Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 3,40 % Silber: 1,05 % Gold: -0,53 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/uYRMDa9hjj
  • The stronger and faster the breakdown the stronger the short covering rally could be. And we saw one of the fastest breakdowns ever in history, at least according some #WallStreet veterans. But, too many bears still there. Will they change their bias if #SPX recovers 50 %? https://t.co/fTnbshlVDe
  • The stronger and faster the breakdown the stronger the short covering rally could be. And we saw one of the fastest breakdowns ever in history, at least according some #WallStreet vets. But, too many bears still there. Will they change their bias if #SPX recovers 50 %? https://t.co/A8bOpitTnF
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 1,52 % 🇳🇿NZD: 0,96 % 🇪🇺EUR: 0,88 % 🇨🇭CHF: 0,65 % 🇬🇧GBP: 0,63 % 🇯🇵JPY: 0,12 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/crpFnSJOLs
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 3,38 % Dow Jones: 2,96 % CAC 40: 2,58 % S&P 500: 2,57 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/24njwazG1D
  • 🇬🇧 GBP Unit Labor Costs (YoY) (4Q), Aktuell: 2.4% Erwartet: N/A Vorher: 3.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-07
  • In Kürze:🇬🇧 GBP Unit Labor Costs (YoY) (4Q) um 08:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 3.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-07
  • RT @IGDeutschland: IG Webinar Day Spezial: Talfahrt am Ölmarkt •Wohin geht die Reise? •Welche Aktien&Devisen wurden stark in Mitleidenschaf…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,66 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,05 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/p7fq10mI86
  • Rohstoffe Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 3,39 % Silber: 1,98 % Gold: -0,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/mVyXvzpmKz
AUD/USD tradet auf Wochenhochs

AUD/USD tradet auf Wochenhochs

2016-06-08 17:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Der AUD/USD wird voraussichtlich zum vierten Handelstag in Folge höher schließen
  • Das kurzfristige Momentum deutet tiefer und die historische Verteilung deutet nach oben
  • Bullische Verteilung beginnt bei 0,7481 und signalisiert die Wiederaufnahme des Trends

Der AUD/USD tradet zurzeit auf neuen Wochenhochs und sollte zur 4. Handelszeit in Folge höher schließen. Dieser anfängliche Anstieg im Kurs stammt von einer technischen Bewegung durch 0,7253, die auf der nachstehenden Grafik anhand des 200-Tages-Durchschnitts eingezeichnet wurde. Normalerweise deutet ein Anstieg über den 200-Tages MVA den Beginn eines bullischen Trends an. Somit können Tages-Trader auf kürzere Zeitrahmen zugreifen und auf Anzeichen einer Trendfortsetzung achten.

AUD/USD Daily Chart mit 200MVA

AUD/USD tradet auf Wochenhochs

(Erstellt mit dem Grid Sight Index)

Verfolgen Sie den GSI in Echtzeit! Beginnen Sie HIER.

In der nächsten Grafik sehen wir nun, wie sich der AUD/USD von seinen Hochs abwendet. Dieser kurzzeitige Abwärtstrend entwickelte sich, als die Kursbewegung eine Reihe von 5-Minuten-Kerzen bildete, die sich in Richtung tieferer Tiefs bewegen. Trotz dieses Retracements hat der Grid Sight Index 31.673.450 entsprechende Kurspunkte analysiert und ermittelte, dass der Kurs in 50% der 110 passenden Ereignisse mindestens um 13 Pips angestiegen ist. Wenn der Kurs den ersten bullischen Verteilungspunkt von 0,7481 erreicht, würde dies darauf hindeuten, dass dieser Rückgang ein Retracement in einem allgemeinen Aufwärtstrend war. Ein Anstieg darüber würde auch ein neues bullisches Momentum für das Paar bedeuten. In diesem bullischen Szenario können Trader erwarten, dass der Kurs andere bullische Verteilungspunkte testet. Diese schließen die 20% Verteilung ein, die sich bei 0,7493 befindet.

Trader sollten auf eine Wende im aktuellen Trend des Markts achten. In den 110 passenden Ereignissen, die von GSI ermittelt wurden, sank der Markt in 32% der Fälle um 12 Pips. Man sollte beachten, dass der erste bärische Verteilungspunkt bei 0,7456 zu finden ist. Falls der AUD/USD bis auf diesen Wert sinkt, könnte das Paar ein weiteres Retracement verzeichnen. In diesem Fall sollten Trader auf die letzte bärische Verteilung von 0,7420 achten. Eine Bewegung hierhin würde einen Rückgang von 48 Pips bedeuten, und dies geschah nur in 5% der 110 passenden Ereignisse.

Was ist der GSI?

Der Grid Sight Index ist ein leistungsstarker Datenindikator, der helfen kann zu bestimmen, ob die kurzfristigen Trends fortfahren oder wenden werden. Der GSI macht eine Momentaufnahme der Kursaufnahme und verwendet sie, um ähnliche Ereignisse mit der Durchforstung von Millionen historischer Datenpunkte zu finden. Dann untersucht er diese Ereignisse und zeigt Ihnen, wie oft der Trend sich in der Vergangenheit fortsetzte oder umkehrte.

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, registrieren Sie sich bitte HIER

Lesen Sie Walkers letzte Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kontaktieren Sie Walker und folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

Suchen Sie weitere Trading-Ideen für US Dollar-Paare? Erfahren Sie mehr darüber in unserer Trading-Anleitung!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.