Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • De $DXY staat op een dieptepunt van 2,5 jaar. De #Fed #Dollar Index daarentegen heeft nog steeds potentieel. Een zwakke #dollar is goed voor de Amerikaanse export, toch? @pejeha123 https://t.co/KhAlFYE0Ng https://t.co/Tg1mVWgz47
  • #Gold #Goldpreis #XAUUSD https://t.co/g89MPdcZ2Q
  • Goldpreis Analyse (XAU/USD): Tiefpunkt erreicht? 👉https://t.co/Wek5fm44Hu #Gold #XAUUSD #Goldpreis @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/smHNbzV8dC
  • #Bitcoin - On the 4H chart the $BTC is in a bullish flag. The #Bouhmidi - Bands indicate a short term resistance at $19678. Anyways, new #alltimehighs are within reach. @EinsteinoWallSt @icoinic_NL @TimoEmden @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/P3VgP4byNv
  • #DXY - Der US-Dollar erreicht sein Zweieinhalbjahrestief, wie geht es am #FX - Markt weiter, und wann bricht der #DAX aus den Bouhmidi-Bändern? Erfahre mehr in meinem täglichen Börsenbrief: https://t.co/Lv9m0zVP60 Ein großer Dank geht an @ErikHansen_IG für sein Support! https://t.co/V1PlvTGlt5
  • RT @markets: Pound falls as EU chief negotiator Michel Barnier tells diplomats he can't say for sure there will be a Brexit deal with the U…
  • 🇩🇪Daily DAX Prognose: Warten auf den einen Impuls 👉https://t.co/HaUt3RiSoq #DAX $DAX #DAX30 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/TAaAU0jxfi
  • #Siemens-Finanzvorstand Ralf Thomas hatte den Wert mit einem Gutachten ermitteln lassen. Er liegt immer noch um 800 Millionen Euro über dem aktuellen Börsenwert, obwohl die Siemens-Energy-Aktie seither kräftig auf 25 Euro gestiegen ist-Reuters. $ENR #Aktien #Boerse https://t.co/9VbJQHsNJC
  • #COVID19 #Covid19de Deutschland: +17.270 (13.604), 487 Tote (388) RKI USA: 157.901 (138.903), 1.172 Tote (826) JH
  • #GBPUSD #EURGBP https://t.co/e7iyKVtxzz
DJIA steigt mit nachlassenden Erwartungen einer Zinserhöhung der Fed

DJIA steigt mit nachlassenden Erwartungen einer Zinserhöhung der Fed

2016-06-08 13:06:00
Jeremy Wagner, CEWA-M, Head of Education
Teile:

Anknüpfungspunkte

- Dow Jones Industrial Average (DJIA) nähert sich dem gemessenen Widerstand von 18.000

- Verwenden Sie das Sentiment zur Bestätigung eines erfolgreichen Durchbruchs höher, denn SSI steht bei -5,2

- Erwägen Sie "Kauf-den-Dip"-Strategie im Falle eines Rückgangs in Richtung 17.300

Nach einem überraschend schwachen Arbeitsmarktbericht am Freitag sind die Erwartungen auf eine Zinsanhebung rapide gesunken. Stand heute ist, am 15. Juni keine Anhebung zu erwarten. Fed Fund Futures projizieren nur eine Chance von 18% auf eine Anhebung im Juli. Die nächste bedeutende Veranschlagung für eine Zinsanhebung steht nach den US-Präsidentschaftswahlen im Dezember an.

Die Beobachter der Fed scheinen sich mit jeder Datenveröffentlichung zwischen "Zinserhöhung" und "Nicht-Zinserhöhung" abzuwechseln. Zurzeit steht die Stimmung auf "Nicht-Zinserhöhung". Dies bietet den Hintergrund für den DIJA, der somit weiter steigen sollte.

In vorherigen Berichten haben wir erwähnt, dass die Börse nicht an eine Zinsanhebung im Sommer glaubte. Dieser Zweifel hat sich ins Technische übertragen, da kurzzeitige Rückgänge relativ flach waren.

Wir stehen kurz vor einem Scheideweg, an dem der Kurs schneller steigen oder ein bisschen tiefer rutschen könnte, bevor ein neuer Aufschwung stattfindet.

DJIA steigt mit nachlassenden Erwartungen einer Zinserhöhung der Fed

In unserem letzten Bericht identifizierten wir 17700-17730 als mögliche Unterstützungszone, um den US30, ein CFD, der den DJIA verfolgt, zu kaufen. Der Kurs sank kurzzeitig auf ungefähr 17.662 und scheint zu einem geringeren Grad in einer fünften Welle anzusteigen. Es gibt offenbar einen Widerstand in der Kursbandbreite von 18.000-18.075. Die RSI-Divergenz entspricht einer Interpretation einer 5. Welle zu einem geringeren Grad.

Das Sentiment, gemessen am Speculative Sentiment Index (SSI), zeigt bullische Signale; es steht bei -5,2. Im Laufe der vergangenen Woche hat sich die Zahl der Short-Trader um 22% erhöht, während die Zahl der Long-Trader um 25% gefallen ist. Der SSI ist ein konträrer Indikator, d.h. wenn sich mehr Trader bärisch verhalten, sollten wir uns bullisch ausrichten.

DJIA steigt mit nachlassenden Erwartungen einer Zinserhöhung der Fed

Erfahren Sie mehr über den Speculative Sentiment Index, indem Sie die SSI-Anleitung herunterladen und sich dieses 5-minütige Video “Einführung ins Sentiment” anschauen.

Als Schlussfolgerung besteht, falls der Kurs in die oben erwähnte Zone von 18.000-18.075 eindringt und der SSI auf unter -5,2 sinkt, das Potential für einen Ausbruch höher. Warten Sie auf den SSI, um den Ausbruch zu bestätigen.

Sonst könnte der US30 in Richtung 17.300 sinken. In beiden Fällen tendieren wir weiterhin zur bullischen Seite hin. Hier stellt sich die Frage nach einem jetzigen Ausbruch höher oder ob wir den Dip später kaufen.

Das ist ein mittelfristiger Ausblick für den US30. Für eine Quartalsprognose für Aktien, laden Sie unsere Aktienprognose herunter.

Beginnen Sie gerade mit dem Trading? Lesen Sie dazu unsere Forschungsreihe "Charaktereigenschaften erfolgreicher Trader" und schauen Sie nach, was wir in Bezug auf das Verhalten konsequenter Trader herausgefunden haben. Lesen Sie vor allem die Seite 8 der 26-seitigen Anleitung.

Empfohlene Lektüre:

Unter Verwendung der Elliott-Wellen-Theorie: EUR/GBP nahe Unterstützung

Wird der 5. Wechsel im Sentiment des EUR/USD dem der vier vorherigen folgen?

Quartalsprognose, Aktien [Kostenolser Download]

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.