

Falls der Kurs über das R4 Pivot ansteigt, könnte der USD/CAD einen bullischen Ausbruch über 1,2853 versuchen. Trader, die eine bullische Wende erwarten, können hier die einfache Extension der heutigen Range verwenden, um anfängliche Ziele um 1,2902 zu setzen. Man sollte beachten, dass bärische Breakouts unter dem S4 Pivot bei 1,2756 beginnen. Eine Bewegung hierhin wäre von Bedeutung, denn es wäre der 3. Versuch eines bärischen Breakouts in Folge in den letzten drei Handelszeiten. In diesem Fall können Trader erneut die einfache Extension der Range nutzen, um anfängliche Ziele um 1,2607 zu platzieren.

USD/CAD findet kurzfristig Unterstützung

Der SSI (Speculative Sentiment Index) im USD/CAD steht zurzeit bei +1,17. Obwohl dieser Wert nicht extrem ist, ist es wichtig zu beachten, dass 54% der Positionierungen netto im Long sind. Falls der SSI weiter in den positiven Bereich vordringt, könnte das Sentiment auf weitere Rückgänge im Paar hinweisen. Falls der Kurs jedoch umkehrt und ansteigt, sollte der SSI einen neutraleren Wert erreichen oder sogar eine negative Zahl aufweisen.

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, tragen Sie sich bitte HIER

ein.

Lesen Sie Walkers letzte Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kennen Sie den größten Fehler, den Trader begehen? Oder was noch wichtiger ist, wissen Sie, wie man den größten Fehler vermeiden kann? Lesen Sie Seite 8 der Anleitung "Charaktereigenschaften erfolgreicher Trader", um die Antwort herauszufinden [kostenlose Anmeldung erforderlich].

Kontaktieren Sie Walker und folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.