Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇺🇸 MBA Mortgage Applications (03/JUL) Aktuell: 2.2% Vorher: -1.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-08
  • finally got my entry, now to the moon please. PA is crap since two days, not an easy one. $DAX #Daytrading https://t.co/x1r7R4v73Z
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,13 %, während NZD/USD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,29 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/U1UuKnrxYq
  • In Kürze:🇺🇸 MBA Mortgage Applications (03/JUL) um 11:00 GMT (15min) Vorher: -1.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-08
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,17 % Gold: 0,42 % WTI Öl: -0,32 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/hiKkhJcBOo
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,07 % 🇪🇺EUR: 0,01 % 🇨🇦CAD: 0,01 % 🇦🇺AUD: -0,11 % 🇳🇿NZD: -0,15 % 🇬🇧GBP: -0,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/X7X0u7ZXCJ
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,09 % Dow Jones: -0,22 % FTSE 100: -0,44 % Dax 30: -0,72 % CAC 40: -1,06 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/NFlhnszknI
  • And here is their f.... bull trap. As if the former up-move made absolutely no sense other that to trap them. #Trader https://t.co/kpvBjNs6Hh
  • Lol #Gold spot at 1.800 while #DAX is up as well. What can go wrong?
  • RT @LiveSquawk: Germany Has Received EU Approval For EUR500B Covid-19 Support To Companies
USD/JPY tradet nach False Breakout tiefer

USD/JPY tradet nach False Breakout tiefer

2016-03-24 14:10:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Der USD/JPY holt nach einem False Breakout wieder ein
  • Bärische Breakouts beginnen unter 111,92
  • SSI erhöht den Wert auf +1,96

USD/JPY 30 Minute

USD/JPY tradet nach False Breakout tiefer

(Erstellt mit Marketscope 2.0 Charts)

Möchten Sie die Charaktereigenschaften erfolgreicher Trader kennen lernen? Klicken Sie HIER.

Der USD/JPY hat sich heute Morgen tiefer gewandt, nachdem er anfangs einen bullischen Breakout über die Leitwerte des Widerstands versucht hatte. Der bullische Breakout heute wurde markiert durch eine Bewegung über den R4 Pivot Point, der zu einem Preis von 112,77 zu finden ist. Doch mit einem Kurs, der jetzt unter dem R3 Camarilla Pivot bei 112,55 tradet, liegt es nahe, dass jedes bullische Momentum zumindest vorübergehend ausgesetzt ist. Das Tieferschrauben des USD/JPY öffnet das Paar auch dafür, Leitwerte der Unterstützung zu testen. Es ist zu beachten, dass das heutige S3 Pivot bei 112,13 zu finden ist, was zur Unterstützung der heutigen 64 Pip Trading Range wirkt.

Wichtig ist, dass bärische Breakouts unter 111,92 beginnen, wenn der Kurs weiter fällt. Ein Börsenschluss mit einem Kurs unterhalb dieses Wertes wäre signifikant, da der USD/JPY die vier vorangegangenen Handelszeiten höher geschlossen hat. Trader, die nach einem bärischen Breakout Ausschau halten, könnten in Betracht ziehen, die heutige Range 1X zu extrapolieren, um anfängliche Ziele nahe bei 111,28 zu platzieren.

Der SSI (Speculative Sentiment Index) für die USD/JPY-Positionierung steht derzeit bei 1,96. Wenn der SSI als Kontraindikator angesehen wird, liegt es nahe, dass das Paar zu einem weiteren Kursrückgang ansetzt. Trend Trader, die den USD/JPY traden wollen, sollten den SSI auch weiterhin beobachten. Wenn der SSI eine Extreme von +2,0 oder höher erreicht, wäre dies eine Bestätigung, dass neue Abwärtstrends aufkommen. Im Gegensatz dazu könnte ein Flip des SSI auf einen negativen Wert eine Bewegung mehr in Richtung bullischer Marktbedingungen versprechen.

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, registrieren Sie sich bitte HIER

Lesen Sie Walkers letzte Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kennen Sie den größten Fehler, den Trader begehen? Was noch wichtiger ist, wissen Sie, wie man diesen Fehler beheben kann? Lesen Sie dazu die Seite 8 des "Charaktereigenschaften erfolgreicher Trader" Guides [kostenlose Registrierung erforderlich].

Kontaktieren und folgen Sie Walker auf Twitter: @WEnglandFX.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.