Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Nikkei Japan PMI Manufacturing (FEB P) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 48.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-21
  • 🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex exkl. Frischwaren (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN), Aktuell: 0.8% Erwartet: 0.8% Vorher: 0.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • 🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN), Aktuell: 0.7% Erwartet: 0.7% Vorher: 0.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Natl CPI Ex Fresh Food, Energy (YoY) (JAN) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.8% Vorher: 0.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex exkl. Frischwaren (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.8% Vorher: 0.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.7% Vorher: 0.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: -0,03 % 🇪🇺EUR: -0,20 % 🇨🇦CAD: -0,30 % 🇯🇵JPY: -0,67 % 🇳🇿NZD: -0,84 % 🇦🇺AUD: -0,96 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/uAAXhgU1I0
  • In Kürze:🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Services (FEB P) um 22:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 50.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Mfg (FEB P) um 22:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 49.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
  • In Kürze:🇦🇺 AUD CBA Australia PMI Composite (FEB P) um 22:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 50.2 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-20
Dow Jones Industrial Average bereit für kleine Rallye in Richtung 17.875

Dow Jones Industrial Average bereit für kleine Rallye in Richtung 17.875

2016-06-14 13:53:00
Jeremy Wagner, CEWA-M, Senior Strategist
Teile:

Anknüpfungspunkte

- Dow Jones Industrial Average (DJIA) sank in Richtung erster Unterstützungszone von 17.600

- Sentiment bei -3,1 verschiebt sich zu den Bullen, was Verluste vermuten lässt

- Ziehen Sie das Shorten einer Rallye um 17.875 zurück in Richtung 17.300 in Betracht

Vergangene Woche besprachen wir, wie der Dow Jones Industrial Average (DJIA) die Marke von 18.000 erreichte, und ihn kurzfristig an einen Kreuzweg stellte. Damals wussten wir noch nicht, ob der Kurs schneller steigen oder kurz sinken würde, um danach wieder zuzulegen.

Nun ja, seit der vergangenen Woche ist der DJIA gefallen und erreichte die zuvor erwähnte erste Unterstützungszone um 17.600.

Wenn der DJIA tatsächlich unter 17.880 ausbricht, dann befindet sich möglicherweise eine Unterstützung um 17.600 oder er könnte einen erneuten Test in Richtung 17.300 verzeichnen. Die Rallye im Dow Jones Industrial Average stockt bei 18.000

Was nun? Nun ja, der Speculative Sentiment Index (SSI) steigt, was darauf hindeutet, dass noch mehr Spielraum für einen Rückgang vorhanden ist. In den vergangenen 24 Stunden ist der SSI von -4,5 auf -3,1 gestiegen. Die Long-Positionen haben im Vergleich zu gestern um 26% zugenommen, und die Short-Positionen sind seit gestern um 11% gesunken.

Dow Jones Industrial Average bereit für kleine Rallye in Richtung 17.875

Das technische Bild im US30, ein CFD, der den DJIA verfolgt, zeigt aber eine Option, die bis auf 17.875-17.900 steigt. Da der SSI weiter nach oben klettert, können Tages-Trader diese Kurszone als möglichen Bereich verwenden, um zu shorten und 17.300 erneut zu testen.

Dow Jones Industrial Average bereit für kleine Rallye in Richtung 17.875

Mittel- und längerfristig erwarten wir irgendwann die Bildung neuer Hochs mit einer Welle, die ab tieferen Levels und möglicherweise um 17.300 startet.

Nächste Woche wird aber Großbritannien seine Abstimmung abhalten, in der beschlossen wir, ob es die EU verlassen wird oder nicht. Die jüngsten Terrorangriffe geben den Brexit-Befürwortern zusätzlich Kraft. Wenn die UK für einen Austritt stimmt, könnten die Aktien abverkauft werden, denn dies würde eine Unsicherheit gegenüber dem wirtschaftlichen Fortschritt auslösen. Halten Sie also ein wachsames Auge auf diese Abstimmung, die einen Joker darstellt.

Empfohlene Lektüre:

Aktien weltweit fallen vor FOMC-Sitzung weiter

S&P 500: Angst nimmt zu, Großzügigkeit nimmt ab

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.