Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Awesome 👇 Dua Lipa - Physical - Drum Cover https://t.co/kieo1xm0Xy via @YouTube
  • RT @FirstSquawk: PBOC WILL RELEASE MORE LIQUIDITY TO MORE BANKS VIA ANNUAL ADJUSTMENTS OF CRITERIA
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,60 % 🇬🇧GBP: 0,59 % 🇪🇺EUR: 0,59 % 🇳🇿NZD: 0,29 % 🇨🇦CAD: 0,26 % 🇦🇺AUD: 0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/UDPKU8da2d
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,49 % Silber: 0,72 % WTI Öl: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1l2ZoPQ710
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,96 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/tLMKmY9YQX
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,02 % Dax 30: -0,06 % CAC 40: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZcrUqJO6lD
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,53 % Silber: 0,97 % WTI Öl: 0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1nxApkpA4F
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,96 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/uMOq2VNAS4
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,28 % CAC 40: -0,28 % Dow Jones: -0,91 % S&P 500: -1,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/8suQRvdJFg
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (FEB 21), Aktuell: 791 Erwartet: 787 Vorher: 790 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-21
Trotz Neuigkeiten tradet EUR/USD flat

Trotz Neuigkeiten tradet EUR/USD flat

2016-06-07 16:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • EUR/USD scheitert aufgrund von besser als erwarteten Nachrichten an Breakout
  • Tägliche EUR/USD Kursbewegung konsolidiert mit einem Inside Bar
  • Breakouts könnten bestätigt oder abgelehnt werden mittels Momentum-Verfolgung mit Hilfe des Grid Sight Index

Der EUR/USD tradet heute Vormittag flat, trotz einer Reihe von Nachrichtenereignissen, die die Erwartungen übertroffen haben. Erste Zahlen der EUR Deutschen Industrieproduktion wurden mit 0,8% (M/M) (APR) besser veröffentlicht als erwartet. Darauf folgten dann die EUR Konsumausgaben privater Haushalte in der Eurozone, die höher mit 0,6% bekanntgegeben wurden. Doch trotz dieser Zahlen scheint der EUR/USD heute den Tag im Rahmen des gestrigen Hoch und Tief zu schließen, mit Bildung eines Inside Bar.

Suchen Sie weitere Trade-Ideen für den EUR/USD? Lesen Sie dazu unsere Trading-Anleitung!

EUR/USD 1Daily Inside Bar

Trotz Neuigkeiten tradet EUR/USD flat

(Erstellt mit dem Grid Sight Index)

Verfolgen Sie den GSI in Echtzeit! Beginnen Sie HIER.

Falls der Kurs konsolidiert, sollten EUR/USD-Trader einen Breakout anvisieren, der die gewählte Richtung der Börsen bestimmt. Bullische Breakouts könnten beim gestrigen Hoch von 1,13927 als Widerstandspunkt ansetzen. Alternativ kann das gestrige Tief von 1,13253 als Unterstützungswert angesehen werden. Ein Breakout unter diesen Wert könnte einen weiteren Rückgang des neuen, abwärtsgerichteten Momentums nahelegen.

Trader, die nach einer Breakout-Bestätigung suchen, können das Momentum mit Hilfe des Grid-Sight-Index (GSI) verfolgen. Sobald der Kurs einen der oben erwähnten technischen Werte durchschritten hat, können Trader den Grid-Sight nutzen, um die historische Verteilungen des Kurs zu verfolgen. Nach einem bullischen Breakout des Widerstands sehen wir wahrscheinlich eine Erhöhung der Prozentsätze der historischen bullischen Verteilungen. Alternativ sollte es, falls es zu einem bärischen Breakout kommt, eine gesteigerte Tendenz für historische Abwärtsverteilungen geben.

False Breakouts

Der Grid-Sight-Index kann auch verwendet werden, um bei der genauen Bestimmung zu helfen, wenn ein Breakout der Börse für ungültig erklärt wurde. Falls der Kurs nach oben ausbricht, sollten Trader sich vor einem EUR/USD in Acht nahmen, der durch den früheren Widerstand (jetzt Support) wieder fällt. In diesem Szenario sollten wir erneut einen Anstieg der bärischen historischen Verteilungen zu sehen beginnen. Wenn der Kurs alternativ nach unten ausbricht, könnte das schwere Gewicht bullischer Verteilungen eine Wende des Kurs zurück in die heutige Trading-Range anregen.

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, registrieren Sie sich bitte HIER

Lesen Sie Walkers letzte Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kontaktieren Sie Walker und folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

Suchen Sie weitere Trading-Ideen für US Dollar-Paare? Erfahren Sie mehr darüber in unserer Trading-Anleitung!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.