Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Der USD/CAD tradet nach Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten mit Wochentief

Der USD/CAD tradet nach Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten mit Wochentief

2016-04-08 13:20:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Der USD/CAD bricht angesichts der Beschäftigungzahlen ein
  • Der Tageskurs erprobt jetzt Wochentiefs
  • Der SSI liest sich positiv bei +1,27

USD/CAD 30-Minuten-Chart

Der USD/CAD tradet nach Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten mit Wochentief

(Erstellt mit Marketscope 2.0 Charts)

Wie geht es für den US Dollar weiter? Klicken Sie HIER für eine KOSTENLOSE Prognose unseres Analysten!

Der USD/CAD handelt heute Morgen tiefer nach der Veröffentlichung von Arbeitsmarktzahlen, die besser als erwartet ausgefallen sind. Die Arbeitslosigkeit in Kanada wurde eigentlich bei 7,3% erwartet und mit 7,1% veröffentlicht. Auch die Daten über die Nettoveränderungen in der Beschäftigung übertrafen die Erwartungen mit +40,6 Tsd. Diese Nachricht hat den USD/CAD dazu gebracht, unter den R4-Pivot-Punkt von heute Morgen 1,3053 zu fallen. Trader finden erste bärische Ziele für den Tag bei 1,2964, wenn sie die heutige 89-Pip-Range 1X extrapolieren.

USD/CAD 30-Minuten-Chart

Der USD/CAD tradet nach Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten mit Wochentief

(Erstellt mit Marketscope 2.0 Charts)

Da sich der Kurs nun auf neue Wochentiefs zu bewegt, sollten technische Trader beachten, dass diese Bewegung wieder in Richtung des beim USD/CAD vorherrschenden Abwärtstrends verläuft. Dieser Trend wird unten dargestellt. Man kann sehen, dass der Kurs vom Hoch von März 2016 um bis zu 694 Pips auf 1,3554 gesunken ist. Besonders bezeichnend ist, dass dieser Trend unter einer abnehmenden Trendlinie gehalten wird, die durch die Verbindung einer Reihe von Ausschlägen entstanden ist, inklusive dem Hoch von April 2016 von 1,3218. Wenn der Kurs unter diesem Wert des Widerstands bleibt, können Trend-Trader weiterhin nach Möglichkeiten Ausschau halten, den Markt zu verkaufen. Im Falle einer bullischen Wende können Händler alternativ auf eine Bewegung über diesen Wert achten, die eine Verschiebung der derzeitigen Marktbedingungen andeutet.

USD/CAD Tageschart

Der USD/CAD tradet nach Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten mit Wochentief

(Erstellt mit Marketscope 2.0 Charts)

Finden Sie hier die neuesten Positionierungen: Sentiment-Seite von DailyFX

Der SSI (Speculative Sentiment Index) für den USD/CAD ist aktuell bei 1,27 zu lesen. Obwohl diese SSI-Daten nicht als extrem zu betrachten sind, legt der positive Wert, wenn man ihn als Kontra-Signal versteht, eine bärische Tendenz für das Paar nahe. Im Falle zukünftiger Rückläufe sollten Trader darauf achten, ob sich der SSI in Richtung +2,0 oder noch höher bewegt. Im Falle einer bullischen Wende könnten Händler dagegen prüfen, ob sich der SSI neutralisiert oder sogar ins Negative springt.

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, tragen Sie sich bitte HIER

ein.

Lesen Sie Walkers letzte Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kennen Sie den größten Fehler, den Trader begehen? Oder was noch wichtiger ist, wissen Sie, wie man den größten Fehler vermeiden kann? Lesen Sie Seite 8 der Anleitung "Charaktereigenschaften erfolgreicher Trader", um die Antwort herauszufinden [kostenlose Anmeldung erforderlich].

Kontaktieren und folgen Sie Walker auf Twitter: @WEnglandFX.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.