Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Der EUR/USD tradet wegen anstehender ISM-Daten flat

Der EUR/USD tradet wegen anstehender ISM-Daten flat

Walker England, Forex Handel-Ausbilder

Anknüpfungspunkte

  • Der EUR/USD nähert sich mit ADP-Zahlen dem Widerstand
  • Bullische Breakouts beginnen oberhalb des R4 Pivots von 1,1561
  • Das Sentiment bleibt auf einem negativen Extrem von -2,24

EUR/USD 30-Minuten-Chart

Der EUR/USD tradet wegen anstehender ISM-Daten flat

(Erstellt mit Marketscope 2.0 Charts)

Was steht für den Euro als Nächstes an? Erfahren Sie es hier mit der kostenlosen Prognose unserer Analysten!

Der EUR/USD entfernte sich heute Morgen vom Widerstand, nachdem der Kurs nach den ADP-Beschäftigungszahlen angestiegen war. Der ADP-Bericht wurde mit 156.000 gegenüber den erwarteten 195.000 ausgewiesen. Nachdem der Kurs nun wieder in Richtung des heutigen Zentral-Pivot tradet, freuen sich die Trader auf die US-Daten zum ISM für das nicht-verarbeitende Gewerbe, die ihnen für das Paar die Richtung weisen werden. Es wird eine Zahl von 54,8 erwartet, und da dieses Ereignis sehr wichtig ist, wird es sich auf alle US Dollar-Paare auswirken.

Die Kursbewegung im EUR/USD wird immer noch als rangegebunden beurteilt, da das Paar immer noch unter dem heutigen R3 Pivot von 1,1528 tradet. Falls der Kurs nicht höher ausbrechen kann, sollte der EUR/USD wieder in Richtung Schlüsselunterstützung sinken. Die heutige Range misst 67 Pips, und das S3 Pivot befindet sich somit bei 1,1461. Wenn der Kurs während der Veröffentlichung des vorher erwähnten ISM-Berichts nicht von diesen Punkten ausbricht, können Trader diese Werte weiter verwenden, um auf Range basierende Trading-Gelegenheiten zu suchen.

Trader, die einen Breakout erwarten, sollten sich auf einen Anstieg über das R4 Pivot von 1,1561 oder einen Rückgang unter das S4 Pivot von 1,1428 konzentrieren. Ein Anstieg über R4 würde andeuten, dass der EUR/USD seinen Tages-Aufwärtstrend fortsetzen und möglicherweise die Jahreshochs von 1,1616 testen wird. Ein Rückgang unter S4 wäre von Bedeutung, denn es wäre der erste Versuch eines bärischen Pivot-Ausbruchs in den letzten 10 Handelszeiten. In diesem Fall können Trader die einfache Extension der Range verwenden, um anfängliche bärische Breakout-Ziele um 1,1361 zu platzieren.

Erfahren Sie mehr über das Sentiment in Echtzeit auf der Sentiment-Seite von DailyFX.

Das Sentiment im EUR/USD bleibt extrem, denn der SSI (Speculative Sentiment Index) steht heute Morgen bei -2,24. Diese Zahl ist weiter in den negativen Bereich vorgerückt, denn letzte Woche stand der SSI noch bei -1,73. Nachdem 69% der Positionen nun im Long sind, können Trader den SSI nutzen, um einen Kursanstieg zu bestätigen. Wenn der Kurs heute tiefer ausbricht, sollte sich der SSI von seinem negativen Extrem zurückziehen. Eine Rückkehr zu einem neutraleren oder sogar positiven SSI-Wert könnte darauf hinweisen, dass das Paar seine Richtung wechseln wird.

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, registrieren Sie sich bitte HIER

Lesen Sie Walkers letzte Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kontaktieren Sie Walker und folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

Ein neuer Handelsmonat hat begonnen, und FXCM startet mit einem neuen $10.000 Trading Challenge. Erfahren Sie mehr über den Wettbewerb und die Bestenliste HIER.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.